Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

„Riverdale“ Staffel 5: Was du vor dem Start auf Netflix wissen musst!

Die Spannung steigt

„Riverdale“ Staffel 5: Was du vor dem Start auf Netflix wissen musst!

Lange haben wir darauf gewartet – nun aber steht Staffel 5 der Netflix-Serie „Riverdale“ endlich in den Startlöchern. Ab dem 21. Januar 2021 dürfen sich Fans auf ein Wiedersehen mit Archie, Betty und Jughead freuen. Wir verraten dir, auf welche Handlung du dich in der kommenden Staffel freuen kannst und auch, auf welche beliebten Charaktere wir leider verzichten müssen.

Mehr als nur eine Teenie-Serie

Seit Oktober 2017 begeistert die von Warner Bros. produzierte Serie Fans weltweit. Bereits Staffel 1 verzeichnete auf dem ausstrahlenden Sender The CW so große Erfolge, dass die Nachfrage nach weiteren Staffeln immer weiter anstieg. Schließlich handelt Riverdale nicht nur von typischen Teenager-Problemen wie Liebeskummer, Schulstress und Streit mit den Eltern. Vielmehr vereint der Netflix-Serienhit Mystery, Drama und Jugendthemen und macht die Serie damit zu einem absolut spannenden Hit. Und laut Darsteller K.J. Apa (Archie Andrews) warten sogar noch zwei weitere Staffeln auf uns!

Die Handlung der neuen Riverdale-Staffel hat es in sich!

Nachdem Staffel 4 aufgrund von Corona nach bereits 19 Folgen mit einem packenden Cliffhanger endete, dürfen wir uns nun auf die Fortführung der Handlung freuen. Archie Andrews und seine Freunde Betty Cooper (Lili Reinhart), Jughead Jones (Cole Sprouse) und Veronica Lodge (Camila Mendes) treten ihr letztes Jahr an der Highschool an und die ersten drei Folgen begleiten uns bis zu ihrem Abschluss. Besonders spannend: Wer wird als der Unbekannte enttarnt, der merkwürdige Videokassetten vor den Häusern der Charaktere abgelegt hat? Wir werden es erfahren! Ab Folge 4 erwartet uns laut Betty-Darstellerin Lili Reinhart zudem ein Zeitsprung von ganzen sieben Jahren. Staffel 5 könnte also einige heftige Umbrüche und Erlebnisse für unsere Lieblingscharaktere mit sich bringen ...

Hier kannst du dir den offiziellen Trailer zur 5. Riverdale-Staffel ansehen:

Aus und vorbei: Diese Charaktere sind in Staffel 5 nicht mehr zu sehen

Während wir unsere Riverdale-Clique um Archie Andrews wieder in voller Besetzung erleben dürfen, sind in der kommenden Staffel gleich zwei Elternteile nicht mehr mit dabei. Während die Gründe dafür unbekannt sind, wissen wir zumindest, wer fehlen wird: Jugheads Vater „FP“ Jones und auch Veronicas Mutter Hermione Lodge. Auch ist noch unklar, wie die beiden aus der Serie ausscheiden werden.

Hier gibt es die kuriosesten Fakten zur Serie:

Wir sind uns sicher: Mit neuen Folgen und einer spannenden Handlung wird uns Riverdale auch in diesem Jahr umhauen. Wie es mit Archie, Betty und Co. weitergeht, bleibt allerdings noch offen. Was erwartest du von der kommenden Staffel und welcher Charakter gefällt dir aktuell am besten? Verrate es uns in den Kommentaren!

Bist du ein echter „Riverdale“-Experte?
Bildquelle:

Netflix

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich