Neue Gesichter bei Glee

Das werden viele Fans der Serie „Glee“ aber gar nicht gerne hören! Denn während die deutschen Anhänger der Kultsendung dem Beginn der vierten Staffel entgegenfiebern, wird in den USA gerade die Besetzung drastisch umstrukturiert und gekürzt. Gleich fünf bekannte Gesichter werden wohl von den Bildschirmen verschwinden und viele neue dazukommen.

Bald ist es wieder soweit! Die vierte Staffel der Serie „Glee“ wird uns ab Freitag wieder den Abend versüßen. Doch die Spannung unter den deutschen Fans ist groß, schließlich gab es am Ende der letzten Staffel einige interessante Veränderungen. Denn gleich vier beliebte Charaktere der Sendung „Glee“ haben ihren Abschluss an der McKinley-High geschafft und wollen ihre Träume in der großen weiten Welt verwirklichen.

Dianna Agron auf dem roten Teppich

Dianna Agron wird bei “Glee” nicht mehr dabei sein

Aber was wird aus Quinn, Mercedes, Puck und Mike in der vierten Staffel von „Glee“? Obwohl die vier ehemaligen Schüler ihre Heimatstadt Lima verlassen, sind sie doch immer wieder in Gastauftritten zu sehen. Sie bleiben ihren Fans also zunächst erhalten. Das wird sich aber in der fünften Staffel ändern, wie jetzt bekannt wurde. Denn mit den neuen Folgen „Glee“ startet auch gleich eine neue Klasse!

„Glee“ bekommt neue Hauptdarsteller

Somit werden in der fünften Staffel von „Glee“ weder Dianna Agron, Amber Riley, Mark Salling noch Harry Shum Jr. zu sehen sein. Doch das ist nicht alles! Auch das beliebte Blondchen Brittany, gespielt von Heather Morris, soll laut „TV Line“ die Sendung verlassen. Dafür stehen aber auch schon sechs neue, junge Charaktere und Schauspieler für alle Fans von „Glee“ in den Startlöchern.

Wir finden es zwar schade, dass uns in der fünften Staffel von „Glee“ viele bekannte Gesichter verlassen werden, freuen uns aber dennoch auf die kommenden Abendteuer der neuen Klasse.

Bildquelle: Getty Images / Alberto E. Rodriguez


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?