Promi Shopping Queen: Bonnie Strange will mit einem Tattoo punkten

Dass die Kandidaten von „Promi Shopping Queen“ oft an ihre Grenzen und darüber hinaus gehen, um am Ende als Gewinnerin dazustehen, ist schon länger kein Geheimnis mehr. Doch Bonnie Strange dürfte nun noch einmal neue Maßstäbe gesetzt haben. Für eine gute Platzierung bei „Promi Shopping Queen“ ließ sich die 26-Jährige sogar tätowieren.

Ziel der wohl ungewöhnlichsten Charmeoffensive in der Geschichte von „Promi Shopping Queen“ war es, Juror Guido Maria Kretschmer zu überzeugen. Spontan ließ sich Bonnie Strange am Ende ihrer Shoppingtour ein „G“ auf den Unterarm tätowieren und präsentierte es auf dem Laufsteg stolz ihren Mitstreiterinnen Enie van de Meiklockjes, Anastasia Zampounidis und Bettina Cramer. „Ich wollte mich ein bisschen einschleimen heute“, erklärte Bonnie Strange ihren überraschenden Einfall bei „Promi Shopping Queen“.

Promi Shopping Queen: Kandidatin Bonnie Strange

Promi Shopping Queen: Bonnie Strange sorgt für Gesprächsstoff

Angesichts eines solchen Einsatzes war auch Guido Maria Kretschmer, der durch seine zahlreichen Auftritte bei „Promi Shopping Queen“ schon einiges gewohnt sein sollte, baff. „Ich fass es nicht. Also, was ich hier alles erleben darf. Das hätte ich mir auch nicht träumen lassen vor ein paar Jahren“, kommentierte Modedesigner die Tätowierung von Bonnie Strange. Doch auch davon abgesehen mutierte das Model zum Hingucker des Abends: Mit schwarzer Perücke, Lederjacke, Glitzerrock und Klebeband über den Brustwarzen interpretierte sie das Motto „Sexy Dekolleté – Setz Deine Weiblichkeit in Szene!“, das „Promi Shopping Queen“ den prominenten Kandidatinnen dieses Mal gestellt hatte, wie immer äußerst eigenwillig.

Promi Shopping Queen: Bettina Cramer gewinnt

Da geriet die Siegerin der aktuellen Ausgabe von „Promi Shopping Queen“ schon beinahe in den Hintergrund. In einem schwarzen Hosenanzug mit teilweise transparentem Ausschnitt überzeugte die Moderatorin Bettina Cramer ihre Konkurrentinnen und Guido Maria Kretschmer am nachdrücklichsten und sicherte sich den Sieg bei „Promi Shopping Queen“. Bei so viel Stilbewusstsein konnte auch Bonnie Strange mit ihrem auffallenden Look nicht mithalten.

Bonnie Strange ist immer wieder für eine Überraschung gut: Mit ihrer spontanen Tätowierung bei „Promi Shopping Queen“ ist die 26-Jährige in jedem Fall die Siegerin der Herzen.

Bildquelle: © VOX / Jörg Carstensen


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Mieze_Schindler am 18.11.2013 um 15:40 Uhr

    Ich bin sprachlos. Ein Tattoo sollte eine Bedeutung haben oder wenigstens schön aussehen. Sich ein G auf den Unterarm zu pflanzen, weil man bei so einer Show mitmacht ist mehr als komisch. Aber ich finde, dieses Verhalten passt zu Bonnie Strange. Die ist mir, wie der Name schon sagt, strange.

    Antworten
  • Kiky27 am 18.11.2013 um 11:28 Uhr

    Bettina Cramer war gestern bei "Promi Shopping Queen" wirklich die Beste! Verdienter Sieg...

    Antworten