Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Beauty
  3. Schöne Nägel
  4. Was ist der beste Nagellack? Drogerieprodukte schneiden im Test gut ab!

Stiftung Warentest

Was ist der beste Nagellack? Drogerieprodukte schneiden im Test gut ab!

nagellack-test
© iStock/baloon111

Intensive Farbe, ein schöner Glanz – und er sollte bitte nicht nach einem Tag schon abblättern. An guten Nagellack haben wir viele Anforderungen. Aber welcher Nagellack ist wirklich der beste? Die Frage hat auch Stiftung Warentest gestellt und 20 rote Nagellacke getestet. Wir verraten dir, welcher Nagellack der Testsieger ist und welche günstigen Drogerieprodukte im Nagellack-Test ganz vorne mit dabei waren.

Wie hat Stiftung Warentest getestet?

Für den Nagellack-Test hat Stiftung Warentest 20 Nagellacke in einem ähnlichen Rotton ausgewählt, um eine möglichst gute Vergleichbarkeit zu leisten. Dabei sind sowohl teure Marken als auch günstige Drogerieprodukte. Der Preisunterschied zwischen dem günstigsten und dem teuersten Produkt im Test liegt bei über 15 Euro pro 5ml. Untersucht wurden die kosmetischen Eigenschaften (35%), dazu zählen Glanz, Deckkraft und Haltbarkeit, die Anwendung (35%), hierzu zählt unter anderem, wie gut der Lack sich auftragen lässt, wie schnell er trocknet und ob er sich einfach entfernen lässt, sowie die Schadstoffe (5%), die Nutzerfreundlichkeit der Verpackung (10%) und Deklaration und Werbeaussagen (15%). Die Nagellacke wurden jeweils von drei Testerinnen aufgetragen, die damit verschiedene Tests durchführten und die Haltbarkeit der Lacke nach 1,3,5 und 7 Tagen im Alltag bewerteten.

Anzeige

Ein Nagellack von einer beliebten Marke ist dabei besonders positiv aufgefallen. Der Essie Nagellack in der Farbe „U Wish“. Du bekommst ihn nicht nur in der Drogerie, sondern auch zum Beispiel bei Amazon:

essie Nagellack – Nr. 881 „u wish“

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 17.07.2024 06:13 Uhr

Den vollständigen Test kannst du dir kostenpflichtig bei Stiftung Warentest ansehen.

Die drei besten Nagellacke im Überblick

Der Essie Nagellack teilt sich im Test den ersten Platz mit einem teuren Markenprodukt von Dior. Beide erhalten die Gesamtnote „Gut“ (2,2). Insgesamt erhalten sieben Nagellacke die Note „Gut“. Davon wollen wir neben den beiden Testsiegern auch den Preis-Leistungs-Sieger vorstellen. Der Nagellack von Essence erhält die Note „Gut“ (2,5) und kann bei den kosmetischen Eigenschaften und der Anwendung super mit den teureren Produkten mithalten.

DIOR Rouge Dior Vernis Rouge 999
derzeit nicht verfügbar
essie Nagellack – Nr. 881 „u wish“
derzeit nicht verfügbar
essence gel nail colour Nr. 16 chili TOGETHER
essence gel nail colour Nr. 16 chili TOGETHER
ab 1,75 €
Bewertung
Stiftung Warentest
Gut (2,2)
Stiftung Warentest
Gut (2,2)
Stiftung Warentest
Gut (2,5)
Pro & Contra
  • beste kosmetische Eigenschaften (1,8)
  • Anwendung: „Gut“ (2,1)
  • teuerstes Produkt im Test
  • beste Anwendung (1,9)
  • kosmetische Eigenschaften: „Gut“ (2,1)
  • vegan
  • kosmetische Eigenschaften: „Gut“ (2,1)
  • Anwendung: „Gut“ (2,4)
  • vegan
  • mikroplastikfrei
  • günstigstes Produkt im Test
  • Entfernen nur „befriedigend“
Verfügbar bei N/A N/A 1,75 €

Dior Vernis Rouge 999

Der teuerste Nagellack im Test sichert sich einen der vordersten Plätze im Ranking. Was die kosmetischen Eigenschaften angeht, schneidet der Dior Vernis Rouge 999 sogar noch besser ab als der Konkurrent von Essie. Vor allem der Glanz und die Deckkraft des Lacks konnten die Testerinnen überzeugen. Auch die Haltbarkeit wird als „gut“ bewertet und der Auftrag funktioniert sogar „sehr gut“. Nur befriedigend schneidet der Nagellack hingegen bei den Schadstoffen (3,0), der Benutzerfreundlichkeit der Verpackung (2,8) und den Deklarationen und Werbeaussagen (2,6) ab.

Dior Vernis Rouge 999

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 17.07.2024 06:13 Uhr

Hier noch mal alle Vor- und Nachteile im Überblick:

  • beste kosmetische Eigenschaften (1,8)
  • Anwendung: „Gut“ (2,1)
  • teuerstes Produkt im Test

Essie Nagellack – Nr. 881 „u wish“

Deutlich günstiger und doch genauso gut wie der Dior Nagellack ist der Lack von Essie. Die Marke ist ohnehin eine der beliebtesten für Nagellacke, auch wir können die Produkte von Essie aus persönlichen Erfahrungen nur empfehlen. Der Test von Stiftung Warentest hat noch einmal bewiesen, dass die Marke nicht umsonst gehyped wird. Besonders positiv: Der getestete Nagellack schnitt nicht nur bei der Anwendung und den kosmetischen Eigenschaften gut ab, sondern auch bei den Schadstoffen (2,5) und den Deklarationen und Werbeaussagen (2,3). Lediglich die Nutzerfreundlichkeit der Verpackung wurde als „befriedigend“ (2,8) bewertet.

essie Nagellack – Nr. 881 „u wish“

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 17.07.2024 06:13 Uhr

Hier noch mal alle Vor- und Nachteile im Überblick:

  • beste Anwendung (1,9)
  • kosmetische Eigenschaften: „Gut“ (2,1)
  • vegan
Anzeige

Essence Gel Nail Colour Nr. 16 chili TOGETHER

Auch die Essence Nagellacke erfreuen sich unter Drogeriefans seit jeher großer Beliebtheit und beweisen im Nagellacktest, dass sie durchaus mit teuren Marken mithalten können. Was Anwendung und kosmetische Eigenschaften angeht, schneidet das Produkt fast genauso gut ab wie die Lacke von Essie und Dior. Nur das Entfernen des Nagellacks braucht etwas mehr Geduld, was am angestrebten Geleffekt des Lacks liegen könnte. Schadstoffe (2,7), Nutzerfreundlichkeit der Verpackung (3,2) und Deklaration und Werbeversprechen (3,5) werden hingegen wie beim Dior Lack nur mit „befriedigend“ bewertet. Für den Preis lassen wir es jedoch getrost durchgehen, dass der Nagellack nicht ganz die Versprechungen auf der Verpackung erfüllt.

essence gel nail colour Nr. 16 chili TOGETHER

essence gel nail colour Nr. 16 chili TOGETHER

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.07.2024 10:30 Uhr

Hier noch mal alle Vor- und Nachteile im Überblick:

  • kosmetische Eigenschaften: „Gut“ (2,1)
  • Anwendung: „Gut“ (2,4)
  • vegan
  • mikroplastikfrei
  • günstigstes Produkt im Test
  • Entfernen nur „befriedigend“
Make-up- und Beauty-Trends 2023 Abonniere uns
auf YouTube

Wie viel muss ein guter Nagellack kosten?

Der Test zeigt eindeutig: Der Preis ist für einen guten Nagellack absolut nicht entscheidend. Zwar ist mit dem Dior Nagellack eines der teuersten Produkte auf dem ersten Platz, allerdings teilt er sich diesen mit dem mittelpreisigen Essie Nagellack und der günstige Lack von Essence schneidet nicht viel schlechter ab. Auch die restlichen Nagellacke, die die Gesamtnote „Gut“ erhielten, kosteten unter 10 Euro.

Anzeige

Auf welche Schadstoffe muss ich bei Nagellack achten?

Einige Nagellacke im Test wurden wegen Schadstoffen abgewertet. Ein besonderes Augenmerk legte die Stiftung Warentest dabei auf Nitrosamine. Diese chemischen Verbindungen gelangen vermutlich durch den Inhaltsstoff Nitrocellulose, der für eine gleichmäßige Filmbildung sorgen soll in die Nagellacke. Sie stehen in der Kritik, weil sie als krebserregend gelten. Sieben Nagellacke fielen im Test wegen erhöhter Nitrosamin-Werte negativ auf. Die Mengen sind zwar noch nicht bedenklich, denn ein größeres Risiko besteht vor allem, wenn wir Nitrosamine über die Nahrung aufnehmen. Stiftung Warentest spricht sie jedoch für bessere Kontrollen durch die Hersteller aus und gibt daher Punktabzug für einen erhöhten Nitrosamin-Wert.

Nagellack ohne Schadstoffe: 7 gesunde Alternativen

Nagellack ohne Schadstoffe: 7 gesunde Alternativen
Bilderstrecke starten (11 Bilder)

Bildquelle: iStock/baloon111

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.