Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Praxis-Tipp

Brille beschlägt beim Maske tragen: So löst du das Problem!

Brille beschlägt beim Maske tragen: So löst du das Problem!

Aufgrund der immer noch aktuellen Corona-Krise gilt sie bereits seit mehreren Wochen: die Maskenpflicht in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr. Brillenträgern kann der Stoff vor Mund und Nase aber den letzten Nerv rauben. Wir zeigen dir, was du tun kannst, damit die Brille beim Maske tragen nie wieder beschlägt.

Brille beschlägt beim Maske tragen: Was tun?

Während das Tragen von Atemschutzmasken zunächst gewöhnungsbedürftig war, haben wir uns mittlerweile wohl alle daran gewöhnt. Nur Brillenträger haben oft mit der Schutzmaßname zu kämpfen. Sitzt die Maske nicht perfekt an, strömt die Atemluft nach oben und sorgt so für beschlagenen Brillengläser. Die Folge: Maske und Brille müssen immer wieder abgenommen, die Brille sogar gereinigt werden. Das ist nicht nur lästig, es führt auch dazu, dass sich Betroffene oft unnötig ins Gesicht fassen. Wir liefern dir deswegen einen ultimativen Trick, wie du beschlagene Gläser verhindern kannst.

Falte ein Taschentuch einfach einmal auseinander, halbiere es längs und falte es dann noch einmal längs zusammen. Anschließend legst du das Stück des Taschentuchs genau auf die Nasenpartie deiner Maske. Wenn ein kleiner Draht in der Maske vorhanden ist, drücke ihn so, dass er sich an deine Gesichtsform anschmiegt und binde die Maske wie gewohnt. Durch das Taschentuch kann so eine eventuelle Lücke gestopft werden und die aufsteigende Luft wird von ihm gestoppt, sodass sie nicht unter die Gläser gelangt.

Maske tragen mit Brille: Darauf musst du achten

Grundsätzlich gilt: Deine Maske muss im Bereich der Nase immer schön eng anliegen, so verhinderst du, dass Luft nach oben strömen kann. Nur so kann sie übrigens auch ihren Sinn erfüllen und andere vor einer potenziellen Ansteckung bewahren.

Bei der Anschaffung von Masken hast du natürlich die Wahl zwischen verschiedenen Modellen. Während Einweg-Masken meist einen kleinen Metralldraht zur Justierung eingearbeitet haben, ist das bei Stoffmasken, die du durch Reinigungen mehrmals tragen kannst, oft nicht der Fall. Bei diesen Modellen musst du also drauf achten, dass der Bereich zwischen Nase und Augen großzügiger ausgeschnitten ist – so kommen sich Maske und Brille nicht so einfach in die Quere. Das solltest du auch beachten, wenn du vorhast, dir eine Maske selber zu nähen.

Corona-Symptome: Das sind die häufigsten Krankheitszeichen

Corona-Symptome: Das sind die häufigsten Krankheitszeichen
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)
Bildquelle:

iStock/Patrick Daxenbichler

Hat Dir "Brille beschlägt beim Maske tragen: So löst du das Problem!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich