Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Exotisches Obst:

Ist die Sternfrucht gesund? Wir haben die Antwort!

Ist die Sternfrucht gesund? Wir haben die Antwort!

Um Sterne zu sehen, muss nicht in den Himmel geblickt werden. Manchmal genügt auch die tropische Sternfrucht, die bildlich einem Stern gleicht. Wie gesund die Sternfrucht wirklich ist, erfährst du in diesem Beitrag.

Sternfrucht gesund: Die sternförmige Beere!

Die Sternfrucht ist in Südostasien beheimatet und wird von Botanikern größtenteils in Malaysia und Indien kultiviert. Das Sauerkleegewächs wird von Kennern aufgrund des süß-sauren Geschmacks der Gattung der Beeren zugeordnet. Zwar kann die Sternfrucht auch samt Schale gegessen werden, jedoch können wir so ihre unverhohlene Schönheit nicht bewundern. Aufgeschnitten sieht die Sternfrucht nämlich wie der Name vermuten lässt, wie ein Stern aus. 

Sternfrucht und Limette
Sternfrucht: Unverkennbare Form

Das macht die Sternfrucht gesund:

Bei einer Sternfrucht kann übrigens reichlich zugegriffen werden. Die Tropenfrucht besteht hauptsächlich aus Wasser und ist so bestens als Snack in jeder Diät und bei einer bewussten Ernährungsweise geeignet. Doch die Sternfrucht hat noch viel mehr als nur leere Kalorien zu bieten. Mit den Vitaminen A bis K sowie einer Vielfalt an B-Vitaminen ist die Sternfrucht eine strahlende Vitaminbombe . Wir sehen dank der Sternfrucht sternenklar: Mit Vitamin A, B6 und Vitamin C verbessert die Sternfrucht unsere Sehkraft. 

Sternfrucht gesund: Ein wahrer Vitamin- und Mineralien-Booster

Doch auch weitere Vorteile für die Gesundheit ergeben sich automatisch durch den Genuss der wunderschönen Frucht. Die Sternfrucht enthält auch einen beträchtlichen Anteil von Mineralien,  wie Eisen, Phosphor und Calcium. Vitamin C stärkt in Kombination mit Calcium die Knochensubstanz und Eisen ist für die Regulierung der Blutbildung förderlich.

Heilmittel der chinesischen, traditionellen Medizin

In der chinesischen Heilkunde wird auch der Saft der Sternfrucht als natürliches Heilmittel genutzt. Dieser soll fiebersenkend und gleichzeitig durstlöschend wirken. Sowohl für Erkältungskrankheiten als auch für heiße Sommertage ist die Sternfrucht demnach bestens geeignet. 

Abnehmen mit der Sternfrucht –  geht das?

Aufgrund des geringen Fettanteil und der wenigen Ballaststoffe, gilt die Sternfrucht nicht als Sattmacher oder Energielieferant. Dafür hat die Sternfrucht aber viele Vorteile dank der vorhandenen Vitamine. Und wie kann die Sternfrucht genossen werden? Da die Sternfrucht in den Tropen Südostasiens beheimatet ist, gibt es die Sternfrucht in Deutschland nicht allzu oft zu kaufen. Einen nachhaltigen und vorzüglichen Genuss der Sternfrucht erreicht man tatsächlich am besten in den Ländern in der die Sternfrucht auch kultiviert ist. Ab und an darf die Sternfrucht aber auch mal bei deutschen Haushalten auf den Tisch.

Snack-Time: 9 Süßigkeiten unter 100 Kalorien

Snack-Time: 9 Süßigkeiten unter 100 Kalorien
BILDERSTRECKE STARTEN (10 BILDER)

Die Sternfrucht im Überblick: Nährwerte pro 100 g

  • Kalorien : 30 g 
  • Eiweiß : 1,2 g
  • Fett : 0,5 g
  • Kohlenhydrate : 3,5 g 
  • Ballaststoffe : 1,9 g 

Beachte: Wer sollte beim Verzehr der Sternfrucht vorsichtig sein?

Der Verzehr von einer Sternfrucht kann auch in großen Mengen für die meisten Menschen ohne Bedenken erfolgen. Menschen mit Nierenerkrankungen sollten aber tatsächlich auf den Verzehr einer Sternfrucht verzichten. Es kann zu Erbrechen, Übelkeit und Krampfanfällen führen. Alle anderen dürfen aber beherzt zugreifen. 

Für deutsche Haushalte bleibt die Sternfrucht eine Besonderheit. Um den himmlischen Geschmack auf beste Weise zu schmecken und den Sternen näher wie nie zuvor zu sein, empfiehlt sich eine Food-Reise nach Südostasien. 

Wo sollte dein nächster Urlaub hingehen?
Bildquelle:

https://www.google.com/search?q=site%3Adesired.de+sternfrucht&tbm=isch&ved=2ahUKEwiHwubN9_7qAhXVtKQKHZMkAUoQ2-cCegQIABAA&oq=site%3Adesired.de+sternfrucht&gs_lcp=CgNpbWcQA1DmI1j0NWC1N2gCcAB4AYAB6wOIAdYJkgEIMTEuMS40LTGYAQCgAQGqAQtnd3Mtd2l6LWltZ8ABAQ&sclient=img&ei=f_UnX8eGAtXpkgWTyYTQBA&bih=713&biw=1440#imgrc=BRkPG7FWDiu0fM
https://pixabay.com/photos/limone-lime-star-fruit-lemon-mint-3538176/

Hat Dir "Ist die Sternfrucht gesund? Wir haben die Antwort!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich