Fensterbilder

Wenn Du in der Adventszeit gemütlich mit der Familie im warmen Wohnzimmer sitzt, wollt Ihr es natürlich auch schön weihnachtlich haben. Zum Beispiel mit bunten Fensterbildern.

Schöne Dekoration für die Fenster

Weihnachtliche Fensterbilder

Weihnachtliche Fensterbilder können ganz leicht selbst gemacht werden!

Am schönsten sind Fensterbilder natürlich, wenn sie lichtdurchlässig sind. Dann kreieren sie nicht nur drinnen, sondern auch draußen, wenn von innen Licht durch die Scheibe fällt, eine weihnachtliche Stimmung. Schöne Fensterbilder kannst Du mit mehreren Methoden basteln.

Die Wachsmethode

Male mit Deinem Kind ein schönes buntes Bild. Hierfür könnt Ihr entweder der Kreativität freien Lauf lassen oder eine Vorlage aus dem Internet ausdrucken und ausmalen. Wenn Ihr keine Lust auf Malen habt, kannst Du auch direkt ein buntes Bild auf einem Farbdrucker ausdrucken. Wenn das bunte Bild fertig bemalt oder gedruckt ist, bügle es einmal, damit es heiß wird. Zünde vor dem Malen ein paar weiße Teelichter an, damit das Wachs schön flüssig ist, wenn das Bild fertig ist. Bestreiche das Papier dick von beiden Seiten mit Wachs. Lege dann das gewachste Bild zwischen Zeitungspapier und bügle es noch einmal. Fertig ist das Fensterbild!

Fensterfarbe

Wenn Ihr nicht auf Papier, sondern lieber direkt auf dem Fenster malen möchtet, müsst Ihr nach Weihnachten keine neuen Fenster kaufen. Fenstermalfarbe könnt Ihr direkt auf das Glas auftragen. Mit Konturfarbe könnt Ihr die Muster und Motive malen. Mit der flüssigeren Malfarbe könnt Ihr sie dann ausmalen. Nach ungefähr 24 Stunden sind die Bilder trocken. Und keine Sorge: Nach Weihnachten könnt Ihr die gemalten Fensterbilder ganz leicht wieder abwaschen.

Basteln mit Transparentpapier

Mit buntem Transparentpapier könnt Ihr aus Papier oder Tonpapier ausgeschnittene Formen so bekleben, dass Licht hindurch scheinen kann. Besonders gut geht dies mit Sternen. Schneidet hierfür einfach zwei identische Sternformen aus und klebt das Transparentpapier dazwischen, so gibt es keine hässlichen Kleberflecken oder Ränder mehr zu sehen sind. Auch ein Nikolaus mit roter Mütze oder ein grüner Tannenbaum sehen so am Fenster besonders schön aus.

Schneemänner mit Window Color

Window Color eignet sich gut, um Fensterbilder kinderleicht zu gestalten. Dazu benötigt man verschiedene Window Color Farben. Diese gibt es in jedem Bastelgeschäft zu kaufen. Auch Vorlagen kann man dort kaufen oder sie selbst ausdrucken oder aufzeichnen. Zuerst muss man eine Klarsichtfolie auf die Vorlage legen. Mit einer schwarzen Farbe, die speziell für die Ränder geeignet ist, malt man zuerst die Umrahmungen auf. Nachdem der Rand getrocknet ist, kann man mit bunten Farben die Umrahmungen ausmalen. Nach ungefähr 24 Stunden ist das Fensterbild trocken und kann von der Klarsichtfolie abgezogen und auf die gewünschte Stelle am Fenster geklebt werden.

Für welche Methode Ihr Euch auch entscheidet, Eure Fenster werden bestimmt in weihnachtlichem Glanz erstrahlen. Viel Spaß beim Basteln!

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?