Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. Wegen heftiger Vorwürfe: GNTM-Kandidatin nimmt nicht am Finale teil!

Ausstieg

Wegen heftiger Vorwürfe: GNTM-Kandidatin nimmt nicht am Finale teil!

Am Donnerstag ist es endlich wieder soweit: Das große Finale der 17. Staffel von „Germany's Next Topmodel” steht an! Die Fans dürften schon jetzt gespannt sein, welche Challenges in der Live-Show auf die Mädchen warten. In diesem Jahr schafften gleich fünf Kandidatinnen den Einzug ins Finale – doch auf ein Mädchen muss Heidi am Donnerstag verzichten.

Krasse Vorwürfe gegen GNTM!

Mehrere Monate sind die Teilnehmerinnen mit Heidi auf Reisen. Dass dabei nicht alles so stattfindet, wie wir es am Ende im Fernsehen sehen, haben sich viele wahrscheinlich schon gedacht. Doch in den letzten Tagen haben einige Ex-GNTM-Kandidatinnen Videos veröffentlicht und sowohl die Show als auch Model-Mama Heidi und die Produktion angegriffen. Vor allem Lijana, Kandidatin der 15. Staffel, machte ihrem Ärger jetzt in einem YouTube-Video Luft. Sie wirft der Sendung vor, zu manipulieren! Den Kandidatinnen werden Wörter in den Mund gelegt und es stehe schon vorher fest, wer rausfliegen soll.

Hier kannst du dir das Video der Ex-Kandidatin ganz anschauen:

Und auch Nathalie Volk, die es 2014 bis ins Halbfinale der Show schaffte, wirft Heidi unter anderem vor: „Heidi ist ein sehr falscher Mensch. Ich hatte blaue Flecken und geblutet wegen der Alten und ich war 16.”

Jasmin zieht Konsequenzen – und bleibt dem Finale fern!

Aufgrund all dieser Vorwürfe, obwohl auch einige ehemaligen Kandidatinnen dagegenhalten, hat sich eine Teilnehmerin der diesjährigen Staffel dazu entschieden, das Finale zu boykottieren. Jasmin Jagers schaffte es in diesem Jahr unter die Top 20. Eigentlich gibt es im Finale am Donnerstag dann immer einen Walk mit den besten 20 Mädchen – dieses Jahr werden es dann allerdings wohl nur 19 sein. Denn Jasmin wird nicht am Finale teilnehmen. In ihrer Instagram-Story schreibt sie: „Da auch ich das Video von der lieben Lijana gesehen habe, bin ich zu dem endgültigen Entschluss gekommen, nicht an dem Top-20-Walk teilzunehmen, da ich so etwas nicht unterstützen werde und vor allem in Zukunft wenig damit in Verbindung gebracht werden möchte.”

Wie dürfte Heidi darauf wohl reagieren? Es gab aber auch schon in vergangenen Jahren Schock-Momente im GNTM-Finale. So verkündete Lijana zum Beispiel 2020 währen der Live-Show plötzlich ihren Ausstieg. Aber auch andere TV-Shows sorgten dafür, dass uns der Mund offenstehen blieb:

Reality TV vom Feinsten! Die 3 krassesten Momente im deutschen Fernsehen Abonniere uns
auf YouTube
Bildquelle: Getty Images / Florian Ebener

Hat dir "Wegen heftiger Vorwürfe: GNTM-Kandidatin nimmt nicht am Finale teil!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: