Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Bundeskanzlerin

Angela Merkel: Auch zweiter Corona-Test ist negativ

Angela Merkel: Auch zweiter Corona-Test ist negativ

Vergangenen Sonntag wurde bekannt, dass Angela Merkel sich in häusliche Quarantäne begeben hat, da sie zuvor mit einem Arzt Kontakt hatte, welcher positiv auf Corona getestet wurde. Auch die Bundeskanzlerin ließ sich daraufhin auf das Coronavirus testen. Der erste Test fiel negativ aus. Nun wurde der zweite Test gemacht!

Erneutes Aufatmen bei Angela Merkel - auch der zweite Corona-Test bei der Kanzlerin ist negativ ausgefallen, wie ein Regierungssprecher in Berlin heute mitteilte. Die Bundeskanzlerin zeigt weiterhin auch keine Symptome und arbeitet nach wie vor aus dem Home-Office. Bereits am Montag war der erste Corona-Test bei der Kanzlerin negativ ausgefallen. Weitere Tests in den kommenden Tagen werden noch folgen, da es trotz der zwei negativen Testergebnissen nicht auszuschließen ist, dass sich Frau Merkel mit dem Coronavirus angesteckt hat. Die Inkubationszeit der Krankheit liegt nach aktuellem Wissensstand bei 2-14 Tagen.

Das Coronavirus macht auch vor Stars und Politikern keinen Halt. Auch andere Berühmtheiten sind bereits betroffen:

Coronavirus: Diese Promis sind davon betroffen

Coronavirus: Diese Promis sind davon betroffen
BILDERSTRECKE STARTEN (51 BILDER)

Bundeskanzlerin hatte Kontakt zu infiziertem Arzt

Wie die Bundesregierung am Sonntagabend bekannt gab, hatte Angela Merkel sich am Freitag bei einem Arzt in Berlin einer prophylaktischen Pneumokokken-Impfung unterzogen. Ihr behandelnder Arzt wurde kurze Zeit später positiv auf COVID-19 getestet. Nachdem dies bekannt wurde, hatte sich die Bundeskanzlerin sofort in häusliche Quarantäne begeben, obwohl sie selbst noch keine Symptome zeigte.

Frau Merkel gehört zur Risikogruppe

Insbesondere für Menschen über 60, ist eine Infektion mit dem Coronavirus besonders gefährlich, wie die aktuellen Zahlen zeigen. Der Krankheitsverlauf ist bei älteren Menschen meist heftiger als bei jüngeren Patienten. Angela Merkel gehört mit ihren 65 Jahren dementsprechend bereits zur Risikogruppe.

Falls auch du gerade mit der Familie zuhause sitzt, haben wir hier ein paar Ideen zur Unterhaltung:

Coronavirus: 18 Spielideen für Familien während der Quarantäne

Coronavirus: 18 Spielideen für Familien während der Quarantäne
BILDERSTRECKE STARTEN (20 BILDER)

 

 

 

Bildquelle:

GettyImages/Pool

Hat Dir "Angela Merkel: Auch zweiter Corona-Test ist negativ" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich