Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Home & Living
  4. Kostet echt nicht viel: Dieser Ikea-Hack bringt einen praktischen Auszieh-Mülleimer hervor

Praktische Alternative

Kostet echt nicht viel: Dieser Ikea-Hack bringt einen praktischen Auszieh-Mülleimer hervor

© IMAGO / Future Image / C.Hardt

Mit etwas handwerklichem Geschick und übrig gebliebenen Holzleisten kannst du mit wenig Aufwand einen tollen Mülleimer mit Auszug selber basteln. Wir zeigen dir wie.

Wer kennt das nicht: Die Küche ist zu klein und bietet kaum Platz für den Mülleimer. Außerdem ist ein überfüllter Mülleimer mit unangenehmen Gerüchen kein schöner Anblick. Dann ist ein in den Küchenschrank integrierter Abfalleimer die perfekte Lösung. Der ausziehbare Mülleimer ist nicht nur platzsparend. Er beugt auch Geruchsbelästigungen vor. Wer also nicht viel Geld für einen ausziehbaren Mülleimer ausgeben möchte, kann sich mit einer Ikea FILUR-Tonne und ein paar Holzleisten eine kostengünstige Alternative selbst basteln. Wir zeigen dir, wie es geht!

FILUR Tonne mit Deckel - weiß 42 l

FILUR Tonne mit Deckel - weiß 42 l

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.05.2024 17:19 Uhr

Dein Zuhause gestaltest du nicht nur mit Hacks wie diesem praktischer, sondern dank Ikea auch smarter. Im Video erfährst du, welche Produkte das Möbelhaus dafür abietet:

So gestaltest du dein Zuhause mit IKEA Produkten smarter!
So gestaltest du dein Zuhause mit IKEA Produkten smarter!

Das brauchst du für den Ikea-Hack

Dieses Hack erfordert etwas mehr handwerkliches Geschick, aber das Endergebnis kann sich in der Küche sehen lassen. Deine neue, platzsparende Alternative benötigt neben der preiswerten Filur-Tonne auch noch:

So wird aus einer FILUR-Tonne ein Ausziehmülleimer 

Und schon kann es losgehen. Um aus deiner FILUR-Tonne einen ausziehbaren Mülleimer zu machen, sägst du zunächst die Holzleisten auf die richtige Länge zu und verschraubst sie zu einem Grundgerüst in Form einer Kiste. Die Spanplatte dient als Kistenboden. Einen Teil der Schubladenschienen schraubst du auf die Spanplatte, den anderen Teil in den Küchenschrank. Wenn dein Schienensystem fertig ist, musst du nur noch deine FILUR-Tonne in die Kiste einsetzen und schon ist dein Auszugsmülleimer einsatzbereit. Wie das in der Praxis aussieht und welche Maße und Längeneinheiten benötigt werden, siehst du hier im Video von @holman_home:

Eine kostengünstige Alternative 

Ein ausziehbarer Abfalleimer muss nicht immer viel Geld kosten. Aus ein paar übrig gebliebenen Holzleisten lässt sich eine preiswerte Alternative bauen, die mit anderen Einbaumülleimern mithalten kann. Natürlich kann man beim nächsten Ikea-Einkauf neben dem Filur-Tonne auch gleich eine passende Weinkiste mitnehmen, das erspart nicht nur das Zusägen und Verschrauben der Holzleisten, sondern auch ein wenig Zeit. Neugierig auf mehr Ikea-Hacks? Mit diesem cleveren DIY kannst du mehr Stauraum in deiner Küche schaffen. Oder hast du Lust, deinem Schlafzimmer einen neuen Look zu verpassen? Hier findest du die schönsten Ikea-Hacks für dein Schlafzimmer.

Diese Ikea-Klassiker von früher sind heute ein wahres Vermögen wert!

Diese Ikea-Klassiker von früher sind heute ein wahres Vermögen wert!
Bilderstrecke starten (15 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.