The Voice of Germany kurz vor knapp

Endlich Halbfinale: “The Voice of Germany” wird bald gekürt – und wir können es kaum erwarten. Ihr auch nicht? Dann schaltet heute um 20.15 Uhr mal wieder Sat1 ein!

Nena

Nena will mit “The Voice of Germany” auch einen Sänger aus ihrem Team zum Star machen.

Es geht also doch? Eine Castingshow wie „The Voice of Germany“, die weniger auf dramatische und sensationelle Stimmen aus ist als auf dramatische und sensationelle Auftritte. Eine Castingshow, die weniger auf die strahlenden Hülle der Teilnehmer fixiert ist als auf die strahlenden Stimmen. Eine Castingshow mit Jurymitgliedern und Coaches wie Nena oder Xavier Naidoo, die weniger auf ihre Selbstdarstellung und Selbstvermarktung bedacht sind als auf die Darstellung ihres kritischen Expertenurteils und die Vermarktung ihrer eigenen Kandidaten. Und jetzt bleibt nur noch eine Frage: Warum gab es so etwas wie „The Voice of Germany“ nicht schon früher?

“The Voice of Germany“: Halbfinale und Finale

Denn offenbar ist eine solche Castingshow nicht nur möglich, sondern auch sehr begehrt. „The Voice of Germany“ feiert tolle Erfolge mit genialen Quoten von teilweise mehr als 30 Prozent Marktanteil in der gewünschten jungen Zielgruppe. Von wegen junge Leute stehen nur noch auf Trash-TV und wollen gar nichts anderes sehen! Nachdem dieses Vorurteil nun also widerlegt ist und das Argument „Aber die Zuschauer wünschen sich das eben“ nicht mehr gilt, können wir also hoffen, dass „The Voice of Germany“ keine Eintagsfliege bleiben wird. Und natürlich auch der Sieger keine Eintagsfliege bleibt. Vier Battles gibt es innerhalb der vier Teams der Coaches Nena, Xavier Naidoo, The BossHoss und Rea Garvey im Halbfinale. Wir sind gespannt, wer das Rennen macht und im großen Finale stehen wird!

Heute Abend um 20.15 Uhr ist es also soweit: tolle Sänger mit toller Musik – und am Schluss stehen die Finalteilnehmer fest, die um 23.15 Uhr verkündet werden. Das Finale sehen wir dann am 10. Februar, wenn endlich „The Voice of Germany“ gefunden wird!

Bildquelle: gettyimages


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?