Der Duft von Schokolade

Der Duft von Schokolade von Ewald Arenz

Ewald Arenz: Der Duft von Schokolade

Wien, Ende des 19. Jahrhunderts: Leutnant August Liebeskind stellt sich in Der Duft von Schokolade die Frage, wie er das Herz der schönen, aber unnahbaren Elena Palffy gewinnen kann. Er greift zu einer, wie er glaubt, bombensicheren Verführungsstrategie und wird Chocolatier – und zwar der beste in ganz Wien. Der ehemalige Leutnant besitzt nämlich eine ganz besondere Begabung: Er nimmt Gerüche viel intensiver und vielseitiger wahr als seine Mitmenschen und kreiert so wahre Meisterwerke aus exotischen Gewürzen, edler Schokolade und einer großen Portion Liebe.

Kein Wunder, dass seine Angebetete dieser Verführung nicht lange widerstehen kann. Doch Elena Palffy ist nicht nur bildhübsch, sondern auch unergründlich – und außerdem verheiratet. Als ihr Mann unter mysteriösen Umständen verschwindet, gerät sie unter Verdacht, etwas damit zu tun zu haben. Auch August Liebeskind, der immer gewagtere und sündigere Pralinen herstellt, um Elenas Herz endgültig für sich zu erobern, wird bald eine dramatische Überraschung erleben.

Der gebürtige Nürnberger Ewald Arenz schafft es wie vor ihm nur Patrick Süßkind, den Leser in Der Duft von Schokolade nur mit Hilfe von Worten in eine betörende Welt der Düfte zu entführen. Mit seiner bildhaften und lebendigen Sprache bringt er dem Leser das Leben im Wien der Jahrhundertwende zum Greifen nahe. Der Duft von Schokolade ist eine gelungene Mischung aus “Das Parfum”, “Chocolat” und “Der Schatten des Windes”.

Ewald Arenz: Der Duft von Schokolade
Sehr empfehlenswert für alle desired-Mädels, die ein Buch mit allen Sinnen genießen möchten und Lust haben, in die verführerische Welt der Schokolade einzutauchen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • lilakim am 15.08.2013 um 18:08 Uhr

    hab ihn gelesen - verführerisch wie schokolade

    Antworten
  • laila11 am 24.02.2012 um 19:03 Uhr

    gelungener Roman, möchte ihn mir kaufen....

    Antworten