Spitzen Maske
Miriam Bektasi am 12.06.2017

Seit Monaten ist die gesamte Beautywelt verrückt nach den wundersamen, feuchtigkeitsspendenden Sheet-Masken aus Korea. Auf Instagram gab es kaum ein prominentes Gesicht, das wir nicht mit den angesagten Beauty-Boostern gesichtet haben. Damit du für den perfekten Instant-Glow nicht mehr aussehen musst wie Hannibal Lecter oder Jason Vorhees aus dem Horrorfilm Freitag der 13., hat sich die Schönheitsindustrie einen besonderen Clou einfallen lassen: Die neuen Sheet Masken kommen nun mit glamourösen Spitzenornamenten daher. Was die neuen Lace-Masken sonst noch alles können, erfährst du hier.

Fältchen glätten, die Haut zum Strahlen bringen, die Poren verfeinern – es gibt nichts, was die hauchzarten Beauty-Wunder aus Korea nicht können. Und die Anwendung könnte einfacher nicht sein: Auflegen, kurz einwirken lassen, entspannen, durch Facebook scrollen – und fertig ist der babyweiche Porzellanteint.

So sahen die herkömmlichen Sheet Masken bisher aus.

Das können die neuen Lace-Masks

Von der Anwendung her unterscheidet die Lace-Maske eigentlich nichts von den herkömmlichen Sheet-Masks. Sie liefern in puncto Pflege im Grunde genommen alles, was ihre Vorgänger auch bieten. Wie diese auch, sind die neuen Spitzenmasken in hochkonzentrierte, tiefenwirksame Pflegeseren ohne Parabene oder synthetische Wirkstoffe getränkt – aber die neuen Masken sind nicht nur ultra-pflegend, sondern zudem um einiges praktischer.

Planning world domination like @georgiafoxbeauty is planning to dazzle everyone. Next stop: Bali ?✈️

A post shared by ?Snapchat – trefiel (@trefiel) on

Die Schönmacher aus der dehnbaren Biobaumwolle kann man nämlich richtig befestigen: Mit nützlichen Schleifen für die Ohren und einem Kinnband bleibt die Maske schön auf unserem Gesicht und die Pflegestoffe können ihre Wirkung endlich auch am Hals entfalten, der ohnehin bei der Pflege viel zu oft zu kurz kommt. Das Beste an den Masken aber ist: Während die Pflegestoffe ihre Wirkkraft entfalten, kannst du dein Gesicht in sanfte Spitze hüllen.

Für jeden Hauttyp geeignet

Ob für trockene, normale oder sensible Haut – die Lace-Masken gibt es für die verschiedensten Hautbedürfnisse von Beauty-Herstellern wie etwa Dermovia, Starskin oder Trefiel. Erhältlich sind die sexy Schönheitshelfer in den verschiedensten Versionen: in schwarzer oder weißer Spitze und sogar als Augenmaske. Kostenpunkt: ca. 9 bis 11 Euro. Für den perfekten Glow muss man hier zwar etwas tiefer in die Tasche greifen, aber was tut man nicht alles für einen makellosen Teint, oder?

Wie findest du die neuen Spitzenmasken? Wir sind gespannt auf deine Meinung in den Kommentaren.

Bildquellen: iStock/Paffy69, iStock/Csaba Toth

* Partner-Links


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?