Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Horror-Folgen

„Pretty Little Liars“-Fans aufgepasst: Die Serie kommt zurück!

„Pretty Little Liars“-Fans aufgepasst: Die Serie kommt zurück!

Drei Jahre ist es nun her, dass endlich nach 7 Staffeln das große Geheimnis um „A“ in der Teenie-Serie „Pretty Little Liars“ gelüftet wurde. Nun soll die Serie ganz offiziell mit einem Reboot zurückkehren und alles, was wir bisher darüber wissen, klingt ziemlich schaurig. Wir verraten dir alles, was du über „Pretty Little Liars: Original Sin“ wissen musst. 

Eine neue Generation von Lügnerinnen ist unterwegs

Fans dürfen sich also endlich über eine Fortsetzung freuen, wie der amerikanische Fernsehsender HBO Max nun offiziell bestätigte. Genauso wie das beliebte Original, soll sich auch „Pretty Little Liars: Original Sin“ auf ein herrlich verworrenes Lügengerüst stützen, das vermutlich im Laufe der Staffeln in sich zusammenbrechen wird. Wie „Variety“ berichtet, werden auch die neuen Folgen im gleichen Universum wie die der bisherigen Staffeln stattfinden. Überschneidungen verschiedener Charaktere bleiben also möglich und lassen auf ein Wiedersehen mit alten Gesichtern hoffen.

Im Gegensatz zu seinem Vorbild mit gemütlichen Szenen und glücklichen Momenten sollen sich die neuen Folgen allerdings vor allem auf die Horror-Aspekte der Serie stützen und dürften damit ganz schön düster werden. Kein Wunder, wenn man also hört, dass niemand geringeres als „Riverdale“-Produzent Roberto Aguirre-Sacasa und „Chilling Adventures of Sabrina“-Produzentin Lindsay Calhoon für die neuen Drehbücher verantwortlich sind. Beide kennen sich bestens damit aus, es dem Zuschauer eiskalt den Rücken runterlaufen zu lassen. Hauptfigur der neuen Folgen werden erneut „Pretty Little Liars“ sein, die von einem Unbekannten für die Sünden ihrer Eltern 20 Jahre zuvor büßen sollen. „Roberto und Lindsay erweitern das ‚Pretty Little Liars’-Universum um noch mehr Morde, Mysterien und Skandale und wir können es kaum erwarten“, erklärt Sarah Aubrey, Leiterin originaler Inhalte HBO Max'.

Alle Folgen der Erfolgsserie kannst du dir übrigens bei Netflix anschauen. Und auch „Riverdale“ und „Chilling Adventures of Sabrina“ laden dort zu einem Serienmarathon ein. 

Fans sind bisher nicht begeistert

„Pretty Little Liars: Original Sin“ ist nicht die erste Serie, die versucht, an die erfolgreichen Staffeln des Originals anzuknüpfen. Bereits die zwei Spin-offs „Ravenswood“ (2013) und „Pretty Little Liars: The Perfectionists“ (2019) versuchten ihr Glück, wurden jedoch jeweils nach einer Staffel abgesetzt. Kein Wunder also, dass Fans nun auch der neuen Produktion skeptisch gegenüberstehen. Unter der Bekanntgabe des Senders bitten viele Twitter-User darum, die Nachricht einfach wieder zu löschen und gar nicht erst einen neuen Versuch zu starten. Ob sich ihre Meinung noch ändern wird, wenn die neue Serie startet und ob sie es sogar schafft, mehr als nur eine Staffel hervorzubringen, werden wir schon bald erfahren. Wann genau es allerdings losgehen soll, ist bisher nicht bekannt.

Freust du dich auf die neue Serie? Wir sind noch sehr skeptisch, werden sie aber bestimmt angucken. Um dein Wissen vorher noch ein wenig aufzufrischen, teste mit unserem Quiz, ob du ein echter Experte bist:

Bist du ein echter „Pretty Little Liars“-Experte?
Bildquelle:

imago images/Cinema Publishers Collection

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich