Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Home & Living
  4. Echt schick: Dieser Hack macht aus Kallax von Ikea eine stylishe Sitzbank für den Flur

Möbel-DIY

Echt schick: Dieser Hack macht aus Kallax von Ikea eine stylishe Sitzbank für den Flur

Mit diesem IKEA-Hack wird aus einem KALLAX-Regal ein praktisches Möbelstück für den Flur.
Mit diesem IKEA-Hack wird aus einem KALLAX-Regal ein praktisches Möbelstück für den Flur. (© IMAGO / Manfred Segerer)

Besonders im Flur kann es nie genügend Stauraum geben! Mit diesem IKEA-Hack erweiterst du deine Garderobe um ein stilvolles Element.

Beim schwedischen Möbelriesen IKEA kann man sich darauf verlassen, dass das Design nicht nur trendig, sondern auch praktisch ist. Die Schränke und Regale mit jeder Menge Stauraum werden daher oft zu Lieblingsstücken der Einrichtung. Das KALLAX-Regal ist mittlerweile sogar ein richtiger Klassiker und inspiriert die DIY-Community in den Sozialen Medien immer wieder zu kreativen IKEA-Hacks. Dank seiner schlichten Aufmachung kann es nämlich nicht nur individuell gestaltet, sondern auch fix umfunktioniert werden. Mit nur wenig Material und ganz ohne handwerkliches Geschick kann aus dem KALLAX-Regal zum Beispiel eine Sitzbank mit ordentlich Stauraum entstehen – ein echter Blickfang für jeden Flur. Und wer kann keinen zusätzlichen Platz für Schals, Sonnenbrillen und Handtaschen gebrauchen?

Das benötigst du für den KALLAX IKEA-Hack

Um deine Garderobe um dieses schicke Element zu erweitern, brauchst du nur wenige Artikel, die du direkt bei IKEA oder im nächsten Baumarkt deiner Wahl erwerben kannst. Die Basis für den IKEA-Hack bildet natürlich das weiße KALLAX-Regal in der einfachen Ausführung mit vier Regalfächern. Dazu schnappst du dir vier LABBSAL Körbe, die genau auf das KALLAX-Regal zugeschnitten sind. Anschließend brauchst du nur noch eine Holzplatte, die der Größe der Regal-Außenwand entspricht. Am besten lässt du sie dir im Baumarkt bereits auf 42 x 147 cm zuschneiden. Das Holz kannst du ganz nach deinem Geschmack oder passend zu deiner bestehenden Garderobe aussuchen – auf den hübschen Kontrast mit dem weißen IKEA-Möbelstück kommt es an!

Das KALLAX Regal bei IKEA

Das KALLAX Regal bei IKEA

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.05.2024 08:10 Uhr

So funktioniert der IKEA-Hack mit dem KALLAX-Regal

Wenn du das Material besorgt und das KALLAX-Regal zu Hause aufgebaut hast, ist das meiste schon geschafft. Denn dieses coole DIY ist in kürzester Zeit erledigt und du kannst dich an der Erweiterung deiner Garderobe erfreuen!

Anstatt das KALLAX-Regal wie gewohnt aufzustellen, legst du es seitlich auf den Boden. Das Holzbrett platzierst du für ein edles Design einfach oben drauf – schon hast du eine Sitzbank! Jetzt nur noch die Körbe in die Regale schieben, damit du mehr verdeckten Stauraum hast. Fertig! Wie das aufgepeppte KALLAX-Regal am Ende aussieht, siehst du in dem Video von @trytrytryde:

DIY-Liebhaber*innen kommen bei KALLAX-Hacks ganz auf ihre Kosten, denn IKEA bietet mittlerweile ein großes Sortiment an Erweiterungen in allen Stilrichtungen an. So kannst du diesen IKEA-Hack für deinen Flur ganz individuell gestalten. Anstatt der natürlichen Körbe aus Wasserhyazinthe kannst du zum Beispiel auch minimalistische NIMM-Kästen oder bunte DRÖNA-Fächer wählen. Mit bunten Kissen und weiteren Deko-Elementen verpasst du der Sitzbank schließlich den letzten Schliff!

Anzeige

So schnell zauberst du aus einem schlichten KALLAX-Regal eine Sitzbank mit Stauraum für deinen Flur. Bist du auf den Geschmack gekommen? Es gibt noch viele weitere einfallsreiche Tipps, wie du das beliebte IKEA-Regal umfunktionieren kannst. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Weinbar oder einem richtig schicken Sideboard?

Ikea-Hacks: 12 Ideen, wie du deinen Lack-Tisch pimpen kannst!

Ikea-Hacks: 12 Ideen, wie du deinen Lack-Tisch pimpen kannst!
Bilderstrecke starten (13 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.