Gewohnt bissig präsentiert das Moderatorenduo Sonja Zietlow und Daniel Hartwich das Dschungelcamp täglich live aus dem australischen Urwald.
Diana Heuschkelam 31.10.2016

Längst ist das Dschungelcamp Kult geworden. Doch nun droht dem Erfolgsformat, das offiziell unter dem Titel „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bekannt ist, das Aus. Dies berichtet zumindest „The Sun.“

Grund für das mögliche Ende des Dschungelcamps ist demnach ein auslaufender Vertrag und der entnervte Grundstücksbesitzer Craig Parker. Seit 2003 stellt er den Schauplatz Dungay Creek, welcher zwischen New South Wales und Queensland liegt, für die Produktion zur Verfügung. Das Dschungelcamp wird beim britischen Sender ITV unter dem Namen „I’m a Celebrity…Get Me Out of Here!“ und bei RTL unter dem offiziellen Titel „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ausgestrahlt. Im kommenden Februar läuft der Vertrag für das Grundstück aus und der Besitzer hat keine Lust mehr auf das Format. Wie „The Sun“ berichtet, weigere er sich den Vertrag zu verlängern. Ist damit die Zukunft des Dschungelcamps gefährdet?

Ein Insider hat gegenüber dem britischen Blatt verraten: „Die Beziehung zwischen Craig und den Produzenten ist sehr schlecht. Er fand es immer frustrierend, dass die Show auf seinem Grundstück stattfand, aber in der Vergangenheit war es ihm das angesichts des vielen Geldes, das er bekam, wert.“ Die Quelle sagt weiterhin: „Dieses Jahr ist es anders. Es gab schon immer kleinere Streitigkeiten, in denen er das Gefühl hatte, dass seine Meinung komplett ignoriert wurde. Er hat es einfach satt, Cast und die Crew da zu haben. Er lässt derzeit nicht mit sich reden.“

Der Sender ist ahnungslos

Der britische Sender ITV will derweil nichts von Streitigkeiten mit Craig Parker wissen. Gegenüber „The Daily Mail“ heißt es in einem Statement: „Wir haben eine gute Beziehung mit dem Besitzer und drehen derzeit die 15. Staffel an diesem Ort.“ Die britische Ausgabe des Dschungelcamps wird im November ausgestrahlt, die deutsche im Januar 2017. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, könnten es also die letzten Staffeln der Show werden.

Eines steht fest: „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ polarisiert. Nichtsdestotrotz hoffen wir, dass sich die Streitigkeiten schon bald legen werden. Es wäre doch zu schade, auf das Dschungelcamp und somit auf illustre Stars im australischen Busch in Zukunft verzichten zu müssen.

Bildquelle: RTL/Stefan Gregorowius


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?