Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. „Virgin River“ Staffel 4: Heute starten endlich die neuen Folgen!

Alle Infos

„Virgin River“ Staffel 4: Heute starten endlich die neuen Folgen!

Schon seit letztem Sommer und dem Ende der 3. Staffel der beliebten Netflix-Serie „Virgin River“ warten Fans ungeduldig auf eine Fortsetzung. Schließlich endete die 10. Episode nicht nur mit einem Cliffhanger. Umso freudiger nun das offizielle Statement des Streamingdienstes: Schon bald geht es mit den neuen Folgen von „Virgin River“ Staffel 4 weiter. Wir verraten dir alle Infos zur neuen Staffel und was du sonst noch über die Serie wissen solltest.

Das romantische Netflix-Drama „Virgin River“ geht weiter!

Seit bereits drei Jahren zählt die Serienadaption „Virgin River“ der gleichnamigen Romanreihe von Robyn Carr zum festen Bestandteil von Netflix. Fans auf der ganzen Welt fieberten in den letzten Staffeln mit der Krankenschwester Melinda (Alexandra Breckenridge) mit, die genug von ihrem turbulenten Leben in Los Angeles hat und sich auf eine Stelle mitten im kalifornischen Norden bewirbt: im idyllischen „Virgin River“. Dort erhofft sie sich einen Neustart, um all die schmerzhaften Erinnerungen an ihre Vergangenheit endlich abzulegen.

Doch das stellt sich erstmal als gar nicht so einfach heraus. Denn sie wird gegen den Willen des örtlichen Arztes eingestellt und es entwickelt sich eine komplizierte Liebes-Beziehung mit dem Barbesitzer Jack Sheridan (Martin Henderson). In der letzten Szene der dritten Staffel hatte Mel mitten in einem Heiratsantrag von Jack enthüllt, dass sie schwanger sei – und nicht wisse, ob er der Vater sei. Seitdem warten Fans ungeduldig auf eine Fortsetzung. Bis jetzt ...

„Virgin River“ Staffel 4: Wie geht es für Mel weiter?

„Virgin River“ Staffel 4 Start: Wann kommen die neuen Folgen?

Schon kurz nach der Veröffentlichung der dritten Staffel im Juli 2021 gab Netflix bekannt, dass die Serie um zwei weitere Staffeln verlängert wird. Nur ein genauer Starttermin stand bisher noch nicht fest. Nun überraschte ein neues Posting auf dem Instagram-Account der Serie die Fans. Denn am 20. Juli 2022 kommt endlich die 4. Staffel von „Virgin River“. Und es wird noch besser: Die neue Staffel wird sogar 12 statt der bisher üblichen 10 Folgen beinhalten.

Handlung: Worum geht es bei „Virgin River“ Staffel 4?

Die Frage aller Fragen lautet nun natürlich: Wie geht es weiter mit Mel und ihrer Schwangerschaft? Wird Jack an ihrer Seite bleiben, auch wenn das Kind nicht von ihm ist? Da die Serie „Virgin River“ auf einer Buchvorlage beruht, gibt es reichlich Stoff für weitere Episoden. Eventuell könnte die Serie sogar zu einem Long-Show-Runner à la „Grey’s Anatomy“ mutieren, denn Buch-Autor Robyn Carr hat ganze 19 Romane des romantischen Dramas veröffentlicht. Zudem endete die 3. Staffel von „Virgin River“ mit einigen Cliffhangern und offenen Fragen, die in den neuen Folgen nun hoffentlich beantwortet werden.

Verliebt in Virgin River: Roman. Ein Netflix-Original
Verliebt in Virgin River: Roman. Ein Netflix-Original
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 19.08.2022 22:55 Uhr

+++ Achtung, Spoiler zu Staffel 2 & 3! +++

Eine der wichtigsten Fragen, die in Staffel 4 geklärt werden muss, ist mit Sicherheit, wie es Hope nach ihrem schweren Unfall geht. Sie musste zuletzt ins künstliche Koma versetzt werden, was für ganz Virgin River und vor allem Doc ein schwerer Schlag war. Ganz besonders, nachdem dieser erst selbst eine schwere Diagnose erlitt. Denn der Arzt aus Leidenschaft droht zu erblinden, weswegen er sich darauf einstellen muss, seinen Job aufzugeben. Zudem tauchte Docs angeblicher Enkelsohn in der Stadt auf. Ob er tatsächlich der ist, für den er sich ausgibt, erfahren wir dann hoffentlich in den nächsten Folgen.

Während du geduldig auf „Virgin River“ Staffel 4 wartest, kannst du dir vielleicht mit diesen Serien-Highlights 2022 die Zeit vertreiben:

25 Netflix Serien-Highlights 2022 Abonniere uns
auf YouTube

Doch auch für Jack wird die neue Staffel sicher eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Immerhin wollte er Mel einen Heiratsantrag machen, erfuhr dann allerdings, dass sie schwanger ist – und nicht genau weiß, wer der Vater ihres Babys ist. Zudem kämpft er ja immer noch um das gemeinsame Sorgerecht für die Zwillinge, die er mit seiner Exfreundin Charmaine hat. Da sind Konflikte vorprogrammiert!

Wird Jack endlich mit Mel die Frau fürs Leben finden?

Nicht zu vergessen, dass Jack ja auch immer noch nicht weiß, wer ihn versucht hat zu ermorden. In Staffel 3 sprachen alle Beweise und Indizien für Brady, nachdem die Tatwaffe bei ihm gefunden und er festgenommen wurde. Aber steckt vielleicht doch Drogen-Boss Calvin dahinter? Auch darauf werden wir in den kommenden 12 Episoden hoffentlich eine Antwort bekommen.

15 wunderschöne Liebesromane, die verfilmt wurden

15 wunderschöne Liebesromane, die verfilmt wurden
BILDERSTRECKE STARTEN (17 BILDER)

Nicht zuletzt wurde im Staffelfinale Preacher, Jacks Geschäftspartner, in einen Hinterhalt gelockt. Wie wird es mit ihm weitergehen? Gibt es vielleicht sogar ein Wiedersehen mit Paige? Oder steckt sie in größerer Gefahr, als wir bisher angenommen haben? Wie Showrunnerin Sue Tenney in einem Interview mit der „Us Weekly“ verriet, kommt es bei Preacher wohl zu einem sehr dramatischen Ende in Staffel 4.

„Virgin River“ Staffel 4 Darsteller: Bleibt der alte Cast bestehen?

Der aktuelle Hauptcast bestehend aus Alexandra Breckenridge, Martin Henderson, Tim Matheson als Doc Mullins und Annette O’Toole als Hope wird natürlich weiterhin Teil der Serie sein. Zudem gibt es zwei Neuzugänge: „Denny“-Darsteller Kai Bradbury wird in den Hauptcast aufgenommen und soll ein dunkles Geheimnis bergen, zum anderen wird Mark Ghanimé in die Rolle von Dr. Cameron Hayek schlüpfen. Als dieser soll er die Nachfolge von Doc antreten.

Wir können den Start von „Virgin River“ Staffel 4 auf jeden Fall kaum noch erwarten und ärgern uns fast ein bisschen, dass es bis Juli noch so viele Tage sind. Aber immerhin können wir dann noch diese Serien schauen, die für gute Laune sorgen.

Für den perfekten Abend: 13 Feel-Good-Serien perfekt für gute Laune

Für den perfekten Abend: 13 Feel-Good-Serien perfekt für gute Laune
BILDERSTRECKE STARTEN (29 BILDER)
Bildquelle: Netflix

Hat dir "„Virgin River“ Staffel 4: Heute starten endlich die neuen Folgen!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: