Uschi Glas will kein Botox

Botox ist heute fast in jeder Stirn zu finden, die wir im Close Up auf der Leinwand bewundern können. Jedoch nicht in der von Uschi Glas. Die 68-Jährige verzichtet auf das Nervengift und trägt ihre Falten im Gegensatz zu den meisten ihrer Schauspiel-Kolleginnen mit Gelassenheit. Uschi Glas hat keine Angst vor dem Älterwerden.

Botox ist heute fast in jeder Stirn zu finden, die wir im Close Up auf der Leinwand bewundern können. Jedoch nicht in der von Uschi Glas. Die 68-Jährige verzichtet auf das Nervengift und trägt ihre Falten im Gegensatz zu den meisten ihrer Schauspiel-Kolleginnen mit Gelassenheit. Uschi Glas hat keine Angst vor dem Älterwerden.

Uschi Glas fühlt sich ohne Botox gut

Uschi Glas sieht auch ohne Hilfe des Beauty-Docs gut aus.

Ein kleiner Piekser hier, ein kleiner Piekser dort und schon sind die Falten Vergangenheit. Was für viele berühmte Damen heute dazugehört wie der halbjährliche Zahnarzt-Termin, kommt für Uschi Glas nicht infrage. Die 68-jährige Schauspielerin verriet der Zeitschrift „Bunte“, dass sie kein Problem mit ihren Falten habe und aus diesem Grund kein Botox benötige. „Das Schöne am Älterwerden ist die Gelassenheit, die zu einem ständigen Begleiter geworden ist”, so Uschi Glas. “Ich will nicht aussehen wie alle anderen. So gleichgemacht.”

Uschi Glas bekommt weniger Rollen aufgrund des Alters

Die Schauspielerin soll sich damit abgefunden haben, dass die Rollenangebote mit steigendem Alter sinken. „Ich könnte mich darüber ärgern, dass es zu wenig gute Rollen für Frauen in meinem Alter gibt, oder mich über unfaire Kameramänner beschweren, die extrem hartes Licht setzen. Aber das hilft mir auch nicht”, erklärt Uschi Glas ihre Gelassenheit. Die Schauspielerin ist zum zweiten Mal verheiratet und glücklich mit ihrem neun Jahre jüngeren Ehemann Dieter Hermann (59). „Dieter und ich haben uns in all den Jahren noch nie gestritten”, gibt sie preis. „Wir stimmen komplett darin überein, wie wir die Welt sehen, welche Werte uns wichtig sind und wie man mit seinen Mitmenschen umgeht”, verrät Uschi Glas.

Uschi Glas steht zu ihrem Alter und zu ihren Falten. Schade, dass sich nicht noch mehr Schauspielerinnen ein Beispiel an der 68-Jährigen nehmen und zugunsten ihrer Natürlichkeit und Mimik auf die populäre Spritze verzichten!

gettyimages / Hannes Magerstaedt


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Evelyn93 am 16.08.2012 um 08:40 Uhr

    Uschi Glas wird mir dadurch direkt sympathisch, aber im Ernst, wenn jede Schauspielerin sich die Falten weg machen würde, wer spielt denn dann irgendann alte Omis im Film?

    Antworten