Twilight 5: Neuer Twilight-Roman von Stephenie Meyer kommt im Juni

Twilight 5: es gibt ein neues Buch!

Twilight 5: Stephenie Meyer hat ein
fünftes Twilight Buch geschrieben.

“Twilight“ – Stephenie Meyer möchte die Saga nicht einfach so ausklingen lassen. Deshalb hat sie jetzt einen fünften „Twilight“-Roman geschrieben.

„Twilight“ ist auch nach „Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht“ nicht zu Ende. Autorin Stephenie Meyer gab jetzt bekannt, dass sie nach dem vierten Teil von „Twilight“ ein weiteres Buch veröffentlichen möchte: Am 5. Juni kommt jetzt Teil 5 der Twilight-Saga „Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl – Das kurze zweite Leben der Bree Tanner“ in die Buchläden. Das 200 Seiten umfassende Buch erzählt von dem Leben der wiedergeborenen Vampirin Bree Tanner, die aufmerksame Leser bereits aus dem dritten Buch kennen.

Twilight 5 – „Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl“ wird in Deutschland und in den USA zeitgleich veröffentlicht. Stephenie Meyer möchte sich mit dem Roman bei ihren Fans für die Treue bedanken: „Als ich 2005 mit der Arbeit an dem Buch angefangen habe, dachte ich, ich kann daraus eine Kurzgeschichte für meine Homepage machen. Aber der Text wurde schließlich viel länger als ich dachte, so dass schließlich ein Roman daraus wurde.“ Jetzt möchte Stephenie Meyer den Roman nach der Veröffentlichung ihren Fans für einen ganzen Monat gratis auf ihrer Homepage zur Verfügung stellen.

Ob Twilight 5 auch verfilmt wird und wir so in den Genuss kommen, Robert Pattinson und Kristen Stewart als Edward und Bella einmal mehr auf der Kinoleinwand bewundern zu dürfen, steht allerdings noch in den Sternen.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?