Wetten dass..? wird beendet

Es war ein „Wetten dass..?“ wie es im Buche steht: prominente Gäste, zahlreiche Wetten und ein Moderator, der sein Bestes gab, durch die Sendung zu führen. Wieso dies Markus Lanz nicht immer gut gelang, mag daran liegen, dass der Moderator schon wusste, was er am Ende der Sendung verkünden musste. „Wetten dass..?“ wird nach 33 Jahren im deutschen Fernsehen endgültig eingestellt.

Es gaben sich gestern Abend bei „Wetten dass..?“ so einige prominente Gäste die Ehre. So unter anderem Cameron Diaz, Veronica Ferres und Hape Kerkeling. Doch es half offenbar nichts. Bereits während der Sendung wurde klar, dass der „Wetten dass..?“-Moderator Markus Lanz neben seinen prominenten Gästen komplett unterging.

„Wetten dass..?“ : Markus Lanz als Moderator.

Markus Lanz gab bekannt, dass „Wetten dass..?“ Ende des Jahres eingestellt wird.

Dass Markus Lanz nicht ganz bei der Sache war, lag mit Sicherheit auch an der Nachricht, die er am Ende der Sendung gestern Abend verkünden musste: „Wir gehen jetzt in die Sommerpause und sehen uns am 4. Oktober wieder mit den letzten drei Ausgaben von ‚Wetten, dass..?‘“. Kurz, knapp, aber vermutlich nicht ganz schmerzlos! Bereits seit seiner ersten Folge „Wetten dass..?“ musste sich Markus Lanz stets die Kritik gefallen lassen, dass er die falsche Wahl für den Job gewesen ist. Die zusätzlich stetig fallenden Quoten veranlassten das ZDF nun endgültig dazu, „Wetten dass..?“ den Gnadenschuss zu verpassen.

„Wetten dass..?“ hat keine Anziehungskraft mehr

Zeitgleich zu der Verkündung von Markus Lanz gab das ZDF ein offizielles Statement von Programmdirektor Norbert Himmler heraus. Dieser erklärte, dass „der Rückgang der Zuschauerzahlen zeigt, dass sich die Sehgewohnheiten verändert haben und das Format an Anziehungskraft verloren hat. Es ist uns nicht leicht gefallen, einen Klassiker wie ‚Wetten, dass..?‘ vom Schirm zu nehmen.“ Gleichzeitig schloss er eine Rückkehr der Sendung in ferner Zukunft nicht aus: „Das Konzept, das Frank Elstner Anfang der achtziger Jahre für das ZDF erfunden hat, bleibt einzigartig. Deshalb schließe ich nicht aus, dass es irgendwann noch einmal auflebt. Wir suchen aber weder einen neuen Moderator, noch planen wir eine Fortsetzung in absehbarer Zukunft.“ Dass diese Rückkehr irgendwann mit Markus Lanz erfolgt, scheint allerdings definitiv ausgeschlossen.

Nach gut 33 Jahren im deutschen Fernsehen und der Kritik an Markus Lanz kommt das Ende von „Wetten dass..?“ zwar nicht gerade überraschend, aber es ist dennoch ein historischer Einschnitt in die TV-Geschichte Deutschlands. Hoffentlich lässt sich das ZDF für die letzten drei Sendungen etwas ganz Besonderes einfallen, damit sowohl „Wetten dass..?“ als auch Markus Lanz würdig verabschiedet werden.

Bildquelle: Andreas Rentz/Getty Images


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • cocostyle am 06.04.2014 um 09:24 Uhr

    Mir tut der Lanz ja schon Leid...

    Antworten