The Voice of Germany: Rea Garvey geht mit Vocalcoach Nerina auf Tour

Nach der Show ist vor der Show. Das könnte man zumindest über „The Voice of Germany“ sagen. Kurz nach dem Finale steht bereits eine weitere Zusammenarbeit zweier Mitwirkender fest.

The Voice of Germany

„The Voice of Germany“-Gesangstrainerin Nina Pallot wird mit Rea Garvey 18 Konzerte geben.

„The Voice of Germany“ ist seit einer Woche vorbei. Wer jetzt allerdings denkt, dass die Teilnehmer und Juroren eine Pause einlegen, um sich von dem Casting-Stress der letzten Wochen zu erholen, irrt gewaltig. Nahtlos geht es mit der Arbeit weiter. Und das auf voller Linie. Wie jetzt bekannt wurde, plant Jury-Mitglied Rea Garvey gemeinsam mit seinem Vocalcoach Nerina Pallot auf Deutschlandtour zu gehen. Die beiden Musiker bewiesen bereits bei „The Voice of Germany“, dass sie ein klasse Team sind. In der Show unterstützte die Londonerin Nina Pallot die Kandidaten aus dem Team Rea Garvey und war auch beim Publikum wegen ihrer einfühlsamen Art sehr beliebt. Welch riesiges Talent die 35-Jährige jedoch hat, war nicht für jeden Zuschauer offensichtlich.

„The Voice of Germany“-Gesangscoach: Album, Single und Tour folgen

In der Tat entdeckte Nina Pallot ihre Leidenschaft für Musik bereits in frühester Kindheit, als sie sich selbst das Klavierspiel beibrachte. Mit zarten 13 Jahren schrieb sie dann eigene Songs und zeichnete sich später sogar für Lieder von Stars wie Kylie Minogue verantwortlich. Nina Pallot überzeugt dabei nicht nur durch ihr musikalisches Multitalent, sondern auch ihre Multitasking-Fähigkeit. Parallel zur Arbeit bei „The Voice of Germany“ veröffentlichte sie ihre neue Single und stellte eine Woche später ihr Album fertig, welches am Finaltag der Castingshow erschien. Im gleichen Wochentakt geht es nun für die „The Voice of Germany“-Gesangstrainerin weiter. Ab dem 29. Februar wird sie mit ihrem Kollegen Rea Garvey insgesamt 18 Konzerte in ganz Deutschland geben. Dann wird sie endlich nicht nur hinter, sondern auf der Bühne ihre Stimme zum Besten geben können.

Für den irischen „The Voice of Germany“-Juror wird solch eine Art der Tour-Zusammenarbeit nicht die einzige sein. Noch am Montag diese Woche war zu hören, dass er eine Tournee mit seinem drittplatzierten Schützling Michael Schulte plant.

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?