The Voice of Germany: BossHoss sind stolz auf ihren Sieg

Was für ein Finale! Kandidatin Ivy Quainoo siegte mit ihrem Song „Do You Like What You See” bei „The Voice of Germany”. The BossHoss konnten es kaum fassen.

 „The Voice of Germany“ hat eine Gewinnerin: Ivy Quainoo.

The BossHoss waren am Freitag bei „The Voice of Germany“ stolz wie Oskar.

Vor 12 Wochen startete „The Voice of Germany“. Seitdem fieberte nicht nur eine riesige Fangemeinde mit den Kandidaten der Show mit, sondern auch deren Coaches Nena, Rea Garvey, Xavier Naidoo und The Boss Hoss. Woche für Woche wurde die Verbundenheit zwischen den talentierten Kandidaten und den Coaches enger. The BossHoss konnten es dann auch kaum fassen, dass sie sich als „Underdogs” mit ihrer Kandidatin Ivy Quainoo gegen ihre Jury-Kollegen durchsetzen könnten. Die beiden Sänger mussten sich, im Gegensatz zu ihren Kollegen Rea Garvey, Nena und Xavier Naidoo, bei „The Voice of Germany“ erst einen Namen machen. Umso größer war dann am Freitag die Freude über den überraschenden Sieg ihrer Kandidatin.

The BossHoss freuen sich über ihren Sieg bei „The Voice of Germany“

BossHoss-Sänger Sascha Vollmer erklärte nach dem Finale auf der Aftershow-Part: „Natürlich haben wir darauf gehofft, aber als es dann soweit war, war mein Kopf total leer. Aber jetzt werden wir an Ivys Karriere mitarbeiten. Wir werden die nächsten drei Wochen im Studio sein, da wird sie hart rangenommen werden. Das Album muss entstehen. Wir haben schon gutes Material und werden eine fantastische Platte mit Ivy aufnehmen.“ Gewinnerin Ivy ergänzte: „Ich freue mich so sehr. Ich danke allen. Meiner Familie, meinen Freunden. Ich konnte nur auf diesen Balken starren, dann musste ich direkt weinen. Wahnsinn! Morgen werde ich erst einmal ausschlafen und dann wird abends das Video gedreht.“ Ivy Quainoo konnte mit ihrem Bond-Song „Do You Like What You See“ die Zuschauer von sich überzeugen und wurde am Freitag zur ersten Siegerin von „The Voice of Germany“ gekürt. Bereits im Mai wird Ivy auf erste Deutschland-Tournee gehen. Tourstart ist der 15. Mai in Hamburg, weiter geht es dann in Leipzig und Berlin.

Auf die Tour der talentierten jungen Sängerin können wir sicher gespannt sein. Wer ihre erste Single noch nicht kennt, kann sie sich aber auf der Internetseite von „The Voice of Germany“ anhören.

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • ModeMacherin am 13.02.2012 um 14:27 Uhr

    Ich finde The BossHoss ja auch sooo cool =) echt tolle Jungs und sie haben Ivy Quainoo so toll unterstützt!

    Antworten
  • KittyCatwoman am 13.02.2012 um 13:17 Uhr

    Ich finde, Ivy hat zu Recht The Voice of Germany gewonnen.

    Antworten
  • zimtstern9911 am 13.02.2012 um 13:15 Uhr

    Es hätte wohl zu beginn von The Voice niemand damit gerechnet, dass The BossHoss als Sieger nach Hause gehen. Find ich total cool

    Antworten