Wow!

Wer wird Millionär: Er gewinnt mit genialer Taktik die Million

Wer wird Millionär: Er gewinnt mit genialer Taktik die Million

Jan Stroh aus Hamburg ist Jurist, Rateshow-Fan und dank „Wer wird Millionär“ gerade eine Million Euro reicher geworden. Doch nicht nur deshalb liegen ihm die Zuschauerherzen zu Füßen, auch mit seiner außergewöhnlichen Taktik und seiner Art konnte er (fast) alle Sympathien gewinnen...

Zum 20-jährigen Jubiläum der Quizshow beantworteten die Kandidaten der gestrigen Show Fragen, die in den letzten zwei Jahrzehnten bereits gestellt wurden. Das nutzte der 35-jährige „Wer wird Millionär?”-Megafan Jan Stroh clever aus und übte, laut eigener Aussage, ausgiebig in seinem Keller für die Show und ging viele der bereits gestellten, laut rtl.de rund 30.000 (!) Fragen, solange durch, bis er fit genug war. Und wie er das bei seinem großen Auftritt war! Einige Fragen konnte er sogar beantworten, ohne dass die Antworten eingeblendet waren.

20 Jahre Wer wird Millionär? Das große Jubiläums-Special Jan Stroh aus Hamburg
Jan Stroh beantwortet die letzte Frage souverän.

Die Millionenfrage, welches Märchen nicht mit „Es war einmal...” anfängt, konnte er ebenfalls prompt beantworten: „Hans im Glück”. So räumte er souverän und mit viel Begeisterung bei den Zuschauern eine Million Euro ab.

Hier im Video verrät Jan Stroh, wie souverän er sich selbst fand und wie es jetzt nach seinem Gewinn für ihn weitergeht:

🎉🎉🎉 Er ist der neue Millionär! Wir haben Jan Stroh natürlich als erstes zum Interview gebeten.Spielen Sie hier sein Millionenspiel nach: https://spiele.rtl.de/spiele/rtl-spiele/wwmSendung verpasst? Das Jubiläums-Special gibt es auch auf TVNOW noch mal in voller Länge zum Nachsehen.

Gepostet von Wer wird Millionär? am Montag, 2. September 2019

Viele Sympathien, einige kritische Stimmen

Seine witzige und perfekt durchdachte Spielweise sicherte ihm auf jeden Fall einige Lacher und Sympathien, auch noch im Nachgang der Show. So liest man auf der „Wer wird Millionär”-Facebookseite Kommentare wie „Herzlichen Glückwunsch und meinen vollen Respekt. Hat Spaß gemacht zuzuschauen” und „Super sympathischer Mann! Und echt verdient gewonnen!”

Andere fanden seine Art jedoch eher unterkühlt, ja nahezu arrogant und doch etwas eigen, dass er sich in seinem Keller extra ein Quizshow-Pult zum Nachspielen gebaut hat. „Das ganze war irgendwie fast schon unheimlich?! Er sah fast alle Folgen.. die Dame im Publikum [Anm. d. Red.: Die Dame half ihm als Joker aus] hatte vor 15 Jahren die gleiche Frage wie er gestern und er bewarb sich 15 Jahre lang.. er wusste ebenso viele Antworten vorab”, merkt ein Facebook-Nutzer an. „Sorry, aber ich empfand ihn trotz seines Wissens zu sehr von sich überzeugt, arrogant und überheblich”, fügt eine andere Facebook-Nutzerin hinzu.

20 Jahre Wer wird Millionär? Das große Jubiläums-Special Moderator Günther Jauch mit Jan Stroh
Er kam, sah und siegte: Da war selbst Günther Jauch baff!

Sogar Günther Jauch konnte sich in der Show ein paar spitze Kommentare zu dem erstaunlichen WWM-Wissen seines Kandidaten nicht verkneifen, zum Beispiel: „Viel scheinen sie ja nicht zu tun zu haben im öffentlichen Dienst.”

Und doch: Liest man sich die Meinungen zum Neu-Millionär durch, überwiegen am Ende die positiven Kommentare. Wir gratulieren Jan Stroh auf jeden Fall zu seinem Sieg!

Hier kannst du testen, wie gut du dich auf Günther Jauchs Ratestuhl schlagen würdest:

Kannst du alle WWM-Fragen beantworten?

Ein weiteres WWM-Quiz findest du hier.

Hast du „Wer wird Millionär?” gestern Abend gesehen? Wie hat dir Jan Strohs Auftritt und Siegeszug durch die 15 Fragen gefallen? Fandest du ihn auch sympathisch oder wirkte er auf dich doch eher kühl und abgeklärt? Sag uns deine Meinung gern in den Kommentaren!

Bildquelle:

TVNOW/Frank Hempel

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich