Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Nach Trennung

Kristina erhebt schwere Vorwürfe gegen Bachelor Daniel

Kristina erhebt schwere Vorwürfe gegen Bachelor Daniel

Bereits kurz nach dem Staffel-Finale wurde gemunkelt, dass Bachelor Daniel Völz und seine Auserwählte Kristina Yantsen schon wieder getrennte Wege gehen. Vor einigen Tagen dann die Bestätigung: Kristina und Daniel gaben bekannt, dass sie wieder getrennte Wege gehen. Während bereits spekuliert wurde, dass Daniel schon wieder neu verliebt sein soll, scheint Kristina die Trennung nicht so leicht wegzustecken. Sie erhebt nun schwere Vorwürfe gegen den Bachelor.

„Dass mich ein Mann so behandelt, ist mir noch nie passiert. Da soll er sich mal hinterfragen, ob er so mit anderen Menschen umgehen kann“, klagt Kristina Yantsen ihren Ex-Freund in der aktuellen Ausgabe der InTouch an. „Ich war wirklich sehr in ihn verliebt, war da vielleicht etwas zu blind. Ich weiß nicht, ob ich so schnell wieder einem Mann vertrauen kann.“

Kristina Yantsen: „Ich fühle mich betrogen, belogen und ausgenutzt.“

Warum sie die kurze Beziehung mit dem 33-Jährigen so verletzt zurückgelassen und nachhaltig negativ geprägt hat? Nach dem Finale habe Daniel sie sofort links liegen lassen, verrät Kristina. Er habe nicht gewollt, dass sie ihn in seiner Heimat Berlin besuchen komme und auch, dass sie ihn auf seinen Reisen nach Miami begleite, habe der Bachelor abgelehnt. Wieso? Das könne sie sich nicht erklären, so das 25-jährige Model. Doch der Schmerz sitzt tief: „Ich ärgere mich selbst, dass ich das so lange mitgemacht habe. Ich fühle mich betrogen, belogen und ausgenutzt.“

Dass Daniel sein Interesse schon auf andere Frauen verlagert hatte, das wurde Kristina erst nach und nach richtig klar: „Daniel hat heimlich mit anderen Frauen geschrieben. Als ich das erfahren habe, war ich sehr traurig. Erst habe ich dem keine große Bedeutung beigemessen, dass er mit Chethrin von ‚Love Island‘ schrieb. Aber dann sprachen plötzlich alle darüber, und ich fühlte mich sehr schlecht“, erinnert sie sich gegenüber InTouch.

Das sagt der Bachelor zu Kristinas Vorwürfen

Daniel Völz und ‚Love Island‘-Kandidatin Chethrin Schulze dementieren indes, jemals miteinander in Kontakt gewesen zu sein. „Und abschließend möchte ich für alle klarstellen: Ich kenne Chethrin nicht“, beteuert der Bachelor am Ende eines Instagram-Posts, in dem er die Trennung von Kristina aus seiner Sicht beschreibt. Darin erklärt er auch: Für ihn sei die Beziehung kein Spiel gewesen. Er liebe Kristina wirklich, doch „manchmal verliebt man sich in jemanden, der nicht zu einem passt.“

Der Bachelor: Die 7 größten Bullsh#t-Momente

Der Bachelor: Die 7 größten Bullsh#t-Momente
BILDERSTRECKE STARTEN (17 BILDER)

Man merkt: Die Aussagen der beiden passen irgendwie nicht so ganz zusammen. Glaubst du, dass Daniel Kristina wirklich ignoriert und vernachlässigt hat? Oder glaubst du dem Bachelor, wenn er sagt, dass er Kristina geliebt hat? Verrate uns deine Meinung in den Kommentaren.

Bildquelle:

RTL

Hat Dir "Kristina erhebt schwere Vorwürfe gegen Bachelor Daniel" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich