Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Home & Living
  4. Haare loswerden im Handumdrehen: So reinigst du deine Bürste in unter 3 Sekunden

Gewusst wie!

Haare loswerden im Handumdrehen: So reinigst du deine Bürste in unter 3 Sekunden

Bürste voller Haare?
Bürste voller Haare? (© Pexels/Towfiqu barbhuiya)

Je länger die Haare sind, umso lästiger wird es: Es ist nicht so leicht, die ganzen Haare aus der Bürste zu bekommen. Mit diesem kleinen Helfer wird es aber denkbar einfach!

Ja, auch deine Haarbürste solltest du ab und zu reinigen. Das kommt deinen Haaren und deiner Kopfhaut zugute. Allerdings ist es nicht so leicht, per Hand die Haare zu entfernen, die sich zwischen den Borsten eben ganz natürlich ansammeln. Wie praktisch also, dass es so viele tolle Gadgets gibt. Wir haben eins gefunden, dass dir in diesem Fall schnell und einfach helfen wird. Vielleicht werden dadurch auch deine Haare gesünder? Mehr Tipps für seidiges und starkes Haar gibt es im Video:

Tipps für gesündere und stärkere Haare.mp4 Abonniere uns
auf YouTube

Damit entfernst du ganz leicht Haare aus der Bürste

Wir stellen dir den Haarbürstenreiniger vor: Er besteht aus fast 90 kleinen Metalldrähten, mit denen du ganz leicht durch die Borsten harken kannst. Du brauchst nur ein paarmal durch deine Bürste zu streichen und schon lösen sich die Haare und bleiben in den Drähten hängen. Das kleine Haarknäuel kannst du aus diesen dann ganz leicht herausziehen. Zwecks Nachhaltigkeit im Badezimmer ist dabei auch kein Plastik verarbeitet. Wenn du sie so gut pflegst, hast du auch noch länger etwas von deinen Haarbürsten.

2 Stück Haarbürstenreiniger

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 13.06.2024 20:30 Uhr

Bei Amazon gibt es die kleinen Reiniger gleich im Doppelpack. Die haben auch noch mehr Vorteile: Dank ihrer kleinen handlichen Größe lassen sie sich auch problemlos verstauen und mitnehmen. In der Tasche musst du nur ein bisschen auf die Drähte aufpassen, die können piksen. Holz und Metall machen sie besonders langlebig. Nach dem Benutzen kannst du die Reiniger einfach ab und zu mit ein bisschen Wasser abspülen, anschließend mit einem Lappen oder Handtuch gut abwischen und dann trocknen lassen. Wir haben übrigens noch ein paar Tipps fürs richtige Kämmen deiner Haare.

Anzeige

Dank der kleinen Haarbürstenreiniger sind Haare, die sich in deiner Bürste verfangen, kein Problem. Damit entfernst du sie super leicht. Das Haarknäuel lässt sich dann ganz einfach aus den Drähten ziehen. Wir finden es auch klasse, dass das Produkt ganz ohne Plastik auskommt! Und dank seiner handlichen Größe passt es in jede Tasche.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.