The Big Bang Theory: Kaley Cuoco schwimmt gern nackt

Als heiße Nachbarin Penny verdreht Kaley Cuoco den Nerds bei „The Big Bang Theory“ regelmäßig den Kopf. Nun muss die Schauspielerin allerdings befürchten, dass auch in der Wirklichkeit die Männer bald reihenweise vor ihrer Türe stehen. Schließlich gewährt Kaley Cuoco, die durch „The Big Bang Theory“ zum Star wurde, in ihrem Garten äußerst intime Einblicke.

Gegen diesen Anblick hätten die Seriencharaktere Leonard, Howard und Raj aus „The Big Bang Theory“ sicherlich nichts einzuwenden. In einem Interview verriet Kaley Cuoco nun ihr intimstes Geheimnis. „Ich stehe definitiv auf Bikinis. Und ich werde nicht lügen – manchmal trage ich auch überhaupt nichts! Mein Haus ist sehr abgelegen, also kann ich in meinen Pool springen, ohne etwas anzuhaben. Das ist wundervoll“, berichtete Kaley Cuoco, die bei „The Big Bang Theory“ eine heiße Blondine spielt, gegenüber dem Männermagazin „FHM“.

The Big Bang Theory-Star Kaley Cuoco

The Big Bang Theory: Kaley Cuoco verdreht den Männern gerne den Kopf

Ob Kaley Cuoco, die seit dem Serienstart von „The Big Bang Theory“ im Jahr 2007 die weibliche Hauptrolle spielt, dieses Geständnis noch bereuen wird, bleibt abzuwarten. Immerhin dürfte die Nachricht so manchen männlichen Fan der 27-Jährigen nun besonders motivieren, einen guten Ausblick auf das Anwesen des „The Big Bang Theory“-Stars zu suchen.

The Big Bang Theory: Kaley Cuoco liebt verschwitzte Klamotten

Dabei findet Kaley Cuoco, die bei „The Big Bang Theory“ als Kellnerin ihr Geld verdient, das Adamskostüm gar nicht so spektakulär. Viel lieber sieht sich die Schauspielerin in ihren Sportklamotten. „Ich fühle mich besonders sexy, wenn ich gerade von meinem Yogakurs komme. Dann bin ich total schweißgebadet und habe das Gefühl, gerade ein großartiges Training absolviert zu haben“, scherzte Kaley Cuoco, die wohl noch lange bei „The Big Bang Theory“ zu sehen sein wird.

Die Adresse von Kaley Cuoco dürfte in Spanner- und Paparazzikreisen nun heiß gehandelt werden. Man darf also gespannt sein, wann das erste Nacktfoto des „The Big Bang Theory“-Stars in den Medien auftaucht.

Bildquelle: © Getty Images / Christopher Polk

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?