Let’s Dance: Simone Ballack musste gehen

Trotz persönlicher Bestleistung, die ihr selbst die harte Jury attestierte, schied Simone Ballack gestern Abend bei „Let’s Dance“ aus. Beim Halbfinale, das nächste Woche stattfinden wird, wird die Ex-Frau von Michael Ballack also nur zuschauen können.

Weiterhin spannend bleibt es bei „Let’s Dance“ natürlich trotzdem. Immerhin kämpfen Manuel Cortez, Paul Janke und sexy „GZSZ“-Star Sila Sahin weiter darum, Sieger von „Let’s Dance“ zu werden. Für Simone Ballack hingegen ist der Traum, Deutschlands beste Promitänzerin zu werden, nun endgültig vorbei.

Für Simone Ballack ist „Let’s Dance“ vorbei

Simone Ballack ist bei „Let’s Dance“ gestern Abend ausgeschieden

Mit ihrer Interpretation des Quickstep zu „Walkin’ Back to Happiness“ von Helen Shapiro konnte die Ex-Fußballergattin zwar die „Let’s Dance“-Jury überzeugen, doch ihr zweiter Tanz, der Freestyle zu „Smooth Operator“, brach ihr letztendlich dann doch das Genick. „Das war der beste Tanz“, befand „Let’s Dance“-Juror Jorge Gonzalez und auch „Let’s Dance“-Juryvorstand Joachim Llambi wuchs mit seiner positiven Kritik für den ersten Tanz von Simone Ballack beinahe über sich hinaus: „Das war gar nicht so schlecht. Das war heute der beste Tanz, den Sie in den Shows abgeliefert haben.“ Auch Motsi Mabuse lobte den ersten Tanz von Simone Ballack: „Du hast diese Woche locker getanzt. Das war eine konstante Leistung.“ Tja, aber Konstanz reicht bei „Let’s Dance“ leider nicht aus.

Let’s Dance: Im Halbfinale geht es rund

Am nächsten Freitag heißt es bei „Let’ Dance“ dann für die verbliebenen Kandidaten Sila Sahin, Paul Janke und Manuel Cortez wieder eine flotte Sohle aufs Parkett zu legen, um nicht nur die harte Jury von sich zu überzeugen, sondern auch genügend Zuschauer dazu zu bewegen, zum Telefonhörer zu greifen, um in das Finale einziehen zu können. Nach einer kurzen Schrecksekunde im Training für ihren „Let’s Dance“-Auftritt, bei der Sila Sahin erst den Fuß von Tanzpartner Christian Polanc ins Gesicht und dann auch noch dessen Knie direkt an die Schläfe bekam, ist die heiße „GZSZ“-Schauspielerin aber wieder voll auf Erfolgskurs. Sila Sahin gilt bei „Let’s Dance“ zwar als Favoritin, dürfte aber von Manuel Cortez starke Konkurrenz erwarten, immerhin war bei ihm in der letzten „Let’s Dance“-Show endlich der Knoten geplatzt und er erhielt von der Jury sagenhafte 21 Punkte!

Ein weiteres Highlight der gestrigen „Let’s Dance“-Show war natürlich der Auftritt von „DSDS“-Siegerin Beatrice Egli, die sich mit ihrem Hit „Mein Herz“ direkt in unsere Herzen hat singen können. Da wurde die Tanzperformances der Stars beinahe zur Nebensache – glücklicherweise aber nur beinahe!


Bildquelle: RTLPresse/ Stefan Gregorowius

Alle Infos zu `Let´s Dance` im Special bei RTL.de:Let`s Dance


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • honigkuchen33 am 18.05.2013 um 19:17 Uhr

    Kommt es euch nicht komisch vor , das die Jury von Anfang an auf Simone rum herum gehackt hat.Ich glaub Rtl sollte mal die Jury aus tauschen, dann kommt auch wieder stimmung rein.

    Antworten