Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Horoskop
  4. Reihenfolge der Sternzeichen: So kannst du sie dir endlich merken!

12 Tierkreiszeichen

Reihenfolge der Sternzeichen: So kannst du sie dir endlich merken!

Sternzeichen Reihenfolge

Sternzeichen begegnen uns in unseren täglichen Horoskopen, auf Dating-Apps und Steckbriefen. Dass es insgesamt 12 Tierkreiszeichen gibt, wissen die meisten, doch wie sieht es mit der Reihenfolge aus? Wurde diese willkürlich bestimmt, oder hat das Ganze System? Wir zeigen dir, wonach sich die Sternzeichen-Reihenfolge richtet und wie du sie dir merken kannst.

Wonach richtet sich die Reihenfolge der Sternzeichen?

Die bekannten Sternzeichen richten sich nach dem sogenannten Tierkreis, auch als Zodiak bekannt, weshalb sie auch als Tierkreiszeichen und im Englischen als zodiac signs bekannt sind. Dieser Tierkreis stammt Schätzungen zufolge bereits aus dem 4. Jahrhundert vor Christus und zeigt von oben entgegen des Uhrzeigersinns die Reihenfolge der Sternzeichen:

Tierkreis

Jedem Tierkreiszeichen ist in diesem Kreis ein gleich großer Abschnitt zu je 30° zugeordnet. Gemäß dieser Abfolge beginnt die Reihenfolge mit dem Sternzeichen Widder und verläuft wie folgt:

  1. Widder
  2. Stier
  3. Zwillinge
  4. Krebs
  5. Löwe
  6. Jungfrau
  7. Waage
  8. Skorpion
  9. Schütze
  10. Steinbock
  11. Wassermann
  12. Fische
Astrologie für den Alltag

Astrologie für den Alltag

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.06.2024 13:49 Uhr

Wie auch das Jahr ist der Tierkreis in 12 Abschnitte unterteilt. Während diese aber im Zodiak jeweils gleich lang sind, unterscheidet sich die Länge der Monate. Und es wird noch komplizierter, denn die Reihenfolge der Sternzeichen ist nicht identisch mit der Abfolge der Monate im Jahreskreislauf.

Anzeige

Klar, du kennst dein Sternzeichen. Doch weißt du auch deinen Aszendenten und Deszendenten?

Kennst du deinen Deszendenten? Abonniere uns
auf YouTube

Die kalendarische Sternzeichen-Reihenfolge

Es kann verwirrend sein, sich die Sternzeichen-Reihenfolge beginnend ab dem Widder zu merken, denn dieser startet nicht etwa im Januar, sondern erst im März. Deshalb starten viele Horoskope mit dem Wassermann, andere aber auch mit dem Steinbock, da auch dieser auf den Großteil des Januars fällt.

  • 21. Januar - 19. Februar: Wassermann
  • 20. Februar - 20. März: Fische
  • 21. März - 20. April: Widder
  • 21. April - 20. Mai: Stier
  • 21. Mai - 21. Juni: Zwillinge
  • 22. Juni - 22. Juli: Krebs
  • 23. Juli - 23. August: Löwe
  • 24. August - 23. September: Jungfrau
  • 24. September - 23. Oktober: Waage
  • 24. Oktober - 22. November: Skorpion
  • 23. November - 21. Dezember: Schütze
  • 22. Dezember - 20. Januar: Steinbock

Laut Nasa gibt es tatsächlich 13 statt 12 Sternzeichen! Berechne hier, welches deins ist

Laut Nasa gibt es tatsächlich 13 statt 12 Sternzeichen! Berechne hier, welches deins ist
Bilderstrecke starten (17 Bilder)

Merksätze für die Reihenfolge der Sternzeichen

Die meisten Menschen können sich ihr eigenes Sternzeichen und den ungefähren Zeitraum merken, die genaue Abfolge können aber die wenigsten auf Anhieb aufsagen. Zugegebenermaßen ist das auch gar nicht so einfach, denn die Merksprüche zu den Tierkreiszeichen sind nicht gerade einprägsam. Zu den bekanntesten Eselsbrücken zur Reihenfolge der Sternzeichen zählen diese beiden Sprüche und Reime:

  • Wieder stieren zwei krebsende Löwen-Jungtiere: Wagen sie es, Skorpione zu schützen und Steine aus dem Wasser zu fischen?
  • Der Widder ist ein Weidetier, ebenso ist dies der Stier. Zwillinge spielen am Strand, werfen Krebse in den Sand. Der Löwe liegt in der Savanne, die Jungfrau in der Badewanne. Die Waage steht im gleichen Raum, Skorpione findet man dort kaum. Der Schütze kriegt, was er genießt, indem er einen Steinbock schießt. Geht der Wassermann zu Tische, isst er am liebsten Fische.
Anzeige

Wer sich lieber die lateinischen Bezeichnungen der Sternzeichen oder schlichtweg kürzere Merksätze einprägen will, kann auch die Eselsbrücken für die Reihenfolge „Aries, Taurus, Gemini, Cancer, Leo, Virgo, Libra, Scorpius, Sagittarius, Capricornus, Aquarius, Pisces“ lernen. Hier stehen jeweils nur die Anfangsbuchstaben für die Tierkreiszeichen. Skorpion und Schütze, bzw. Scorpius und Sagittarius musst du aber selbst auseinanderhalten können, ebenso wie die Reihenfolge von Widder und Wassermann, bzw. Aries und Aquarius und Löwe und Waage, bzw. Leo und Libra:

  • As the great cook likes very little salt, she compensates adding pepper.
  • All the grey cats left Virginia looking sad, since cats are prohibited.
Tierkreiszeichen Wandbehang (150 x 130 cm)

Tierkreiszeichen Wandbehang (150 x 130 cm)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.06.2024 17:56 Uhr

Ziemlich kompliziert, oder? Zum Glück können wir heutzutage die Reihenfolge der Sternzeichen immer sofort auf unseren Smartphones nachschlagen. Diese Eselsbrücken können im Alltag aber auch ohne Internetzugang weiterhelfen!

Wusstest du, dass jedem Sternzeichen drei Glückszahlen zugeordnet werden? Finde heraus, welche deine Glücksbringer sind:

Das ist laut Astrologie deine persönliche Glückszahl

Das ist laut Astrologie deine persönliche Glückszahl
Bilderstrecke starten (14 Bilder)

Bildquelle: Getty Images/Blazenka Babic

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.