Zach Braff diagnostiziert das Ende von Scrubs

Zach Braff: Operation Neuauflage von
“Scrubs” ist gescheitert

Zach Braff hat schlechte Neuigkeiten für alle “Scrubs”-Fans: Via Internet gab Braff nämlich nun das endgültige Ende der Serie bekannt.

Zach Braff verkündete nun: “Operation missglückt, Patient tot. Die Neuauflage von “Scrubs” ist offiziell gescheitert.” Wie Braff gestern im Internet offenbarte, wird die erfolgreiche Sitcom unwiderruflich eingestellt. „Viele von euch haben danach gefragt, daher hier nun meine Antwort: Es hat sich herausgestellt das New Scrubs, Scrubs 2.0, Scrubs mit neuen Anfängern, Scrubs ohne JD vorüber ist. Es war den Versuch wert, aber letztendlich hat es nicht funktioniert.“

Zach Braff war bereits nach der 8. Staffel aus der Serie ausgestiegen. Daher hatten vergangenen Dezember die Fans noch begeistert aufgeatmet, angesichts der Pläne, die Serie auch ohne JD fortzusetzen. So begann die 9. Staffel mit einer verjüngten Besetzung der Ärzteschaft, die von Gastauftritten der alten Besetzung eingeführt und begleitet wurde. Doch das neue Konzept konnte sich nicht durchsetzten.

„Scrubs“ zählte seit Beginn der Serie im Jahre 2001 zu den beliebtesten und erfolgreichsten Sitcoms der Welt. Der Abschied wird vielen schwer fallen.

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?