Let’s Dance: Larissa Marolt schnappt sich Massimo Sinató

Der Countdown für die neue Staffel der Tanzshow „Let’s Dance“ läuft: In drei Wochen werden Larissa Marolt, Tanja Szewczenko, Alexander Klaws und ihre prominenten Mitstreiter erstmals das Tanzbein schwingen und um den Sieg bei „Let’s Dance“ kämpfen. Nun hat RTL bekannt gegeben, welche professionellen Tänzer die Kandidaten auf ihrem steinigen Weg durch die Show begleiten werden. Dabei hat besonders Larissa Marolt Grund zur Freude…

Let`s Dance: Kandidatin Larissa Marolt

Let`s Dance: Larissa muss trainieren

Für die zehn Kandidaten von „Let’s Dance“ wird es so langsam ernst: Schließlich ist mit der Bekanntgabe der jeweiligen Tanzpartner auch der Beginn des harten Trainings verbunden. Besonders für die „Dschungelcamp“- Teilnehmerin Larissa Marolt dürfte RTL allerdings den passenden Trainer gefunden haben. Die Österreicherin wird mit Massimo Sinató auf das Tanzparkett gehen. Dieser dürfte die nötige Erfahrung mitbringen: Schließlich gelang es dem 33-Jährigen vor zwei Jahren bereits, mit Rebecca Mir einen anderen „GNTM“-Star zu bändigen und für „Let’s Dance“ fit zu machen – am Ende sprang ein mehr als respektabler 2. Platz heraus.

Ob Massimo Sinató ein ähnliches Kunststück auch mit Larissa Marolt gelingen kann, wird sich allerdings erst in der aktuellen Staffel von „Let’s Dance“ zeigen. Nicht umsonst hatte die Blondine bereits angekündigt, dass das Training mit ihr nicht einfach werden wird. „Ich hoffe, mein Tanzlehrer – wer auch immer es sein wird – hat starke Nerven und ein wenig Geduld. Sonst haben wir ein klitzekleines Problem… Ich tanz nämlich gerade vor meinem Spiegel… und es sieht nicht gut aus!“, postete Larissa Marolt kurz nach der Bekanntgabe ihrer Teilnahme an „Let’s Dance“.

Let’s Dance: Nicht nur Larissa Marolt freut sich über ihren Profitänzer

Let`s Dance: Massimo Sinató ist wieder mit dabei

Let`s Dance: Profi Massimo Sinató

Neben Larissa Marolt haben nun aber auch die anderen Teilnehmer erfahren, welcher Profitänzer sie durch das Abenteuer „Let’s Dance“ führen wird. So werden Alexander Klaws mit Isabel Edvardsson und Tanja Szewczenko mit Willi Gabalier, dem Bruder von Musikstar Andreas Gabalier, mit Sicherheit als Favoriten ins Rennen gehen. Über große Unterstützung darf sich neben Larissa Marolt auch Carmen Geiss freuen: Mit Christian Polanc hat sie einen Trainer an ihre Seite bekommen, der schon zwei Mal bei „Let’s Dance“ gewinnen konnte. Doch auch die weiteren Paarungen versprechen, spannend zu werden: So tanzt Lilly Becker gemeinsam mit Erich Klann, Ex-Ringer Alexander Leipold darf Oana Nechiti über das Parkett führen, Sängerin Cindy Berger wird von Marius Iepure trainiert und Schauspieler Dirk Moritz schwebt mit Katja Kalugina über die Tanzfläche. Schlagerstar Bernhard Brink bekommt bei „Let’s Dance“ hingegen Sarah Latton an seine Seite, während Moderator Patrice Bouédibéla sein Glück mit Ekaterina Leonova versuchen wird.

Mit der Bekanntgabe der Tanzpartner gehen die Vorbereitungen auf „Let’s Dance“ in die heiße Phase. Besonders auf Larissa Marolt und Massimo Sinató dürfte dabei viel Arbeit warten. Schließlich hat Juryurgestein Joachim Llambi bereits durchblicken lassen, dass er bei der Österreicherin besonders kritisch sein wird.

Bildquelle Larissa Marolt: © RTL / Stefan Gregorowius
Bildquelle Massimo Sinató: © Getty Images / Luca Teuchmann


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?