Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Bücher & Hörbücher
  4. In diesem Krimi von Charlotte Link wird die Liebe zur größten Bedrohung

Lese-Tipp

In diesem Krimi von Charlotte Link wird die Liebe zur größten Bedrohung

In diesem Fall steht die Polizei zunächst vor einem Rätsel.
In diesem Fall steht die Polizei zunächst vor einem Rätsel. (© Getty Images / AlessandroPhoto)

Zwei Frauen sind bereits Tod und die Polizei weiß nicht mehr weiter. Dieser Bestseller von Charlotte Link zeigt dir, zu welcher Bedrohung Liebe werden kann.

„Der Verehrer“ von Charlotte Link

Ein Bestseller folgt dem Nächsten – diese bemerkenswerte Leistung ist nur ausgewählten Autor*innen vorbehalten. Eine davon ist Charlotte Link, die als eine der wichtigsten Krimi-Autor*innen Deutschlands gilt. Mit „Der Verehrer“ bietet sie dir neuen Lesestoff, in dem die Liebe für den Tod mehrerer Menschen verantwortlich ist. Warum „Der Verehrer“ auf deinem Nachttisch nicht fehlen darf, erfährst du hier.

Charlotte Link: Der Verehrer

Charlotte Link: Der Verehrer

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 14.07.2024 17:42 Uhr

Du willst noch mehr Spannung? Wie wäre es denn mit „Die Therapie“ von Sebastian Fitzek, der ebenfalls Erfolgsautor zahlreicher Bestseller ist? Du entscheidest, ob du diesen Thriller als Serie oder als Buch genießen möchtest. In unserem Trailer erhältst du erste Einblicke in die Serie:

Die Therapie | Offizieller Trailer

Worum geht es in „Der Verehrer“?

Eine junge Frau wird tot aufgefunden. Für die ermittelnden Beamt*innen nichts Neues. Doch die Ermordete wird bereits seit sechs Jahren vermisst. Und schon schlägt der Fall eine andere Richtung ein. Wo ist die Frau all die Jahre gewesen? Wurde sie entführt? Viele Fragen, doch eine heiße Spur fehlt – bis ein Telefonanruf die ersten Brotkrumen für die Polizei auswirft. Zur gleichen Zeit führt Leona ein scheinbar glückliches Leben, bis zu jenem schicksalhaften Tag, an dem sie Zeuge des Selbstmordes einer jungen Frau wird. Von dieser Tat so traumatisiert, droht ihr Leben auseinanderzubrechen. Sie ahnt noch nicht, dass dies erst der Anfang bedrückender Ereignisse sein wird. Denn die beiden Todesfälle sind eng miteinander verflochten.

Ist „Der Verehrer“ von Charlotte Link lesenswert?

Wir machen es kurz: ein klares Ja! Der Spiegel-Bestseller „Der Verehrer“ von Deutschlands Erfolgsautorin bietet dir eine spannende Handlung bis zum Schluss. Neben der ansprechenden und fesselnden Schreibweise der Autorin ist es vor allem die zerreißende Spannung, die in diesem Kriminalroman sein Weglegen verhindert. Wie der Titel durchklingen lässt, wird Liebe zur Besessenheit, die zum Tod zweier junger Frauen führt. Und es drängt sich die Frage in den Raum, ob die Polizei den Täter rechtzeitig identifizieren kann, bevor weitere Opfer folgen. Charlotte Link glänzt in diesem Werk erneut mit interessant ausgearbeitet Charakteren, die tiefe Einblicke in ihr Denken und ihre Psyche zulassen. Dadurch ist es dir als Leserin oder Leser möglich, eine starke Verbundenheit zu ihnen aufzubauen und mit ihnen zu hoffen, zu leiden und auch zu bangen.

Anzeige

Eine Frau wird nach sechs Jahren des Vermisstseins tot aufgefunden. Warum erst jetzt? Die Polizei steht zunächst vor einem Rätsel. Erst ein Anruf führt sie zu ersten Spuren. Eine weitere junge Frau begeht Selbstmord. Doch an eine Verbindung zwischen diesen beiden Opfern ist noch nicht zu denken. Werden die Ermittler*innen rechtzeitig kommen, um weiteres Unheil zu verhindern? Der Kriminalroman „Der Verehrer“ von Charlotte Link hält viel Spannung für dich bereit.

Als Sebastian Fitzek-Fan solltest du diese Thriller-Reihe unbedingt lesen

Als Sebastian Fitzek-Fan solltest du diese Thriller-Reihe unbedingt lesen
Bilderstrecke starten (8 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.