Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Frisuren
  3. Haarpflege
  4. Glossing für die Haare: So gelingt der perfekte Glanz!

Treatment

Glossing für die Haare: So gelingt der perfekte Glanz!

Deine Haare sind stumpf und du wünschst dir mehr Glanz? Sie sind spröde und du kannst das ganze Frizz-Unkraut nicht mehr sehen? Oder möchtest du vielleicht einfach deine Haarfarbe auffrischen oder einen Gelbstich in deinen blonden Haaren loswerden? Für all diese Probleme gibt es eine gemeinsame einfache Lösung: Glossing! Was ist das, was kann das, wo bekomme ich das? Alle Antworten gibt’s hier!

Was ist ein Glossing?

Glossing ist keine besonders neue Technik, sondern wird bereits seit ein paar Jahren von Friseuren und Friseurinnen angewandt. Allerdings kommt es erst jetzt langsam auch im letzten Salon um die Ecke an und wird daher immer bekannter und beliebter. Denn mit einem Glossing bringst du deine Haare zum Glänzen und Schimmern, und das für mindestens sechs Wochen. Das Gloss wird nach dem Waschen auf die nassen Haare aufgetragen und wirkt wie eine schwach pigmentierte Tönung, kann jedoch auch ohne Pigmente angewandt werden. Es besteht aus einer Farbcreme, Pflegestoffen und einem Entwickler mit maximal 1,9 Prozent Wasserstoffperoxid, ist daher sehr schonend zu den Haaren und greift sie nicht an. Die Anwendung kann auf bereits gefärbtem, getöntem oder unbehandeltem Haar erfolgen.

Sehr glänzende Haare
Ein Glossing verwandelt deine Haare in einen Spiegel.

Wann ist ein Glossing sinnvoll?

Ein Glossing zaubert nicht nur glänzendes Haar, sondern kann auch viele andere tolle Sachen. Äußere den Wunsch nach dem Glanz-Finish bei deinem Friseur oder deiner Friseurin, wenn:

  1. …deine Haare stumpf und strapaziert sind
    Vor allem im Sommerurlaub kann die Mähne sehr leiden (dem kannst du übrigens mit Sonnenschutz fürs Haar vorbeugen), doch auch Hitzestylings und diverse Färbeprozesse rauben ihm den Glanz. Ein Glossing überzieht die Haaroberfläche mit pflegenden Ölen und lässt sie so das Licht besser reflektieren.
  2. …du Frizz und krisselige Haare loswerden willst
    Durch die Glättung der Haaroberfläche stehen die kleinen ungeliebten Härchen auf deinem Kopf auch nicht mehr so sehr ab. Alles wirkt geschmeidiger und gepflegter, Frizz wird gebändigt.
  3. …du deine Haarfarbe auffrischen willst
    Ein Glossing enthält meist eine kleine Menge an Farbpigmenten. Alle möglichen Töne können hier miteinander vermischt werden, um genau den bei dir benötigten Farbton zu treffen. Es sieht besonders schön bei roten oder dunkelgefärbten Haaren aus, wenn der nächste Färbetermin noch etwas hin ist. Diese Farbveredlung zaubert dann wieder mehr Reflexe und eine stärkere Tontiefe in deine Haare.
  4. …du deine Naturhaarfarbe aufpeppen willst
    Du „leidest“ unter Straßenköterblond oder etwas fahlen, braunen Haaren, Färben ist dir aber zu aggressiv? Dann kann das Gloss dir einen schönen, natürlichen und leichten Farbschimmer verleihen.
  5. …du Gelbstich in den Haaren loswerden willst
    Ähnlich wie beim Abmattieren, wobei der gewünschte Blondton nach dem Färben mithilfe eines Toners erreicht wird, sind es auch beim Glossing die kühlen Pigmente, die ein schöneres Blond ohne Gelbstich schaffen.
  6. …du einen fließenden Übergang zwischen zwei Haartönen möchtest
    Beim Ombré-, Balayage-Look und allen weiteren ähnlichen Techniken fließen zwei Farbtöne in den Haaren ineinander. Damit ein besonders natürlicher Übergang entsteht, wird hier die Technik des Gloss-Smudging angewandt.
Junges Mädchen mit glatten Haaren
Mit einem Glossing kannst du deiner Naturhaarfarbe mehr Reflexe verleihen.

Glossing im Friseursalon und zu Hause

Am einfachsten bekommst du ein Glossing natürlich im Friseursalon. Es dauert nur etwa zehn Minuten und kostet dich circa 20 Euro. Es gibt spezielle Friseurketten wie AVEDA (lies hier unseren Testbericht mit Fotos), Wella oder La Biosthetique-Salons, die Glossing Services und Treatments anbieten. Du kannst sie zusätzlich zum Färben oder auch einfach nur zum Haarschnitt dazu buchen. Um möglichst lange etwas von dem Effekt zu haben, solltest du die nächsten Wochen Colorations-Shampoos und jede Woche eine Haarkur anwenden.

Glossing-Produkte für zu Hause

Um ein Glossing für die Haare zu Hause selbst zu machen, gibt es inzwischen auch in Deutschland einige Produkte zum Beispiel bei dm, Douglas oder Amazon zu kaufen. Auch im Friseurbedarf kannst du dir sehr gute Glossing-Produkte zulegen. Hier zeigen wir dir einige empfehlenswerte Produkte, die du fürs Glossing zuhause benutzen kannst.

Damit glättest du die Haaroberfläche und verleihst deinen Haaren einen tollen Glanz. Lust bekommen, ein Glossing selbst auszuprobieren? Hier erklären wir dir, wie ein Glossing zuhause perfekt gelingt und berichten von unseren Erfahrungen mit den Igora Produkten.

Wie lange hält ein Glossing?

Ein Glossing ist nicht dauerhaft, das heißt, es wäscht sich nach und nach mit jeder Haarwäsche aus. Je häufiger du also deine Haare wäschst, desto schneller geht auch der Glanz des Glossings verloren. Zudem liegt es natürlich an deiner individuellen Haarstruktur, wie lange das Glossing hält. Bei den meisten bleibt der Effekt des Glossings ca. zwei bis vier Wochen sichtbar.

Tipps für gesündere und stärkere Haare.mp4 Abonniere uns
auf YouTube

Haar Glossing: Vorher-Nachher-Bilder

Damit du mal siehst, welchen Effekt ein Glossing beim Friseur auf die Haare haben kann, sind hier ein paar Vorher-Nachher-Fotos für dich.

Glossing, Tönung oder Färbung: Was ist der Unterschied?

Das Glossing unterscheidet sich von einer Tönung oder Färbung der Haare ganz klar. Denn beim Glossing geht es nicht darum, die Haare zu färben, sondern sie lediglich zu pflegen und den natürlichen Glanz und die vorhandene Farbe zum Strahlen zu bringen. Daher ist ein Glossing auch schonender für die Haare, als eine Färbung. Jedoch enthält auch ein Glossig Wasserstoffperoxid wie eine Färbung oder Tönung. Jedoch mit einem geringen Prozensatz Wasserstoffperoxid. Der größte Unterschied zur Tönung liegt in der Anzahl der Pigmente, die bei einem Glossing sehr gering sind. Je nach Produkt und Haartyp hält das Glossing einige Tage bis Wochen vor.

Im Gegensatz dazu wird bei einer Intensiv-Tönung die Haarfarbe für eine gewisse Zeit verändert. Bei einer Tönung ist die Farbe stets auswaschbar, d.h. die Farbe legt sich über deine Haare. Färbst du deine Haare hingegen, dann nehmen die Haare die Färbung an und sie ist dauerhaft (bis sie herauswächst).

Hast du vor, dir bald ein Glossing beim Friseur oder deiner Friseurin zu gönnen oder hast du es vielleicht sogar bereits selbst ausprobiert? Falls nicht, dann ist es vielleicht an der Zeit, deinen Haaren ein frisches Upgrade zu gönnen und in neuem Glanz zu erstrahlen!

Hast du dich schon oft gefragt, warum deine Haare so stumpf sind? Tollen Glanz bekommst du vor allem mit der richtigen Pflege! Welche Tipps du befolgen und welche Dinge du lieber vermeiden solltest, siehst du hier:

Bildquelle: iStock/sorali/puhhha/bblaze22, instagram

Hat dir "Glossing für die Haare: So gelingt der perfekte Glanz!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: