The Voice of Germany: The BossHoss standen auf Nena

Bei „The Voice of Germany“ spielen die Jungs von The BossHoss und Samu oft die harten Kerle. Im Interview mit ProSieben zeigten sich die drei Coaches von „The Voice of Germany“ jetzt aber von ihrer ganz privaten Seite und plauderten sogar herzerwärmende Details aus ihrer Jugend aus.

Bei „The Voice of Germany” halten The BossHoss die Ehre der Rocker hoch und flirten dabei immer wieder gern wie wild mit den weiblichen Talenten. Alec Völkel hat nun aber im Gespräch mit ProSieben verraten, dass ihm die Ladies in der Vergangenheit nicht immer zu Fußen lagen. „Das ging bei mir erst später los“, gestand der Juror von „The Voice of Germany”.

The BossHoss und Samu Haber verstehen sich gut

The BossHoss und Samu Haber plaudern aus dem Nähkästchen

In seiner Jugend hatte der Musiker, der schon seit der ersten Staffel von „The Voice of Germany“ in der Jury sitzt, zudem einen Fable für eine ganze besondere junge Dame. Der Frontmannes von The BossHoss hatte nämlich in seinem Zimmer ein Poster von seiner heutigen „The Voice of Germany“-Kollegin Nena über seinem Bett hängen. Doch nicht nur die Jungs der Band The BossHoss haben im Interview etwas aus dem Nähkästchen geplaudert.

„The Voice of Germany“: Samu Haber ist seiner Mutter dankbar

Auch Samu Haber, der Frischling unter den Coaches von „The Voice of Germany“, hat verraten, welche Frau eine ganz besondere Rolle in seiner Jugend spielte: Seine Mama! Der Finne hat zugegeben, dass er sein erstes Gehalt seiner Mutter schickte, weil es der Familie lange Zeit finanziell nicht gut ging. „Das war schwer, wir hatten früher nicht so viel Geld“, gestand der Sänger der Band Sunrise Avenue. Doch obwohl es seiner Mutter oft schwer viel, die Familie über Wasser zu halten, kaufte sie dem neuen Juroren von „The Voice of Germany“ immer seine Wunschinstrumente. Seinen ersten Auftritt hatte der erfolgreiche Musiker dann auch schon im frühen Teenie-Alter: „Ich war zwölf Jahre alt. Wir spielten ‚Final Countdown’ und ich war der Keyboarder.“

Auch wenn die drei Herren aus der Jury von „The Voice of Germany“ in der Show immer die harten Kerle raushängen lassen, scheinen sie offenbar auch einen weichen Kern zu haben. Das macht die coolen Jungs von The BossHoss und Samu Haber doch gleich noch attraktiver für ihre weiblichen Fans!

Bildquelle: Facebook/The Voice of Germany


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?