Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Bücher & Hörbücher
  4. Thriller für Charlotte-Link-Fans: Ein Alptraum wird für diese Eltern grausame Realität

Lese-Tipp

Thriller für Charlotte-Link-Fans: Ein Alptraum wird für diese Eltern grausame Realität

Ein Urlaub in der Toskana wird zum größten Alptraum.
Ein Urlaub in der Toskana wird zum größten Alptraum. (© Unsplash)

Dieser Roman erreichte durch seine realistische und fesselnde Handlung schnell den Bestseller-Status und erlaubt den Blick auf einen wahrhaftigen Teufel.

Sabine Thiesler: „Der Kindersammler“ 

Mit „Der Kindersammler“ gelang Sabine Thiesler 2006 ihr Durchbruch als Buch-Autorin. In diesem beschreibt sie den Leidensweg von Eltern, die ihr Kind verlieren, doch nicht etwa durch Krankheit oder einen Unfall. Das Kind der Protagonist*innen Anne und Harald wird entführt und danach nie wieder gesehen. Warum dieses Buch auf deiner Leseliste nicht fehlen darf, erfährst du in diesem Artikel.

Sabine Thiesler: Der Kindersammler

Sabine Thiesler: Der Kindersammler

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 14.07.2024 14:38 Uhr

Noch mehr Spannung gefällig? Dann wirf einen Blick in Sebastian Fitzeks Buchverfilmung „Die Therapie“, in der ein Vater ebenfalls nach seinem Kind sucht.

Die Therapie | Offizieller Trailer

Darum geht es in „Der Kindersammler“ von Sabine Thiesler

Anne und Harald wollen dem Alltagsstress der Großstadt entkommen und machen mit ihrem Sohn Felix Urlaub in der Toskana. Das Glück wirkt perfekt, allerdings nur fast, denn ihr Sohn kommt eines Tages nicht vom Spielen nach Hause – er wurde entführt. Auch die Suche der Polizei führt zu keinem Ergebnis und so muss die Familie schweren Herzens ohne ihren Felix zurück nach Deutschland fahren. Ein Jahrzehnt später überwindet sich Anne, zurück in die Toskana zu fahren, um den Ort, an dem alles stattgefunden hat, noch einmal zu sehen. Was ist damals mit ihrem Sohn geschehen? Irgendwo muss es doch Hinweise geben und vielleicht wird sie dieses Mal sogar fündig.

Darum ist „Der Kindersammler“ lesenswert

Die Autorin Sabine Thiesler hat es mit „Der Kindersammler“ auf die Bestsellerliste geschafft und seitdem zahlreiche weitere Romane verfasst. Viele ihrer Werke, so auch „Der Kindersammler“, zeichnen sich durch einen starken Spannungsbogen sowie eine sehr realistische Handlung aus. Bei ihrer Szenerie legt sie viel Wert auf die Beschreibung realer Orte und lässt die Leser*innen die Geschichte so Schritt für Schritt in Berlin und der Toskana mitverfolgen. Zudem ermöglicht dir ihre lebhafte Erzählweise ein leichtes Hineinversetzen in die Charaktere und deren Entscheidungen. Auch die menschlichen Abgründe und verqueren Denkweisen des Täters werden beleuchtet, die der Geschichte mehr Klarheit verschaffen. Alles in allem ein sehr lesenswertes Werk über die Abgründe der menschlichen Natur, was die Amazon-Bewertung mit 4,3 von 5 Sternen eindrucksvoll zeigt. Hat dir „Der Kindersammler“ gut gefallen? Dann hält Sabine Thiesler mit der Commissario-Donato-Neri-Reihe zwölf weitere Bücher für dich bereit.

Anzeige

Du willst in die Abgründe der menschlichen Natur blicken? Dann bietet dir „Der Kindersammler“ von Sabine Thiesler, der erste Teil der Commissario-Donato-Neri-Reihe, reichlich Gelegenheit dazu. Die malerischen Landschaft der Toskana steht im Gegensatz zu den Geschehnissen und dem Alptraum vieler Eltern – die Entführung ihres Kindes.

Hörbücher-Tipps für Thriller-Fans: Fitzek-Liebhaber kommen bei diesen Büchern auf ihre Kosten

Hörbücher-Tipps für Thriller-Fans: Fitzek-Liebhaber kommen bei diesen Büchern auf ihre Kosten
Bilderstrecke starten (13 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.