Markenware bei Lidl und Aldi: Hersteller hinter Discounter Produkten

Markenprodukte im No Name-Stil bei Discountern wie Aldi, Lidl oder Netto

No-Name-Produkte mit Markenhintergrund

Aldi, Lidl, Rewe Norma, Plus – in allen deutschen Supermärkten finden sich so genannte No-Name Produkte. Doch in vielen Fällen sind die so gar nicht namenlos. Viele Markenprodukte haben ein günstiges No-Name-Pendant. Gleicher Inhalt, großer Preisunterschied. Doch welcher Name steht hinter welchem Produkt?

Markenprodukte stehen für besonders hohe Qualität. Kein Wunder also, dass diese mittlerweile einen Marktanteil von über 30 Prozent einnehmen. Aber sind die teuren Marken wirklich besser? Nein – denn auch hinter vielen No-Name Produkten und Hausmarken der Discounter steht ein namhafter Hersteller. Doch warum lohnt sich das Geschäft mit den No-Names für die großen Hersteller?

Die Antwort ist ganz einfach: wenn die großen Firmen die Hausmarken der Supermarkt-Ketten nicht herstellen, tut es jemand anders. Und durch die Herstellung beider Produktzweige haben die Markenhersteller gleich zwei Verdienstquellen.

Hier nur einige Beispiele: Hinter dem Goldähren Zwieback von Aldi Nord steckt die Marke Brandt. Die Riesen Schoko Küsse von Aldi Süd werden von Storck (Super Dickmann`s) hergestellt. Hinter dem K-Classic Sahne Milchreis steckt Müller Milchreis. Und die Ja! Geflügelfleischwurst bei Rewe stammt vom namhaften Hersteller Wiesenhof.

Teurer gleich besser? Das wird sich so mancher Verbraucher demnächst wohl zweimal überlegen. Eine ausführliche Liste gibt es im Literaturtipp: „Aldi. Welche Marke steckt dahinter?: 100 neue Top-Artikel und ihre prominenten Hersteller“, von Sylvia Schaab und Werner Eschenbek.

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?