schmuck als weihnachtsgeschenk
Nina Rölleram 23.11.2016

Bei Dir soll es am heiligen Abend nicht nur am Weihnachtsbaum funkeln und glitzern, sondern auch darunter? Du überlegst, Deinen Liebsten Schmuck zu schenken? Dann solltest Du folgende Regeln beachten, die wichtig sind, damit Du mit Deinen Schmuckgeschenken punkten kannst.

Alle Jahre wieder dieselbe Frage: Was schenke ich dem Liebsten, der besten Freundin oder der Mama? Dass sich der Weihnachtsmann der alljährlichen Herausforderung, passende Geschenke zu finden, höchstens in amerikanischen Kitsch- und Kinderfilmen annimmt, wissen wir seit Kindertagen. Also heißt es in der Vorweihnachtszeit, kreativ sein und sich Gedanken machen, die Liebsten und ihre Eigenheiten immer im Blick.

wschmuck an Weihnachten

Schmuck ist immer eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten!

Die Suche nach dem perfekten Geschenk – es sollte ja keinesfalls einfallslos oder unpassend sein – kann mitunter zur regelrechten Belastungsprobe für die Nerven werden. Schmuck ist eine Geschenkidee, die von Herzen kommt und zeigt, dass Du Dir Gedanken gemacht hast – ideal also, um einem lieben Menschen zu zeigen, wie viel er Dir bedeutet! Doch selbst die schönsten Schmuckgeschenke wollen gut durchdacht sein!

Schmuckgeschenke – eine Frage des Preises

Weihnachtsgeschenke Schmuck

Ein neuer Anhänger für das Bettelarmband Deiner besten Freundin ist eine süße Idee.

Zunächst einmal ist bei Schmuckgeschenken natürlich die Frage des Preises zu klären. Möchtest Du echten Schmuck verschenken oder Modeschmuck? Bei echtem Schmuck solltest Du Dir klar machen, dass der Preis hier durchaus in die Höhe gehen kann. Eine echte Goldkette etwa wirst Du unter hundert Euro kaum bekommen. Wenn Du einer ganz besonderen Person etwas für die Ewigkeit schenken möchtest, lohnt sich die Investition in echten Schmuck natürlich immer, aber auch mit hochwertigem Modeschmuck kannst Du Deinen Liebsten eine Freude machen. Ein Armband von Pandora, eine Kette mit süßen Anhängern von Thomas Sabo oder schicke Ohrringe von Fossil? Es gibt so viele Marken, die trendigen Modeschmuck aus hochwertigen Materialien anbieten – wer braucht da schon Schmuck vom Juwelier? Süße Bettelarmbänder mit Anhängern, die Eure Freundschaft symbolisieren oder Euch verbinden – das rührt bestimmt auch Deine beste Freundin zu Tränen.

Schmuckgeschenke – was Du bedenken solltest

Ganz wichtig ist es, vorher abzuklären, ob die Person, die Du mit Schmuck beschenken möchtest, eventuell eine Allergie gegen bestimmte Materialien hat. Denn der schönste Silberring, die exklusivste Goldkette oder das teuerste Platinarmband machen wenig Sinn, wenn sie bei dem oder der Beschenkten Ausschlag verursachen. Duch solltest vorher auch versuchen herauszufinden, welche Art von Schmuck der Beschenkte mag. Trägt sie Ohrringe? Sieht man sie nie ohne Ringe oder Ketten? Bevorzugt er Silber, Gold, Roségold oder Weißgold? Darf es etwas Auffälliges sein oder passt doch eher etwas Dezentes? Es wäre doch zu schade, wenn Dein Schmuckstück nicht getragen werden würde, weil Du den individuellen Stil Deiner Herzensperson nicht getroffen hast.

Schmuckgeschenke für Ihn

Schmuck als weihnachtsgeschenk

Auch Männern steht Schmuck. Vielleicht eine Geschenkidee?

Nicht nur Frauen freuen sich über Schmuck, auch einige Herren der Schöpfung lieben es, ihren Look mit Schmuck-Accessoires zu verfeinern. Natürlich solltest Du vorher prüfen, ob der Mann, den Du beschenken möchtest, überhaupt Schmuck trägt, sonst macht ein Schmuckgeschenk natürlich keinen Sinn. Mit einer schönen Uhr oder einem Armband gehst Du auf Nummer sicher. Gewagter ist es etwa, einem Mann einen Ring zu schenken. Auch Ketten mit Anhängern gibt es für Männer. Wie wäre es etwa mit einem Anhänger in Form eines Surfbretts, das ihn immer an Euren letzten gemeinsamen Urlaub erinnert? Oder vielleicht ein Kreuz als Ausdruck seines Glauben? Viele Marken entwerfen spezielle Schmucklinien für Männer, die maskulin und auf den männlichen Geschmack abgestimmt sind.

Schmuck zu verschenken ist immer eine Geste, ein Zeichen Deiner Zuneigung. Denn viel mehr als der materielle Wert zählt bei Schmuckgeschenken der ideelle Wert. Zeige Deiner besten Freundin mit einem Armband, wie wichtig Dir Eure Freundschaft ist oder Deinem Liebsten, dass Du immer an ihn denkst. Auch Deine Kinder würden sich sicher über ein Schmuckstück von Mama freuen, denn es erinnert sie immer an Dich!

Bildquelle: iStock/webking, iStock/MikeyGen73, iStock/tjs11, iStock/AntGor


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Anne82 am 29.11.2013 um 08:29 Uhr

    ich schenk meiner schwester einen kettenanhänger, den sie sich schon lange gewünscht hat! Damit liege ich garantiert richtig 😉

    Antworten