Daniel Fehlow
Juliane Timmam 17.01.2017

Die Gerüchteküche brodelt. Wird die beliebte Seifenoper „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“ nach dem Ausstieg der Schauspieler Nadine Menz und Philipp Christopher einen weitere Hauptdarsteller verlieren? Angeblich soll Schauspieler Daniel Fehlow (41) der RTL-Serie bald den Rücken kehren.

Daniel Fehlow, der auch die Synchronstimme der Hollywood-Stars Channing Tatum und James Franco ist, nahm sich eine Pause von der Serie. Seine Rolle Leon Moreno hat nach der Fehlgeburt von Baby Leni seine Frau Sophie Lindh (Lea Marlen Woitack) alleine gelassen. Sophie fing eine Therapie an, doch Leon verließ Berlin.

Mehr Zeit für private Projekte?

Privat ist Daniel Fehlow seit 2012 mit „Der Lehrer“-Schauspielerin Jessica Ginkel liiert. Die beiden haben seit 2015 einen gemeinsamen Sohn. Erst vor kurzem erzählte der 41-Jährige von einem neuen Nebenjob. Er hat mit Geschäftspartnern seine eigene Likörmarke „Muli68“ auf den Markt gebracht. „Anfangs war es eine Schnaps-Idee“, so Fehlow gegenüber der „Bild“-Zeitung. „Wir haben zu dritt im Restaurant gesessen und hatten Lust auf einen Absacker. Da kam uns die Idee zu einem eigenen Kräuter-Likör.”

1996 gab er als Koch Leon sein Debüt bei „GZSZ“, blieb bis 1999. Nach einer kurzen Pause wurde er 2001 wieder fester Bestandteil der beliebten Soap-Familie.

Und was sagt der Sender dazu? Auf Twitter gab RTL bekannt. “Lacher und Ente des Tages: Daniel Fehlow verlässt GZSZ! Von wegen, denn richtig ist: Daniel Fehlow verlängert bis mindestens 2018! Die Fans können aufatmen, Leon bleibt!

Bildquelle: RTL/Baumgartner

Topics:

GZSZ


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?