The Voice of Germany: Nena freut sich

Endlich ist es so weit: Heute Abend geht „The Voice of Germany“ wieder in eine neue Runde. Nena, die nun schon zum dritten Mal dabei ist, war am Anfang wegen der neuen Jury mit Samu Haber und Max Herre skeptisch.

Es hat sich seit der letzten Staffel etwas getan im „The Voice of Germany“-Universum: Anstatt Xavier Naidoo und Rea Garvey werden dieses Jahr Rapper Max Herre und der Sunrise Avenue-Frontman Samu Haber zusammen mit Nena und The Boss Hoss in der Jury zu sehen sein.

„The Voice of Germany“ mit Nena als Coach geht heute los

Nena freut sich auf ihre Aufgabe

Popstar Nena, die bei „The Voice of Germany“ schon seit der ersten Staffel als Jurorin und Mentorin dabei ist, ist die Umstellung nicht wirklich leicht gefallen, wie sie jetzt im Interview auf der Website von „The Voice of Germany“ erzählte. „Anfangs war ich ehrlich gesagt ein wenig wehmütig und habe Rea und Xavier vermisst. Aber das hat sich bald aufgelöst. Samu und Max machen es Alec, Sascha und mir wirklich leicht“, so Nena wörtlich.

„The Voice of Germany“: Nena freut sich auf neue Talente

Mittlerweile hat Nena aber keinerlei Berührungsängste mehr mit ihren „The Voice of Germany“-Kollegen: „Wir mögen uns und gehen mit einem guten Gefühl und voller Kraft auf diese gemeinsame Reise. Vor uns liegt eine intensive Zeit und es ist gut zu wissen, dass wir uns aufeinander verlassen können.“ Und was ist mit den Kandidaten? Auf die freut sich Nena am meisten, will ihr Team aber nicht von Anfang an mit zu hohen Erwartungen belasten. „Ich will nicht schon im Vorfeld meine Vorstellungen auf die Leute in meinem Team projizieren. Ich wünsche mir, dass wir alle so frei und unbelastet wie möglich an die gemeinsame Arbeit gehen“, erklärte die „The Voice of Germany“-Jurorin weiter.

„The Voice of Germany“ ohne Xavier Naidoo und Rea Garvey? Genauso wie Nena am Anfang sind wir schon sehr auf die neue Jurykonstellation gespannt, sind uns aber sicher, dass die Show in der dritten Staffel genau so unterhaltsam wie in den ersten beiden sein wird!

Bildquelle: Getty Images / Dominik Bindl


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?