Will Smith: Sehr talentierter Nachwuchs

Will Smiths Tochter Willow ist seit ihrem ersten Charts-Hit nun auch ein Star. Trotzdem bleibt die Kleine auf dem Boden und macht Papa Will Smith sicher sehr stolz.

Will Smith mit Familie

Erfolgreiche Familie: Die Smiths

Willow Smith kommt aus einer sehr talentierten Familie. Ihr Vater Will Smith (42) ist erfolgreicher Schauspieler, Mutter Jada Pinkett Smith (39) ebenfalls in der Filmbranche aktiv und Bruder Jaden Smith (12) hatte auch bereits seine eigene Hauptrolle in „Karate Kid“. Die 10-jährige Willow Smith stürmt nun mit ihrer ersten Single „Whip My Hair“ die US-amerikanischen Charts. Nach einem schauspielerischen Auftritt an der Seite von Papa Will Smith in „I Am Legend“, widmet sie sich nun der Musik.

Viele Kritiker sagen, dass Will Smiths Tochter und auch sein Sohn noch sehr jung für das harte Showbusiness seien. Aber wie Willow Smith kürzlich in einem Interview mit dem „W“-Magazin sagte: „Ich kann nicht einfach machen, was ich will. Mami muss immer ihr okay für alles geben.“ Will Smith und Jada Pinkett haben also stets ein Auge darauf, ihrem Nachwuchs nicht zu viel zuzumuten.

So berühmte Eltern wie die beiden Schauspieler zu haben, kann durchaus eine große Chance sein. „Meine Eltern haben mich dazu inspiriert, Entertainerin zu werden. Ich habe meine Gelassenheit von Papa, meine Stimme von Mama und die Fähigkeit, gut mit der Kamera spielen zu können, von beiden.“ Sehr selbstbewusst, die junge Willow Smith. Mit diesen Eigenschaften steht ihr eine große Karriere bevor. Vielleicht übertreffen Willow und Jaden Smith ja sogar die eigenen Eltern. Will Smith fördert seine Kinder auf jeden Fall in vollem Maße. Wie Willow Smith weiterhin verriet, hält sie es für vollkommen selbstverständlich, in die großen Fußstapfen der eigenen Eltern zu treten. „Das passiert halt, wenn man mit den Smiths abhängt.“

Bildquelle: gettyimages


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?