Pfefferkuchenmann

Es gibt viele tolle Rezepte, die nur Weihnachten ihren besonderen Charme haben. Eines davon ist das Rezept für Pfefferkuchenmänner. Die Kleinen sind nicht nur niedlich, sondern auch richtig lecker.

Lustige Backidee für Klein und Groß

Pfefferkuchenmänner in einer Reihe.

Pfefferkuchenmänner sind auch etwas fürs Auge.

Zutaten:

500 g Mehl
100 g gehackte Mandeln
1,5 g Kardamonpulver
1,5 g Nelken, verstoßen
65 g Butter
185 g Honig
300 g Zucker
100 ml Wasser
7,5 g Pottasche
1 Msp Hirschhornsalz

Der Teig sollte zwei Wochen ruhen.

Zubereitung:

Mehl, Mandeln, Kardamompulver und die Nelken vermsichen und anschliesend Butter dazugeben.
Honig und Zucker in einem kleinen Topf erwärmen bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Gieße die Honig-Zucker-Mischung zu dem Teig.
Wasser erwärmen, so dass es lauwarm ist und die Pottasche und das Horschhornsalz darin auflösen.
Das Hirschhornwasse zu dem Teig geben und verkneten. Den Teig in eine Klarsichtfolie einwickeln.
Jetzt muss der Teig zwei Wochen im Kühlschrank stehen.
Danach den Teig ausrollen und mit Förmchen ausstechen.

Backofen auf 160°C vorheizen und die Pfefferkuchen ca.15 Minuten backen.

Nach dem Backen kann man die Pfefferkuchenmänner nach belieben dekorieren. Angerührter Zuckerguß, der mit Lebensmittelfarbe gefärbt wurde, macht jeden Pfefferkuchenmann unwiderstehlich.


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?