Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Delikatesse Lammfleisch: Wie gesund ist es wirklich?

Nachgeforscht

Delikatesse Lammfleisch: Wie gesund ist es wirklich?

Lammfleisch hat einen aromatischen Geschmack und ist für einige eine Delikatesse. Doch wie gesund ist Lammfleisch wirklich und mit welchen Nährstoffen kann es punkten? Wir haben für dich den Fleisch-Check!

Lammfleisch und Gesundheit: Das gibt es zu beachten!

Rotes Fleisch nur in Maßen

Lammfleisch zählt zu den roten Fleischsorten, die lange Zeit verteufelt wurden. Zu viel rotes Fleisch ist ungesund. Es lässt den Cholesterinwert in die Höhe steigen und soll das Risiko, an Diabetes Typ 2 oder Darmkrebs zu erkranken, erhöhen. Doch wie bei allen anderen Fleischsorten macht auch bei Lammfleisch die Menge die Gefahr aus. Zu viel Lammfleisch pro Woche ist nicht gesund. Wer aber in Maßen genießt, darf auch ruhig Lammfleisch ohne Bedenken essen. Generell sollte nicht zu viel Fleisch und Wurst pro Woche gegessen werden. Rund 300 bis 600 Gramm Fleisch sind in Ordnung.

Was macht Lammfleisch gesund?

Auch wenn Lammfleisch zu den roten Fleischsorten gehört, muss es nicht komplett gemieden werden. Lammfleisch ist reich an hochwertigem Eiweiß. Das sorgt für den Transport und die Speicherung von Stoffen im Körper. Es bildet Antikörper und hilft bei der Blutgerinnung. Beim Muskelaufbau spielt es ebenfalls eine zentrale Rolle. Neben hochwertigem Eiweiß sind auch Eisen, Zink und B-Vitamine im Lammfleisch enthalten. Eisen regt die Blut- und Zellbildung an. Zink sorgt für ein gutes Zellwachstum und eine gute Wundheilung. Das Immunsystem wird mit Zink gestärkt, genauso ist es bei verschiedenen Stoffwechselvorgängen aktiv. Bei den B-Vitaminen kann Lammfleisch besonders mit B12 punkten. Das Vitamin B12 ist sonst kaum in Lebensmitteln zu finden und stärkt das Herz- und Kreislaufsystem. 

Fleisch marinieren: So wird’s perfekt

Fleisch marinieren: So wird’s perfekt
Bilderstrecke starten (7 Bilder)

Ist Lammfleisch zum Abnehmen geeignet?

Lammfleisch ist nicht geeignet, um beim Abnehmen zu helfen. Auf 100 Gramm Lammfleisch kommen 294 Kalorien. Neben den Kalorien zählt Lammfleisch – wie oben schon erwähnt – zu den roten Fleischsorten, die nicht übermäßig konsumiert werden sollten. Zudem kommt es immer darauf an, welchen Teil vom Lamm du isst. Schweinekoteletts enthalten einen großen Teil Fett. Lammfilets hingegen sind fettärmer, aber besitzen immer noch mehr Fett als andere Filets. Wer abnehmen möchte, sollte lieber auf andere fettärmere Fleischsorten setzen.

Trotzdem kann Lammfleisch natürlich in Maßen genossen werden. Es gibt viele leckere Grillgerichte mit Lammfleisch, die an besonderen Tagen mit Genuss gegessen werden können!

Lebst du gesund?

Frage 1 von 8

Machst du regelmäßig Sport?

Bildquelle:

Gettyimages/ bhofack2

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich