Wild Girls: Wieder eine weniger

Die zehn Wild Girls mussten sich gestern Abend wieder entscheiden und eine Person aus dem Wüstencamp werfen – es traf Ex-„Monrose“-Sängerin Senna Guemmour. Nun sind die Wild Girls nur noch neun und damit dem Finale wieder ein Stückchen näher.

Die „Wild Girls“ mussten gestern nicht nur ihr sicheres Camp bei den afrikanischen Einwohnern verlassen, sie mussten sich auch gegenseitig von Baumstämmen loszerren – und wie jede Sendung eine ihrer Mitstreiterinnen rauswerfen. Das alles scheint die Nerven der Promi-Ladies ordentlich strapaziert zu haben: Ein Zickenkrieg war vorprogrammiert.

So verplapperte sich Barbara Engel bei der Nominierung der „Wild Girls“-Aussteigerin fast und erzählte, sie würde Jordan Carver gerne ausscheiden lassen, da sie trotz ihres gemeinsamen Geheimnisses nicht ganz mit ihr auskäme. Das Geheimnis der beiden hätte jedenfalls etwas mit ihrer Zeit in Orange County zu tun, erklärte Barbara Engel weiter. Vier der „Wild Girls“ entschieden sich, von Senna Abschied zu nehmen. Ingrid Pavic begründete ihre Stimme für Senna nach einer Auseinandersetzung der beiden logisch: „Senna, ich habe dich bis zum heutigen Tag gemocht, aber ich fand es scheiße, dass du gesagt hast, dass ich keinen oder einen kleinen Charakter habe.“

„Wild Girls“: Sennas Freundin sorgt für ihren Rauswurf

Aber auch Sophia Wollersheim, die eigentlich mit Senna befreundet ist, stimmte für ihren Rauswurf. „Senna, ich liebe dich. Aber ich glaube sowieso nicht, dass du rausgewählt wirst“, erklärt sie ihre Entscheidung. Doch mit ihrer Stimme wählte sie bereits als fünfte Senna ins Out. Sophia Wollersheim bewirkte mit ihrer Entscheidung also genau das Gegenteil, von dem, was sie erwartet hätte und sorgte dafür, dass ihre Freundin Senna die „Wild Girls“ verlassen musste. Nun sind die „Wild Girls“ nur noch zu neunt und müssen ab jetzt auch ohne Unterstützung Einheimischer klarkommen.

Die „Wild Girls“ müssen nun, ohne Hilfe von außen, die Wüste alleine bezwingen. Man darf gespannt sein, welchen Herausforderungen sie sich noch stellen müssen. Wer weiß, vielleicht wird Jordans mysteriöses Geheimnis auch noch gelüftet!

Bildquelle: © Bulls / AnitaBugge

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?