The Voice of Germany: Samu Haber war tagelang in Sorge

Auch wenn „The Voice of Germany“-Juror Samu Haber momentan erfolgreicher denn je ist, plagten ihn innerlich schreckliche Sorgen um seinen kleinen Schatz: Eines seiner niedlichen Kätzchen war nämlich plötzlich wie vom Erdboden verschluckt. „The Voice of Germany“-Star Samu Haber hatte letztendlich aber dann doch Glück im Unglück…

„The Voice of Germany“-Coach Samu Haber war in Sorge um seine Katze

Samu Haber war in Sorge um…

Neben seiner TV-Karriere bei der Castingshow „The Voice of Germany“ und einem herzzerreißenden Auftritt bei der „Bambi“-Verleihung, scheint es im Privatleben von Samu Haber in den letzten Wochen turbulent zugegangen zu sein. Seine Katze Mimmi fand zwei Wochen lang nicht mehr nach Hause zurück, was dem Sunrise Avenue-Star erheblich zusetzte. „The Voice of Germany“-Coach Samu Haber hat aber nach langer Zeit der Ungewissheit nun endlich doch wieder einen Grund, sich zu freuen…

Kätzchen Mimmi ist – ganz zur Freude des „The Voice of Germany“-Stars Samu Haber – nun wieder daheim aufgetaucht. Die Erleichterung darüber, sein zuckersüßes Fellknäuel wieder in Sicherheit zu wissen, teilte der 38-jährige Musiker mit einem niedlichen Schnappschuss seiner zwei Stubentiger prompt auf seinem Instagramprofil mit. „Die Ausreißerin ist heute wieder nach Hause gekommen, nachdem sie irgendwo zwei Wochen auf sich gestellt war“, verkündete der „The Voice of Germany“-Juror. „Wir waren total in Sorge“, fuhr der Finne fort.

„The Voice of Germany“-Coach Samu Haber ist erleichtert

„The Voice of Germany“-Coach hat seine Katze zurück

…sein vermisstes Fellknäuel Mimmi

Die Herumtreiberin wurde nicht nur von „The Voice of Germany“-Blondschopf Samu Haber freudestrahlend empfangen, sondern auch vom zweiten Kätzchen des Sängers. „Obwohl die beiden Haarbälle sonst kämpfen und ringen, war das Wiedersehen so emotional, dass die große Schwester der kleinen sogar einen ‚Willkommen zu Hause’-Kuss auf den Hals gab“, plauderte „The Voice of Germany“-Nordlicht Samu Haber aus dem Nähkästchen. Der finnische Popstar kann gar nicht anders, als in gewohnter Manier über die Heimkehr seines Samtpfötchens zu scherzen: Katze Mimmi habe den „‚Warum bloß bin ich nicht einfach im Wald geblieben’-Blick aufgesetzt? Haha“, postete der Sunrise Avenue-Frontmann unter das Foto. Vor lauter Erleichterung scheint „The Voice of Germany“-Hottie Samu Haber sogar schon wieder zu Späßen aufgelegt, denn er markierte den Schnappschuss mit den Hashtags „Böses Kätzchen“, „Gefängnis-Zeit“ und „Familie komplett“. Da Familie Haber jetzt wieder vollzählig ist, kann sich der Finne endlich wieder vollends auf die kommenden „The Voice of Germany“-Knockouts konzentrieren…

Dass „The Voice of Germany“-Coach Samu Haber zwei niedliche Kätzchen hat, hätte man dem Charmebolzen gar nicht unbedingt zugetraut. Umso schöner ist es natürlich, dass Samu Haber seine Schätzchen jetzt wieder vereint hat und ruhigen Gewissens bei „The Voice of Germany“ auf dem Jury-Thron Platz nehmen kann.

Bildquelle 1: Facebook/samuhaberofficial
Bildquelle 2: Instagram/hapahaber

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?