Whitney Houston: Mariah Carey zollt ihr Tribut

Prominente wie Katy Perry oder Beyoncé äußerten bereits öffentlich ihre Trauer über den Tod von Whitney Houston. Mariah Carey hat jetzt ebenfalls ihre Gefühle ausgedrückt: Durch ein YouTube-Video.

Whitney Houston

Whitney Houston und Mariah Carey waren seit 1998 gute Freundinnen.

Whitney Houston war nicht nur die professionelle Sängerin, sie war auch ein Privatmensch. Ihr plötzlicher Tod hat viele Menschen tief bestürzt. Wie man die Trauer verarbeitet, ist dabei von Person zu Person unterschiedlich. Aus Hollywood-Kreisen waren bereits kurze Zeit nach dem Tod von Whitney Houston Beileidsbekundungen zu hören. Katy Perry und Beyoncé drückten in Interviews ihre Traurigkeit und ihre Bewunderung für das Talent der großartigen Sängerin aus. Nun meldete sich eine weitere Kollegin der Verstorbenen: Mariah Carey. Sie und Whitney verband mehr als nur der gleiche Beruf und gemeinsame Projekte. Beide Sängerinnen waren sehr gute Freundinnen. Umso tiefer hat der frühe Tod ihrer engen Freundin die Musikerin getroffen.

Mariah Carey drückt Bewunderung für Whitney Houston durch YouTube-Video aus

Wie viel Whitney Houston Mariah Carey bedeutet hat, kann nun die ganze Welt sehen. Mit einem rührenden Zusammenschnitt von gemeinsamen Fotos und Videos hat Mariah Carey ihrer verstorbenen Freundin auf YouTube Tribut gezollt. Das Video kommentierte die Sängerin mit den Worten: „In Erinnerung an Whitney… Whitney, meine Freundin, ich liebe und vermisse Dich. Deine Legende lebt für immer.“ Angefangen hatte die Freundschaft der zwei Stimmgrößen 1998, als sie im Duett den Song „When You Believe“ für den Soundtrack zu dem Film „Der Prinz von Ägypten“ aufgenommen hatten. Danach waren Whitney Houston und Mariah Carey eng befreundet gewesen.

Völlig schockiert von dem Ereignis sagte Mariah Carey kurz nach der Todesnachricht einen Auftritt im amerikanischen Fernsehen ab. Die Meldung hatte sie offensichtlich so hart getroffen, dass sie sich nicht einmal im Stande sah, ein Interview zu geben. Wir hoffen, dass Mariah Carey wieder Kraft findet und Whitney Houston für immer in ihrem Herzen trägt.

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • schogette85 am 22.02.2012 um 14:38 Uhr

    Bin auch überrascht, dass Mariah Carey und Whitney Houston so gut miteinander befreundet waren... Das muss echt ein Schock sein, eine gute Freundin so plötzlich zu verlieren.

    Antworten
  • febbraio am 22.02.2012 um 14:20 Uhr

    Wusste gar nicht, dass Mariah Carey und Whitney Houston so gut befreundet sind, dachte immer, die wären Konkurrentinnen!

    Antworten
  • Maiglocke am 22.02.2012 um 13:09 Uhr

    Eigentlich mach ich Mariah Carey ja nicht aber das mit dem Video ist einfach echt toll von ihr.

    Antworten