Im Spin-Off

Pretty Little Liars: Das letzte Geheimnis wird gelüftet

Pretty Little Liars: Das letzte Geheimnis wird gelüftet

Wenn du „Pretty Little Liars“ auch nur annähernd so verschlungen hast wie ich, dürfte die Nachricht, dass es eine Fortsetzung geben wird, dich völlig aus dem Häuschen bringen. Nun hat Serien-Schöpferin I. Marlene King verraten, dass auch das letzte Geheimnis der Serie endlich gelüftet wird.

Jahrelang haben wir gemeinsam mit Aria (Lucy Hale), Spencer (Troian Bellisario), Hanna (Ashley Benson) und Emily (Shay Mitchell) gerätselt, wer A ist und den vier Mädchen nach dem Verschwinden ihrer Freundin Alison (Sasha Pieterse) das Leben schwer macht. Im Finale von „Pretty Little Liars“, das letztes Jahr über unsere Bildschirme flackerte, wurde das große Geheimnis gelöst – doch die letzte Szene warf neue Fragen auf, die im Spin-Off „Pretty Little Liars: The Perfectionists“ endlich beantwortet werden.

+++ Achtung, Spoiler! +++ Wenn du das Finale von „Pretty Little Liars“ noch nicht gesehen hast, solltest du jetzt nicht weiterlesen.

Hinter der mysteriösen Person „AD“, die nach Charlottes „A“ das böse Spiel mit den Mädchen weiterführt, verbirgt sich Spencers Zwillingsschwester Alex Drake, die gemeinsam mit ihrer Mutter Mary Drake Rache an Spencer und ihren Freundinnen nehmen wollte. Statt am Ende jedoch im Gefängnis zu landen, sehen wir in der allerletzten Szene der Serie, dass Mona die beiden in einem Real-Life-Puppenhaus gefangenhält.

Da Mona (Janel Parrish) neben Alison auch bei dem Spin-Off „The Perfectionists“ wieder mit dabei ist, stellt sich die Frage, ob aufgeklärt wird, was mit ihren gefangenen „Puppen“ passiert ist. In einem Interview mit „Entertainment Tonight“ plaudert Serien-Macherin I. Marlene King aus dem Nähkästchen und verrät, dass es definitiv eine Auflösung dieses Rätsels geben wird – „auf eine sehr freche Mona-Art“. Doch nicht nur das: King gibt auch Hoffnung, dass es mit den vier „originalen“ Liars ein Wiedersehen gibt. „Sie sind immer willkommen! Wir würden immer einen Weg finden, sie in die Story einzuarbeiten.“

Du liebst Teenie-Serien wie „Pretty Little Liars“? Wie viele dieser Sendungen hast du gesehen?

Wie viele dieser Teenie-Serien hast du gesehen?

Troian und Ashley wollen Regie führen

Zumindest hinter der Kamera steht es gut, dass ein paar der Liars zu „The Perfectionists“ dazustoßen. I. Marlene King hat verraten, dass sowohl Troian Bellisario als auch Ashley Benson Interesse daran geäußert haben, bei einer Folge Regie zu führen.

Bist du auch so gespannt auf „Pretty Little Liars: The Perfectionists“? Reicht es dir schon, Mona und Ali in der neuen Serie (die übrigens 2019 in den USA laufen soll) zu sehen oder wünschst du dir auch, dass Aria, Emily, Spencer und Hanna wieder mit dabei sind? Verrate es uns in den Kommentaren!

Bildquelle:

Freeform, giphy.com

Was denkst Du?

Meine empfehlung für dich

Galerien

Lies auch

Teste dich