The Voice of Germany: Der Rocketman bricht alle Rekorde

In der ersten Liveshow von „The Voice of Germany“ 2013 konnte Stimmwunder Andreas Kümmert das Publikum fast restlos überzeugen und brach damit alle Showrekorde.

Gestern Abend war es endlich so weit: Die Liveshows der diesjährigen Staffel von „The Voice of Germany“ gingen in die erste Runde. Neben grandiosen Auftritten von Anina und Tiana, konnte vor allem Publikumsliebling Andreas Kümmert überzeugen.

Andreas und Team-Chef Max Herre

Andreas Kümmert sang sich mit Bravour ins Halbfinale!

Der Liveshow-Auftakt von „The Voice of Germany“ konnte sich auch in diesem Jahr wieder sehen lassen: Emotionale Momente, schwungvolle Performances und – vor allem – viele unvergleichlich gute Stimmen machten die Show zu einem vollen Erfolg. Die Interaktion mit dem Fernsehpublikum wurde dabei groß geschrieben: Nach jedem Auftritt wurde anhand eines von den Fans abgegebenes Zuschauervotums direkt gezeigt, wie gut die Performance bei den Zuschauern angekommen war. Der „The Voice of Germany“-Kandidat Andreas Kümmert, der auch als „The Rocketman“ bekannt ist, brach diesbezüglich alle Rekorde: Er konnte mit seiner Interpretation der Ballade „If you don’t know me by know“ ganze 95 Prozent der Zuschauer überzeugen!

The Voice of Germany: Auch die Jury war begeistert!

Doch nicht nur das „The Voice of Germany“- Publikum zeigte sich beeindruckt von Andreas gefühlvoller und stimmgewaltiger Performance – auch die Coaches waren restlos begeistert. “Wenn man die Sendung für jemanden erfinden würde, wäre es für dich, Andreas, denn hier geht es um die Stimme und um sonst gar nichts!”, brachte Team-Chef Max Herre sein Lob für Andreas auf den Punkt. Und auch Samu Haber war ganz aus dem Häuschen: „Warum bist du nur so fucking gut?“, fragte sich der „Sunrise Avenue“-Sänger nach Andreas Auftritt. Kein Wunder, dass Andreas sich problemlos ins Halbfinale von „The Voice of Germany“ sang.

„The Voice of Germany“-Kandidat Andreas entwickelt sich langsam aber sicher zum Geheimfavoriten der Show. Auch wir sind begeistert von Andreas Auftritt und können das Halbfinale kaum erwarten!

Bildquelle: Clemens Bilan/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?