1. desired
  2. Datenschutz


Datenschutzerklärung

PUR-Abonnement

Es gibt zwei Optionen, unser Angebot nutzen zu können.
Bei der Option "PUR" verzichten wir ganz auf Werbe-Tracking und weitestgehend auf Werbung. Hier analysieren wir Deine Nutzung ausschließlich zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots.

Wenn Du desired.de dagegen kostenlos nutzen willst, finanzieren wir unser journalistisches Angebot mit Deiner Einwilligung durch Werbung und vor allem auch durch Werbe-Tracking mitsamt Datenweitergabe wie IP-Adresse, Browser-Informationen und weiteren Nutzungsdaten an ausgewählte Dritte zu einer an Deinem Nutzungsverhalten und Deinen vermuteten Interessen und Bedürfnissen ausgerichteten Ausspielung und Optimierung.
Für das Werbe-Tracking speichern und nutzen wir mit Deiner Einwilligung Cookies, Geräte-Kennungen und ähnliche Tracking-Technologien auf Deinen Endgeräten.
Eine detaillierte Übersicht der dafür genutzten Dienste und Cookies erhältst Du im  Datenschutz-Manager.

Rechtsgrundlage für eine solche Datenverarbeitung mit Deiner Einwilligung ist § 15 Abs. 3 TMG in Verbindung mit Art. 5 Abs. 3 S. 1 Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation. Die Einwilligung zum Werbe-Tracking kannst Du jederzeit widerrufen. Einschränkungslos weiter nutzen kannst Du das Angebot von desired.de dann aber nur im Rahmen des PUR-Abos.

Von uns eingesetzte Technologien

Wir setzen auf unserer Website die in diesem Abschnitt beschriebenen Technologien ein. Die Technologien werden zum Teil von unseren Partnern betrieben, die dabei Daten in unserem Auftrag verarbeiten („Auftragsverarbeitung“).

Benutzerkontoverwaltung

Zur Benutzerverwaltung verwenden wir ein Accountverwaltungssystem aus Eigenentwicklung, um Ihnen u.a. das Kommentieren von Beiträgen ermöglichen zu können.
Wir hinterlegen zur erleichterten Wiederanmeldung ein Cookie in Ihrem Browser. Sie können der Nutzung von Cookies jederzeit widersprechen, indem die entsprechenden Einstellungen in Ihren Browser-Einstellungen vorgenommen werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall die Seite nicht in vollem Umfang funktionsfähig sein könnte.
Um sämtliche Daten Ihres Benutzerkontos zu löschen, nutzen Sie bitte die Funktion zum Lösches Ihres Benutzerkontos in Ihrem Profil auf unserer Website oder wenden Sie sich mit Angabe der von Ihnen verwendeten E-Mail-Adrese sowie der betroffenen Website oder App an: datenschutz@stroeermediabrands.de

CleverPush

Sie können sich für den Empfang sog. Push-Benachrichtigungen anmelden. Hierfür nutzen wir das Angebot „CleverPush“, das von der CleverPush GmbH, Nagelsweg 22, 20097 Hamburg („CleverPush“), betrieben wird.

Sie erhalten über unsere Push-Benachrichtigungen regelmäßig Informationen über Beauty- und Lifestyle-Trends, Starnews, Horoskope und weitere Themen der desired-Redaktion.

Um sich für die Push-Nachrichten anzumelden, müssen Sie die Abfrage Ihres Browsers bzw. Endgerätes zum Erhalt der Benachrichtigungen bestätigen. Dieser Prozess wird von CleverPush dokumentiert und gespeichert. Hierfür wird der Anmeldezeitpunkt sowie ein Push-Token bzw. Geräte-ID gespeichert. Diese Daten dienen einerseits dazu, Ihnen die Push-Benachrichtigungen zusenden zu können und andererseits als Nachweis Ihrer Anmeldung. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung und damit Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

CleverPush wertet unsere Push-Benachrichtigungen zudem statistisch aus. CleverPush kann so erkennen, ob und wann unsere Push-Benachrichtigungen angezeigt und angeklickt wurden. Dies ermöglicht uns festzustellen, welche Push-Benachrichtigungen die Empfänger interessieren, um zukünftige Nachrichten auf die mutmaßlichen Interessen aller Empfänger abzustimmen und damit das Interesse für unser Angebot zu steigern. Zusätzlich speichern wir neben dem Push-Token bzw. Geräte-ID den Themenschwerpunkt der App, auf der die Push-Benachrichtigungen aktiviert wurden (z.B. Wirtschaft, Sport etc.). Diese Information nutzen wir ebenfalls, um an die entsprechenden Abonnenten Push-Benachrichtigungen zu versenden, die in ihrem mutmaßliche Interessen sind. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist jeweils Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Zuordnung eines Push-Tokens bzw. Geräte-ID zu einer bestimmten Person erfolgt nur, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sein sollten, zur Abwehr von Ansprüchen gegen uns, wenn dies als Beweismittel erforderlich ist, sowie zur eventuellen Verfolgung von Gesetzesverstößen.

Ihre Einwilligung in die Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Erhalt unserer Push-Benachrichtigungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ferner können Sie der vorstehend beschriebenen Verwendung personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f jederzeit widersprechen. Bitte widerrufen Sie zu diesem Zwecke Ihre Einwilligung. Den Widerruf der Einwilligung können Sie in den dazu vorgesehene Einstellung zum Erhalt von Push-Benachrichtigungen in den Einstellungen Ihres Geräts bzw. Browsers vornehmen.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre Daten werden demnach solange gespeichert, wie das Abonnement der unserer Push-Benachrichtigungen aktiv ist.

Unter folgendem Link wird der Austragungsprozess detailliert erklärt: https://cleverpush.com/de/faq/

Facebook Share

Auf unseren Seiten sind “Teilen” Buttons für das soziale Netzwerk Facebook, Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA, eingebunden. Die Facebook “Teilen - Buttons” erkennen Sie an dem Facebook-Logo und der “Teilen” Beschriftung unter dem Logo. Während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie mit Hilfe dieser “Teilen- Buttons” die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Diese “Teilen-Buttons” sind so konfiguriert, dass eine Datenübertragung an Facebook Inc. erst dann stattfindet, wenn der “Teilen-Button” betätigt wird. Auch wenn Sie bei dem Besuch von desired.de gleichzeitig bei Facebook angemeldet sind, werden keine Daten an Facebook Inc. übermittelt. Wenn Sie die Facebook “Teilen-Buttons” anklicken und bei Facebook eingeloggt sind oder sich anschließend bei Facebook einloggen, kann auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht werden, bei welchen Inhalten Sie den Button angeklickt haben. Facebook Inc. kann so gegebenenfalls weitere Daten erheben und speichern.

So können bei der Facebook Inc. Nutzungsprofile entstehen, die über das hinausgehen, was Sie selbst bei Facebook preisgeben. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter von desired.de keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook Inc. erhalten. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook Inc. finden Sie in der Datenschutzerklärung für Facebook unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/

Google Optimize

Wir verwenden Google Optimize der Firma Google Ireland Ltd., Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google").
Mit Google Optimize sind wir in der Lage, unterschiedlichen Nutzern verschiedene Varianten der selben Seite anzeigen zu können, um so unser Angebot optimieren zu können.
Auf dem Rechner des Nutzers wird hierbei ein Cookie abgespeichert, welches bestimmt, welche Varianteder Seite diesem Nutzer angezeigt werden soll. Personenbezogene Daten werden hierbei nicht verarbeitet.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Google reCaptcha

Zum Schutz der Website vor Angriffen durch Programme und Scripte sowie zum Schutz bei der Übermittlung von Daten in Formularen verwenden wir den Dienst reCaptcha des Unternehmens Google Ireland Ltd., Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und eventuell weiterer von Google für den Dienst reCaptcha benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Mailchimp & Mandrill

Für den Versand transaktionaler E-Mails für Zwecke der Registrierung u.ä. bedienen wir uns Mailchimp, einem Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404 Atlanta, GA 30318 („TRSG“). Zu diesem Zweck stellen wir Mailchimp E-Mail-Adressen zur Verfügung.
Zusätzlich bedienen wir uns zudem eines Add-ons von Mailchimp mit der Bezeichnung Mandrill. Auch dies ist ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404 Atlanta, GA 30318 („TRSG“). Dieser Dienst ermöglicht uns intern die Verwaltung einer Datenbank mit E-Mail-Kontakten. Der Dienst verwaltet Daten darüber, wann eine E-Mail die wir verschickt haben gelesen wurde, oder darin enthaltene Links geöffnet wurden.

TRSG hat seinen Sitz in den USA. Ihre personenbezogenen Daten werden also in ein Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes übertragen, in dem nicht dasselbe Schutzniveau für personenbezogene Daten existiert, wie innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes. Aus diesem Grund haben wir mit The Rocket Science Group, LLC eine vertragliche Vereinbarung (sog. EU Standardvertragsklauseln) getroffen, durch die sich Mailchimp verpflichtet, personenbezogene Daten unserer Newsletterabonnenten besonders zu schützen und die personenbezogenen Daten nur in unserem Auftrag und auf unsere Weisungen hin zu verarbeiten.

MailChimp bietet, wie andere Dienstleister, statistische Auswertungsmöglichkeiten von Nutzungsdaten der Newsletterabonnenten. Die Auswertungsmöglichkeiten sind jedoch grundsätzlich gruppenbezogen. So können wir beispielsweise sehen, an wie viele Nutzer eine E-Mail versendet wurde, ob E-Mails zurückgewiesen wurden und ob sich Nutzer nach Erhalt einer E-Mail vom Newsletter abgemeldet haben. Wir werten die Nutzungsdaten, die durch MailChimp generiert werden, grundsätzlich nicht individuell aus.

Weitere Informationen zu Mailchimp und dem Datenschutz bei Mailchimp finden Sie hier: mailchimp.com/legal/privacy/

Purpur Media

Wir verwenden Technologie der Purpur Media Vermarktungs GmbH, Loquaiplatz 12 / Top 7, 1060 Wien, Österrreich, um Anzeigen Werbetreibender auf unserer Website anzuzeigen. Um Werbung personalisiert anbieten zu können, werden Cookies auf dem Rechner des Nutzers gespeichert. Purpur Media erhebt und verarbeitet mit Hilfe von Cookies Informationen darüber, welche Websites mit Ihrem Browser besucht wurden, auf welche Werbeflächen geklickt wurde, wie lang die Verweildauer auf einer Website war und wie generell mit der Website interagiert wurde. Des Weiteren sammelt Purpur Media Informationen zur Attraktivität der Online Werbung, zum Beispiel die Anzahl der Klicks und die resultierenden Online Verkäufe, die eine Anzeige generiert. Dadurch können wir die Online Werbung, die Sie erhalten, für Sie relevanter gestalten.
Link zu Datenschutzhinweisen: https://www.purpur.media/datenschutz/
Link zum Opt-Out: https://www.improvedigital.com/opt-out-page/

SMTP.com

Für den Versand von Transaktionsmails bedienen wir uns SMTP.COM, einem Angebot der j2 Global Canada, Inc, 2 Gurdwara Road, 3rd Floor
Ottawa, Ontario, Canada K2E 1A2.

Kanada („SMTP.COM“), einem spezialisierten Dienstleister, dem wir die zur Abwicklung des Newsletterversands erforderlichen personenbezogenen Daten, also E-Mail-Adresse und Texte der E-Mails, zur Verfügung stellen. SMTP.COM verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur im Auftrag und auf unsere Weisung hin.

Serverlogs

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichert unser Webserver in der Regel folgende Informationen: Datum, UserAgent, Referrer, Request URL, Status Code, Größe der Site, Request-ID und Response Time. Im Fall des Auftretens eines Fehlers oder technischen Problems werden Traceback und Fehlermeldungen in so genannten Logfiles gespeichert. Ein Logfile besteht aus Zeit, Fehlertext und Request-ID. Logfiles werden in regelmäßigen zeitlichen Abständen, grundsätzlich alle 40 Tage, gelöscht.

VGWort

Wir setzen "Session-Cookies" der Verwertungsgesellschaft WORT (VG WORT), Rechtsfähiger Verein kraft Verleihung, Untere Weidenstraße 5, 81543 München, zur Messung von Zugriffen auf Texten ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID.
Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist.
Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Diese Messungen werden von der INFOnline GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.
Viele unserer Seiten sind mit JavaScript-Aufrufen versehen, über die wir die Zugriffe an die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) melden. Wir ermöglichen damit, dass unsere Autoren an den Ausschüttungen der VG Wort partizipieren, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen.
Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren.
Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz der VGWort finden Sie hier: https://www.vgwort.de/hilfsseiten/datenschutz.html

Zammad

Kundenanfragen per Kontaktformular oder Support-E-Mail-Adresse werden in dem von uns verwendeten Helpdesk-Tool "Zammad" gespeichert.
Abgelegt werden hier durch SMB Ihre Anfragentexte, Antworttexte und eventuelle Dateianhänge zusammen mit den Antworten unserer Mitarbeiter.
Zuzuordnen sind diese Texte zu Ihrer E-Mail-Adresse sowie ihrem Vor- und Zunamen, sofern diese von Ihnen angegeben wurde.
Diese Daten dienen dazu, dass SMB-Mitarbeiter Anfragen im Kontext vorausgegangener Vorgänge schneller und kompetenter beantworten können als dies z.B. bei ausschließlicher Nutzung eines E-Mail-Postfachs möglich wäre.
Wir hosten Zammad ausschließlich auf unseren eigenen Servern, sodass keine personenbezogenen Daten an die Entwickler des Tools weitergegeben werden.

Cookies

Im Rahmen unserer Webseiten verwenden wir sogenannte Cookies um die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und zu analysieren. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und durch die uns bestimmte Informationen zufließen. Die Cookies werden teilweise am Ende jeder Browsersitzung, teilweise nach einem gewissen Zeitablauf automatisch gelöscht.

In den Cookies werden unterschiedliche Informationen gespeichert, in etwa die Geräteklasse (Desktop-PC, Smartphone, Tablet). In Einzelfällen wird in den Cookies u.a. eine einzigartige Identifikationsnummer zugeteilt.

Der Einsatz von Cookies ermöglicht es uns, unsere Dienste für Sie bereitzustellen und zu optimieren. Zudem können wir über Cookies einschätzen, ob es sich um einen richtigen Benutzer handelt oder ob ein Roboter unsere Seiten ausliest. Dies ist beispielsweise für die Spam-Absicherung unserer Kommentarfunktionen notwendig.

Sollten Sie ein registrierter Nutzer sein, so wird die Identifikationsnummer in einem pseudonymen Nutzungsprofil gespeichert und mit den dort gespeicherten Daten zusammengeführt. In diesem Fall werden die Daten für Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung verwendet.

Sie können der Nutzung von Cookies jederzeit widersprechen, indem die entsprechenden Einstellungen in Ihren Browser-Einstellungen vorgenommen werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall die Seite nicht in vollem Umfang funktionsfähig sein könnte.

TLS/SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen eine TLS/SSL-Verschlüsselung. Diese verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt, sowie an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die Verschlüsselung aktiviert ist, können Daten, welche Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Externe Inhalte

Einige Artikel auf der Website enthalten die Möglichkeit, sich externe Inhalte von Drittanbietern anzeigen zu lassen (z.B. einen Twitter-Post, der im Zusammenhang mit einem Artikel steht). Solche eingebetteten Drittinhalte werden auch als Social Embeds bezeichnet.

Zum Schutz Ihrer Daten weisen wir vor der Anzeige externer Inhalte von Drittanbietern darauf hin, dass eine Weitergabe von Daten stattfindet, sofern Sie sich die externen Inhalte anzeigen lassen möchten. Sie haben dann die Möglichkeit, eine Einwilligung in die Datenweitergabe an den jeweiligen Drittanbieter abzugeben und sich den Inhalt per Klick anzeigen zu lassen oder auf die Anzeige des externen Inhalts zu verzichten.

Wir holen pro Drittanbieter eine gesonderte Einwilligung ein, die sie pro Anbieter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erheben wir Ihre Daten?

Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage:

  • Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO

    • zur Übermittlung von Mitteilungen zur Nutzung unserer Dienste, einschließlich Mitteilungen zu anstehenden Veränderungen oder Verbesserungen, an Ihre E-Mail-Adresse
    • zur Produktinformation oder -beratung (beispielsweise das Zusenden personalisierter Werbung), beispielsweise durch Newsletter, oder Gewinnspiele
    • um Ihnen maßgeschneiderte Inhalte anzubieten, beispielsweise, um Ihnen relevantere Suchergebnisse und personalisierte Werbung zur Verfügung zu stellen
  • der Erfüllung des Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Erfüllung vorvertraglicher Pflichten Ihnen gegenüber gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO

    • zur Ermöglichung der Nutzung unserer Dienste durch das Teilen von Beiträgen und Interessen, Vorlieben und Gedanken auf unserer Webseite
    • zur Behebung sonstiger Probleme hinsichtlich unserer Produkte und der Speicherungen unserer Kommunikation mit Ihnen dazu, soweit dies für die Problembeseitigung erforderlich ist.
    • zur Durchsetzung geltender Nutzungsbedingungen (z.B. bei Verzögerungen der Erfüllung des Vertrags)
  • unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO

    • zur Bereitstellung, zur Wartung, zum Schutz und zur Verbesserung unserer Dienste, zur Entwicklung neuer Dienste sowie zu unserem Schutz und zum Schutz unserer Nutzer, außerdem, um Ihnen maßgeschneiderte Inhalte anzubieten, beispielsweise, um Ihnen relevantere Suchergebnisse und personalisierte Werbung zur Verfügung zu stellen
    • zur weiteren Verbesserung der Sicherheit unseres IT-Systems zum Vorteil aller Nutzer
    • zur Kommunikation mit Ihnen
    • zur Aufdeckung, zur Verhinderung oder zur Bekämpfung von Rechtsverstößen
    • zur Aufdeckung, zur Verhinderung oder zur Behebung von Sicherheitsmängeln oder technischen Problemen
    • zum Schutz von Rechten, die das Eigentum oder die Sicherheit von SMB, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit betreffen
    • zur Durchsetzung geltender Nutzungsbedingungen , einschließlich der Untersuchung möglicher Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen oder das geltende Recht (z.B. Beleidigungen, Betrug)
    • zum Schutz von Rechten, die das Eigentum oder die Sicherheit von SMB, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit betreffen, soweit gesetzlich zulässig und erforderlich
  • gesetzlicher Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO

    • zur Erfüllung und Einhaltung von geltenden Gesetzen, Vorschriften oder Rechtsverfahren oder einer vollstreckbaren behördlichen Anordnung
    • zur Aufdeckung, zur Verhinderung oder zur Bekämpfung von Rechtsverstößen, sofern SMB hierzu gesetzlich verpflichtet ist oder Dritte darauf einen gesetzlichen Anspruch gegenüber SMB haben.
    • zur Aufdeckung, zur Verhinderung oder zur Behebung von Sicherheitsmängeln oder technischen Problemen

Mit wem teilen wir Ihre Daten?

Wir geben keine Ihrer Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb unseres Unternehmens weiter, außer:

  • Mit Ihrer Einwilligung

    • Wir geben Ihre Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb unseres Unternehmens weiter, wenn wir hierfür Ihre Einwilligung erhalten haben. Außerdem geben wir mit Ihrer Einwilligung und ausschließlich zum Zweck der Ausspielung personalisierter Online-Werbung über unseren Vermarktungspartner, der Ströer Digitial Media GmbH, Daten an deren Partner OS Data Solutions GmbH & Co KG und Otto Group data. works GmbH weiter, die hierfür als alleinige Verantwortliche sog. Zielgruppensegmentbildungen durchführen.
  • Für die Verarbeitung durch andere Stellen (im Auftrag)

    • Wir stellen Daten unseren Partnern, anderen vertrauenswürdigen Unternehmen oder Personen zur Verfügung, die diese in unserem Auftrag verarbeiten („Auftragsverarbeitung“). Dies geschieht auf der Grundlage unserer Weisungen und im Einklang mit dem geltenden Recht, sowie geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen mit denen wir jederzeit den Schutz Ihrer Daten sicherstellen.
  • Aus rechtlichen Gründen
    Wir werden Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb von SMB weitergeben, wenn wir nach Treu und Glauben davon ausgehen dürfen, dass der Zugriff auf diese Daten oder ihre Nutzung, Aufbewahrung oder Weitergabe notwendig ist, um

    • geltende Gesetze, Vorschriften oder Rechtsverfahren einzuhalten oder einer vollstreckbaren behördlichen Anordnung nachzukommen
    • Betrug, Sicherheitsmängel oder technische Probleme aufzudecken zu verhindern oder anderweitig zu bekämpfen
    • die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von SMB, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit vor Schaden zu schützen, soweit gesetzlich zulässig oder erforderlich
  • Für die anonyme Verarbeitung durch andere Stellen
    Wir geben möglicherweise nicht personenbezogene Daten, d.h. solche Daten, bei denen kein Rückschluss auf eine konkrete Person möglich ist, an die Öffentlichkeit und unsere Partner weiter, beispielsweise an andere Werbetreibende oder verbundene Websites. So veröffentlichen wir zum Beispiel Informationen, um Trends bei der allgemeinen Nutzung unserer Dienste aufzuzeigen.

In den in diesem Abschnitt genannten Fällen können Ihre personenbezogenen Daten an folgende Kategorien von Empfängern weitergegeben werden:

  • IT-Dienstleister (technischer Support),
  • IT-Dienstleister (Data Hosting Provider),
  • Behörden, Gerichte, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Wo werden Ihre Daten verarbeitet?

Ihre Daten werden nur innerhalb der Europäischen Union („EU“) und dem Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) durch uns oder von den in Ziffer 1.4 genannten Parteien verarbeitet.
Bitte beachten Sie: Wenn Ihre Daten von Ihrem Heimatland in ein anderes Land übermittelt werden, können die dortigen Gesetze zum Schutz Ihrer Daten von denen Ihres Landes abweichen (und gegebenenfalls nur ein geringeres Schutzniveau gewährleisten). Beispielsweise gelten insbesondere in Ländern außerhalb des EWR andere Voraussetzungen, unter denen Strafverfolgungsbehörden Zugriff auf Ihre Daten nehmen können, als innerhalb des EWR. Sofern wir Ihre Daten in ein Land außerhalb des EWR übermitteln, werden wir geeignete Maßnahmen treffen, um ein angemessenes Datenschutzniveau sicherzustellen (etwa durch den Abschluss von Standardvertragsklauseln).

Wie lange behalten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks, für den sie erhoben wurden speichern, es sei denn, für eine solche Speicherung besteht eine gesetzliche Grundlage. Anschließend werden wir Ihre Daten löschen. Die jeweiligen Aufbewahrungsfristen sind von dem zugrundeliegenden Zweck und von der Art der personenbezogenen Daten abhängig.

Insbesondere behalten wir:

  • Daten, die wir zum Zwecke eines personalisierten Accounts benötigen (Anmeldedaten), so lange wie Sie diesen Account nutzen. Sollten Sie Ihren Account nicht mehr nutzen wollen, können Sie diesen, einschließlich sämtlicher Anmeldedaten, löschen.
  • Daten, die Sie auf unserer Plattform teilen solange Sie Ihren Account nutzen.

Welche Rechte haben Sie hinsichtlich Ihrer Daten?

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Ein Recht auf Auskunft gegen uns in Bezug auf Ihre Daten
    (Art. 15 DSGVO),

  • Ein Recht auf Berichtigung, sofern Ihre Daten unrichtig sind
    (Art. 16 DSGVO),

  • Ein Recht auf Löschung, (1) wenn eine Speicherung Ihrer Daten zu den genannten Zwecken nicht weiter notwendig ist, (2) wenn die Speicherung sich auf eine von Ihnen mittlerweile widerrufene Einwilligung stützt und keine andere Rechtsgrundlage für eine Speicherung durch uns vorliegt, (3) wenn Sie Widerspruch gegen durch uns durchgeführte Direktwerbung oder Profiling erhoben haben und wir Ihre Daten zu diesen Zwecken speichern, (4) wenn wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitetet haben, oder (5) wenn eine rechtliche Verpflichtung zur Löschung besteht (sog. „Recht auf Vergessenwerden“, Art. 17 DSGVO),

  • Ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, (1) wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestritten haben für den Zeitraum, den wir zur Prüfung der Richtigkeit benötigen, (2) wenn die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig war und Sie eine Einschränkung der Verarbeitung statt einer Löschung wünschen, oder (3) wenn eine Speicherung durch uns zu den genannten Zwecken nicht länger erforderlich ist, Sie Ihre Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen (Art. 18 DSGVO),

  • Ein Recht auf Datenübertragbarkeit im Hinblick auf Ihre Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag mit uns beruht, d. h. Sie können Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an sich oder an Dritte herausverlangen (Art. 20 DSGVO),

  • Ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).

  • Sofern sich unserer Verarbeitung auf Ihre Einwilligung stützt, ein jederzeitiges Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird (Art. Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Diese Rechte sind teilweise gesetzlich eingeschränkt. Sofern wir diese Rechte daher nicht erfüllen können, werden wir Ihnen dies mitteilen.

Widerspruchsrechte gem. Art. 21 DSGVO

  • Widerspruchsrecht gegen Direktwerbung: Sie können einer weiteren Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen, selbst wenn die Nutzung der Daten auch ohne Ihre Einwilligung gesetzlich zulässig ist. Eine formlose Mitteilung an uns genügt (Kontaktdaten siehe Abschnitt "Kontakt, Geltendmachung Ihrer Rechte" unten). Kosten werden dafür von unserer Seite selbstverständlich keine erhoben.
    Folge eines Widerspruchs ist der Stopp der künftigen Verwendung. Dem Widerspruch vorangegangene Nutzungen bleiben unberührt. Hinweise zur Sperrung Ihrer Daten (Einschränkung der Verarbeitung) entnehmen Sie bitte dem Abschnitt "Welche Rechte haben Sie hinsichtlich Ihrer Daten?" dieser Datenschutzhinweise.
    In unseren werblichen E-Mails ist jeweils ein Hinweis mit einem Link zur einfachen Ausübung Ihrer Widerspruchsmöglichkeit enthalten.

  • Widerspruchsrecht aus persönlichen Gründen: Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit sich diese auf unsere berechtigten Interessen stützt. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Weitere Hinweise zu Ihren Rechten können Sie dem Abschnitt "Kontakt, Geltendmachung Ihrer Rechte" entnehmen.

Kontakt, Geltendmachung Ihrer Rechte

Sie können Ihre vorstehenden Rechte über unser Webformular geltend machen. Das Webformular erreichen Sie hier:
Webformular

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zur Wahrnehmung Ihrer Rechte nach der DSGVO haben, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten zu Rate ziehen. Sie erreichen ihn unter folgender E-Mail-Adresse:
smb-datenschutzbeauftragter@stroeer.de

Sie haben zudem, wenn wir Ihr Anliegen aus Ihrer Sicht nicht angemessen behandeln u.a. (unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs) ein Beschwerderecht bei der für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.

Wie oft aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit geändert werden, z. B. um sie neuen datenschutzrechtlichen Bestimmungen anzupassen. Alle Änderungen der Datenschutzerklärung werden von uns auf dieser Seite veröffentlicht.
Ältere Versionen dieser Datenschutzerklärung werden wir zu Ihrer Einsicht in einem Archiv aufbewahren.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 09.06.2022 aktualisiert.

Zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erheben wir Deine Daten?

Wir verarbeiten Deine Daten auf Grundlage:

  • Deiner Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO

    • zur Übermittlung von Mitteilungen zur Nutzung unserer Dienste, einschließlich Mitteilungen zu anstehenden Veränderungen oder Verbesserungen, an Deine E-Mail-Adresse
    • zur Produktinformation oder -beratung (beispielsweise das Zusenden personalisierter Werbung), beispielsweise durch Newsletter, oder Gewinnspiele
    • um Dir maßgeschneiderte Inhalte anzubieten, beispielsweise, um Dir relevantere Suchergebnisse und personalisierte Werbung zur Verfügung zu stellen
  • der Erfüllung des Vertrages, dessen Vertragspartei Du bist, oder zur Erfüllung vorvertraglicher Pflichten Dir gegenüber gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO

    • zur Ermöglichung der Nutzung unserer Dienste durch das Teilen von Beiträgen und Interessen, Vorlieben und Gedanken auf unserer Webseite
    • zur Behebung sonstiger Probleme hinsichtlich unserer Produkte und der Speicherungen unserer Kommunikation mit Dir dazu, soweit dies für die Problembeseitigung erforderlich ist.
    • zur Durchsetzung geltender Nutzungsbedingungen (z.B. bei Verzögerungen der Erfüllung des Vertrags)
  • unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO

    • zur Bereitstellung, zur Wartung, zum Schutz und zur Verbesserung unserer Dienste, zur Entwicklung neuer Dienste sowie zu unserem Schutz und zum Schutz unserer Nutzer, außerdem, um Dir maßgeschneiderte Inhalte anzubieten, beispielsweise, um Dir relevantere Suchergebnisse und personalisierte Werbung zur Verfügung zu stellen
    • zur weiteren Verbesserung der Sicherheit unseres IT-Systems zum Vorteil aller Nutzer
    • zur Kommunikation mit Dir
    • zur Aufdeckung, zur Verhinderung oder zur Bekämpfung von Rechtsverstößen
    • zur Aufdeckung, zur Verhinderung oder zur Behebung von Sicherheitsmängeln oder technischen Problemen
    • zum Schutz von Rechten, die das Eigentum oder die Sicherheit von SMB, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit betreffen
    • zur Durchsetzung geltender Nutzungsbedingungen , einschließlich der Untersuchung möglicher Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen oder das geltende Recht (z.B. Beleidigungen, Betrug)
    • zum Schutz von Rechten, die das Eigentum oder die Sicherheit von SMB, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit betreffen, soweit gesetzlich zulässig und erforderlich
  • gesetzlicher Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO

    • zur Erfüllung und Einhaltung von geltenden Gesetzen, Vorschriften oder Rechtsverfahren oder einer vollstreckbaren behördlichen Anordnung
    • zur Aufdeckung, zur Verhinderung oder zur Bekämpfung von Rechtsverstößen, sofern SMB hierzu gesetzlich verpflichtet ist oder Dritte darauf einen gesetzlichen Anspruch gegenüber SMB haben.
    • zur Aufdeckung, zur Verhinderung oder zur Behebung von Sicherheitsmängeln oder technischen Problemen

Mit wem teilen wir Deine Daten?

Wir geben keine Deiner Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb unseres Unternehmens weiter, außer:

  • Mit Deiner Einwilligung

    • Wir geben Deine Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb unseres Unternehmens weiter, wenn wir hierfür Deine Einwilligung erhalten haben. Außerdem geben wir mit Deiner Einwilligung und ausschließlich zum Zweck der Ausspielung personalisierter Online-Werbung über unseren Vermarktungspartner, der Ströer Digitial Media GmbH, Daten an deren Partner OS Data Solutions GmbH & Co KG und Otto Group data. works GmbH weiter, die hierfür als alleinige Verantwortliche sog. Zielgruppensegmentbildungen durchführen.
  • Für die Verarbeitung durch andere Stellen (im Auftrag)

    • Wir stellen Daten unseren Partnern, anderen vertrauenswürdigen Unternehmen oder Personen zur Verfügung, die diese in unserem Auftrag verarbeiten („Auftragsverarbeitung“). Dies geschieht auf der Grundlage unserer Weisungen und im Einklang mit dem geltenden Recht, sowie geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen mit denen wir jederzeit den Schutz Deiner Daten sicherstellen.
  • Aus rechtlichen Gründen
    Wir werden Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb von SMB weitergeben, wenn wir nach Treu und Glauben davon ausgehen dürfen, dass der Zugriff auf diese Daten oder ihre Nutzung, Aufbewahrung oder Weitergabe notwendig ist, um

    • geltende Gesetze, Vorschriften oder Rechtsverfahren einzuhalten oder einer vollstreckbaren behördlichen Anordnung nachzukommen
    • Betrug, Sicherheitsmängel oder technische Probleme aufzudecken zu verhindern oder anderweitig zu bekämpfen
    • die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von SMB, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit vor Schaden zu schützen, soweit gesetzlich zulässig oder erforderlich
  • Für die anonyme Verarbeitung durch andere Stellen
    Wir geben möglicherweise nicht personenbezogene Daten, d.h. solche Daten, bei denen kein Rückschluss auf eine konkrete Person möglich ist, an die Öffentlichkeit und unsere Partner weiter, beispielsweise an andere Werbetreibende oder verbundene Websites. So veröffentlichen wir zum Beispiel Informationen, um Trends bei der allgemeinen Nutzung unserer Dienste aufzuzeigen.

In den in diesem Abschnitt genannten Fällen können Deine personenbezogenen Daten an folgende Kategorien von Empfängern weitergegeben werden:

  • IT-Dienstleister (technischer Support),
  • IT-Dienstleister (Data Hosting Provider),
  • Behörden, Gerichte, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Wo werden Deine Daten verarbeitet?

Deine Daten werden nur innerhalb der Europäischen Union („EU“) und dem Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) durch uns oder von den in Ziffer 1.4 genannten Parteien verarbeitet.
Bitte beachte: Wenn Deine Daten von Deinem Heimatland in ein anderes Land übermittelt werden, können die dortigen Gesetze zum Schutz Deiner Daten von denen Deines Landes abweichen (und gegebenenfalls nur ein geringeres Schutzniveau gewährleisten). Beispielsweise gelten insbesondere in Ländern außerhalb des EWR andere Voraussetzungen, unter denen Strafverfolgungsbehörden Zugriff auf Deine Daten nehmen können, als innerhalb des EWR. Sofern wir Deine Daten in ein Land außerhalb des EWR übermitteln, werden wir geeignete Maßnahmen treffen, um ein angemessenes Datenschutzniveau sicherzustellen (etwa durch den Abschluss von Standardvertragsklauseln).

Wie lange behalten wir Deine personenbezogenen Daten?

Wir werden Deine personenbezogenen Daten nicht länger als zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks, für den sie erhoben wurden speichern, es sei denn, für eine solche Speicherung besteht eine gesetzliche Grundlage. Anschließend werden wir Deine Daten löschen. Die jeweiligen Aufbewahrungsfristen sind von dem zugrundeliegenden Zweck und von der Art der personenbezogenen Daten abhängig.

Insbesondere behalten wir:

  • Daten, die wir zum Zwecke eines personalisierten Accounts benötigen (Anmeldedaten), so lange wie Du diesen Account nutzt. Solltest Du Deinen Account nicht mehr nutzen wollen, kannst Du diesen, einschließlich sämtlicher Anmeldedaten, löschen.
  • Daten, die Du auf unserer Plattform teilst solange Du Deinen Account nutzt.

Welche Rechte hast Du hinsichtlich Deiner Daten?

Bezüglich der Verarbeitung Deiner Daten stehen Dir folgende Rechte zu:

  • Ein Recht auf Auskunft gegen uns in Bezug auf Deine Daten
    (Art. 15 DSGVO),

  • Ein Recht auf Berichtigung, sofern Deine Daten unrichtig sind
    (Art. 16 DSGVO),

  • Ein Recht auf Löschung, (1) wenn eine Speicherung Deiner Daten zu den genannten Zwecken nicht weiter notwendig ist, (2) wenn die Speicherung sich auf eine von Dir mittlerweile widerrufene Einwilligung stützt und keine andere Rechtsgrundlage für eine Speicherung durch uns vorliegt, (3) wenn Du Widerspruch gegen durch uns durchgeführte Direktwerbung oder Profiling erhoben hast und wir Deine Daten zu diesen Zwecken speichern, (4) wenn wir Deine Daten unrechtmäßig verarbeitetet haben, oder (5) wenn eine rechtliche Verpflichtung zur Löschung besteht (sog. „Recht auf Vergessenwerden“, Art. 17 DSGVO),

  • Ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, (1) wenn Du die Richtigkeit Deiner Daten bestritten hast für den Zeitraum, den wir zur Prüfung der Richtigkeit benötigen, (2) wenn die Verarbeitung Deiner Daten unrechtmäßig war und Du eine Einschränkung der Verarbeitung statt einer Löschung wünschst, oder (3) wenn eine Speicherung durch uns zu den genannten Zwecken nicht länger erforderlich ist, Du Deine Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst (Art. 18 DSGVO),

  • Ein Recht auf Datenübertragbarkeit im Hinblick auf Deine Daten, die Du uns zur Verfügung gestellt hast, wenn die Verarbeitung auf Deiner Einwilligung oder einem Vertrag mit uns beruht, d.h. Du kannst Deine uns zur Verfügung gestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an Dich oder an Dritte herausverlangen (Art. 20 DSGVO),

  • Ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).

  • Sofern sich unsere Verarbeitung auf Deine Einwilligung stützt, ein jederzeitiges Recht auf Widerruf Deiner Einwilligung, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird (Art. Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Diese Rechte sind teilweise gesetzlich eingeschränkt. Sofern wir diese Rechte daher nicht erfüllen können, werden wir Dir dies mitteilen.

Widerspruchsrechte gem. Art. 21 DSGVO

  • Widerspruchsrecht gegen Direktwerbung: Du kannst einer weiteren Verwendung Deiner Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen, selbst wenn die Nutzung der Daten auch ohne Deine Einwilligung gesetzlich zulässig ist. Eine formlose Mitteilung an uns genügt (Kontaktdaten siehe Abschnitt "Kontakt, Geltendmachung Deiner Rechte" unten). Kosten werden dafür von unserer Seite selbstverständlich keine erhoben.
    Folge eines Widerspruchs ist der Stopp der künftigen Verwendung. Dem Widerspruch vorangegangene Nutzungen bleiben unberührt. Hinweise zur Sperrung Deiner Daten (Einschränkung der Verarbeitung) entnimmst Du bitte dem Abschnitt "Welche Rechte hast Du hinsichtlich Deiner Daten?" dieser Datenschutzhinweise.
    In unseren werblichen E-Mails ist jeweils ein Hinweis mit einem Link zur einfachen Ausübung Deiner Widerspruchsmöglichkeit enthalten.

  • Widerspruchsrecht aus persönlichen Gründen: Du hast das Recht aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit sich diese auf unsere berechtigten Interessen stützt. Wir werden dann die Verarbeitung Deiner Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Deine Rechte überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Weitere Hinweise zu Deinen Rechten kannst Du dem Abschnitt "Kontakt, Geltendmachung Deiner Rechte" entnehmen.

Kontakt, Geltendmachung Ihrer Rechte

Sie können Ihre vorstehenden Rechte über unser Webformular geltend machen. Das Webformular erreichen Sie hier:
Webformular

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zur Wahrnehmung Ihrer Rechte nach der DSGVO haben, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten zu Rate ziehen. Sie erreichen ihn unter folgender E-Mail-Adresse:
smb-datenschutzbeauftragter@stroeer.de

Sie haben zudem, wenn wir Ihr Anliegen aus Ihrer Sicht nicht angemessen behandeln u.a. (unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs) ein Beschwerderecht bei der für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.

Wie oft aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit geändert werden, z. B. um sie neuen datenschutzrechtlichen Bestimmungen anzupassen. Alle Änderungen der Datenschutzerklärung werden von uns auf dieser Seite veröffentlicht.
Ältere Versionen dieser Datenschutzerklärung werden wir zu Deiner Einsicht in einem Archiv aufbewahren.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 09.06.2022 aktualisiert.