Tyler Hoechlin lehnt Rolle in Twilight Filmen ab!

Tyler Hoechlin lehnt Rolle in Twilight ab

Tyler Hoechlin

Tyler Hoechlin hätte die Rolle von Edward Cullens Bruder in den berühmten “Twilight” Filmen spielen können. Doch er entschied sich für eine andere Leidenschaft: Das Baseballspielen. Gegenüber PopEater verrät er jetzt, ob ihm diese Entscheidung schwer gefallen sei: „Das letzte Mal, dass ich zwischen Baseball und der Schauspielerei wählen musste, war für eine Rolle in “Twilight”, die ich ablehnte. Ich hätte Edwards Bruder gespielt“, so Tyler Hoechlin zu PopEater.

Nachdem er nun eine Rolle in “Twilight” ablehnte, scheint Tyler Hoechlin jetzt der Schauspielerei den Vorzug zu geben. Er akzeptierte ein Rollenangebot für „Teen Wolf“. Fiel es ihm schwer, das Baseballspielen für diese Zeit aufzugeben, fragte PopEater: „Natürlich vermisse ich es, daran gibt es keinen Zweifel. Ich glaube nicht, dass es irgendjemanden gibt, der Baseball für so eine lange Zeit spielt und dann einfach daran vorbeilaufen kann, ohne einen Teil von sich und der Liebe für das Spiel zurückzulassen. Ich muss wohl oder übel jetzt damit leben.“

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • KathySue am 15.04.2011 um 05:44 Uhr

    Twilight war/ ist sowieso nicht so der Knaller, meine Meinung. Danach hätte er den Stempel auf der Strin stehen und diesen wird man nur serh schwer wieder los. Trotzdem hätte er dort gutes Geld verdient.

    Antworten