Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

„Virgin River“ Staffel 3 bei Netflix: Neue Folgen übertreffen Erwartungen!

Direkt gucken!

„Virgin River“ Staffel 3 bei Netflix: Neue Folgen übertreffen Erwartungen!

Wie Netflix uns beim Ende der zweiten Staffel von „Virgin River“ hängen ließ, haben wir bis heute eigentlich nicht verkraftet. Doch zum Glück geht es nun mit Staffel 3 weiter und das quälende Warten hat endlich ein Ende! Wir verraten dir alles, was du zu den neuen Folgen wissen musst.

Update 09. Juli 2021: Netflix-Serie „Virgin River“: Staffel 3 startet

Vor wenigen Wochen erreichte uns die überraschende Nachricht, dass wir doch nicht mehr lange auf die neuen Folgen der beliebten Netflix-Serie „Virgin River“ warten müssen. Die Zeit verflog zum Glück wie im Flug und heute ist es endlich so weit: Unsere Unterhaltung für das kommende Wochenende ist gesichert, die neuen 10 Folgen stehen bereit und die letzten Geheimnisse sind bereit, gelüftet zu werden. Und wir können schon jetzt verraten, dass unsere Erwartungen übertroffen wurden! Den offiziellen Trailer kannst du dir vorab übrigens hier zu Gemüte führen:

Die freudigen Neuigkeiten zur Fortsetzung hat der Cast übrigens höchstpersönlich verkündet. Und so süß haben wir das wirklich selten gesehen!

„Virgin River“ Staffel 3: Alles was du über die neuen Folgen der Netflix-Serie wissen musst

Zunächst gab Netflix den Starttermin für die Staffel bekannt, dann teilte auch der Instagram-Account der Serie ein Video, indem der Cast höchstpersönlich verkündet, wann es weitergeht und mit vielen Folgen wir in Staffel drei rechnen können:

Wer dachte, dass die Serie wie gewohnt im November auf Netflix online geht, hat weit gefehlt. Bereits im Juli ist es so weit. Ab dem 9. Juli sind die zehn Folgen der dritten Staffel auf dem Streamingdienst verfügbar. Damit müssen wir nur noch knapp über einen Monat warten. Wir finden zwar, dass Virgin River mit seiner Kleinstadt-Atmosphäre im Norden der USA perfekt zu einem gemütlichen Winterabend auf der Couch mit einer Tasse Tee passt, freuen uns aber, dass der große Cliffhanger nach dem Finale von Staffel 2 schon jetzt aufgelöst wird.

Falls du die Serie noch nicht gesehen hast, erklären wir dir in unserem Artikel, warum du das unbedingt tun solltest:

Das erwartet uns in Staffel 3

Es ist schwer, auf die Handlung von Staffel 3 einzugehen, ohne das Ende von Staffel 2 zu sehr zu spoilern. Doch so viel sei gesagt: Es wird wieder äußerst romantisch und dramatisch. Netflix kündigt eine Beerdigung, ein Feuer, eine Scheidung, aber auch eine neue Liebesgeschichte an. Außerdem dürfen wir uns auf neue Cast-Mitglieder freuen. Zibby Allen kommt als Jacks Schwester Brie dazu und Stacey Faber wird Lillys Tochter Tara Anderson verkörpern. Ob eine der beiden auch ein Teil des neuen Liebesdramas wird? Wir sind gespannt!

Bei Virgin River müssen wir also keine Angst haben, dass die Serie mit einem Cliffhanger endet. Ganz anders sieht es bei den Serien aus, die wir dir im Video zeigen:

Bildquelle:

Netflix

Hat dir "„Virgin River“ Staffel 3 bei Netflix: Neue Folgen übertreffen Erwartungen!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich