Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kleiderschrank-Alternativen: Günstige und platzsparende Optionen

Stylish & unkompliziert

Kleiderschrank-Alternativen: Günstige und platzsparende Optionen

Kleiderschränke zählen zu den teuersten Möbelstücken und können ganz schön viel Platz wegnehmen. Aber ganz ohne geht es eben auch nicht! Zum Glück gibt es mittlerweile andere Möglichkeiten, die nicht nur Platz, sondern auch Geld sparen. Wir zeigen dir die besten Kleiderschrank-Alternativen – von offenen Kleiderstangen-Systemen über individuelle Ikea-Hacks für Zimmer mit Dachschrägen bis hin zu günstigen Übergangslösungen. 

Die Vorteile von Kleiderschrank-Alternativen

Es kann viele Gründe geben, sich gegen einen klassischen Kleiderschrank zu entscheiden. Oft fehlt ganz einfach der Platz oder das Budget für ein klobiges Modell für 300 Euro aufwärts. Das bedeutet aber nicht, dass alternative Systeme nicht auch ihre Vorteile haben!

Insbesondere offene Kleiderorganisationssysteme haben den Vorteil, dass ...

  • ... du all deine Kleidung im Blick hast und einfacher Outfits zusammenstellen kannst.
  • ... du durch den begrenzten Platz Ordnung halten musst, denn reinstopfen und Tür schließen funktioniert hier nicht.
  • ... du deine Garderobe ausstellen kannst, anstatt sie zu verstecken.
  • ... du dein Zimmer leichter umgestalten kannst.
  • ... sie auch als Raumteiler funktionieren.

Allerdings gibt es auch zwei wesentliche Nachteile an offenen Systemen: Deine Kleidung staubt schneller ein und Unordnung ist immer sichtbar. Die Alternativen verschönern deine Wohnung also nur dann, wenn du die Ordnung einigermaßen halten kannst und regelmäßig staubsaugst und lüftest.

Offene Kleiderorganisationssysteme

Die einfachste Lösung sind offene Garderobensysteme. Hier hast du die Wahl zwischen Kleiderständern, die auf dem Boden stehen, Kleiderstangen, die an die Wand montiert werden oder deckenhohen Stangen, die richtig viel Platz bieten. Ganz wichtig: Spare hier nicht an den Kleiderbügeln! Anstatt einer bunten Mischung solltest du dich für ein einheitliches Design entscheiden. Den Platz kannst du am besten mit rutschfesten Samt-Kleiderbügeln ausnutzen:

Samt-Kleiderbügel, 30 Stück, Anti-Rutsch, drehbarer Haken in Roségold
Samt-Kleiderbügel, 30 Stück, Anti-Rutsch, drehbarer Haken in Roségold

Einfache Garderobenständer

Wenn du keine Lust auf Löcher bohren hast, sind Garderobenständer die einfachste Alternative – und auch noch richtig preiswert! Den schlichten MULIG Garderobenständer von Ikea bekommst du schon für 8,99 Euro. Dank des schlichten Designs passt er zu so ziemlich jeder Einrichtung und kann zum Beispiel auch mit der passenden Kleiderstange für die Wand kombiniert werden, die du schon für 6,99 Euro bekommst.

MULIG Garderobenständer - weiß 99x152 cm
MULIG Garderobenständer - weiß 99x152 cm

Nicht jedes Kleidungsstück eignet sich natürlich zum Aufhängen. Kleinere Tops, Unterwäsche und Socken kannst du einfach in einer kleinen Kommode verstauen. Eine preiswerte Option ist die NIKKEBY Kommode aus der aktuellen Ikea-Kollektion.

NIKKEBY Kommode mit 4 Schubladen - graugrün 84x70 cm
NIKKEBY Kommode mit 4 Schubladen - graugrün 84x70 cm

Etwas mehr Stauraum bieten Garderobenständer mit Ablageflächen. Diese bieten nicht nur Platz für Schuhe: In schönen Seegras-Boxen kannst du deine Kleidung auch gefaltet lagern. Eine schöne günstige Option haben wir bei Wayfair gefunden: Den Brayden Studio Garderobenständer aus Massivholz bekommst du schon für 59,99 Euro.

garderobe holz

Deckenhohe offene Kleiderschrank-Systeme

Solange du keine Dachschrägen hast und du viel Stauraum benötigst, empfiehlt sich ein deckenhohes System aus Kleiderstangen. Auch hier musst du nicht zwingend bohren und Dübel anbringen: Dank Klemmstangen halten auch diese Kleiderschrank-Alternativen stabil und sehen sowohl direkt an der Wand als auch als Raumtrenner cool aus. Bei Wayfair bekommst du solche Klemmstangen-Systeme schon ab 36,99 Euro. Noch besser gefällt uns aber das minimalistische schwarze Modell für 57,99 Euro.

kleiderstangen offen

Wer viele schwere Kleidungsstücke verstauen möchte, sollte allerdings lieber ein Stangensystem zum Verschrauben wählen, da Klemmstangen nur ein begrenztes Gewicht halten können. Eine gute, wenn auch etwas teurere Option ist ELVARLI von Ikea:

ELVARLI 2 Elemente - weiß 135x51x222-350 cm
ELVARLI 2 Elemente - weiß 135x51x222-350 cm

Offene Kleiderschrank-Systeme sind richtig angesagt und ergänzen sich perfekt mit diesen aktuellen Wohn-Trends: 

Kleiderschrank-Alternative für Dachschrägen

Dachschrägen sind immer eine Herausforderung, denn normalerweise werden Möbel wie Kleiderschränke an der Wand platziert. Bei sehr niedrigen Dachschrägen bleiben dir zur Aufbewahrung von Kleidung aber nicht nur Kommoden. Neben Kleiderstangen für die Wand können wir dir auch diesen günstigen Ikea-Hack empfehlen:

Mit einem günstigen Kallax-Regal (4er-Variante bekommst du für 39,99 Euro) und einer verstellbaren Kleiderstange mit Stecksystem kannst du auch ohne große handwerklichen Fähigkeiten eine individuelle Lösung bauen, die perfekt in eine Dachschrägen-Nische passt.

Kleiderschrank zu teuer? Günstige Sofort-Lösungen 

Egal, ob du gerade zur Zwischenmiete wohnst, ein Erasmus-Semester im Ausland machst oder zusätzlichen Stauraum im Keller benötigst: Manchmal muss einfach ganz schnell eine kurzfristige Kleiderschrank-Alternative her. Die beste Option, die deine Kleidung auch vor Staub schützt, sind sogenannte Falt- oder Stoffschränke. Wenn du sie nicht mehr verwenden möchtest, kannst du sie auf ein kleines Packmaß auseinanderbauen und verstauen, da sie aus leichten Materialien gefertigt werden. Ein großes Modell im schlichten Grau bekommst du bei Amazon schon für unter 30 Euro:

SONGMICS XL Stoffschrank mit Kleiderstange 110 x 175 x 45 cm
SONGMICS XL Stoffschrank mit Kleiderstange 110 x 175 x 45 cm

Herrscht auch in anderen Bereichen deiner Wohnung Chaos? Wir haben clevere Lösungen für dich: 

13 geniale Ordnungssysteme, die wir jetzt alle brauchen!

13 geniale Ordnungssysteme, die wir jetzt alle brauchen!
BILDERSTRECKE STARTEN (14 BILDER)
Bildquelle:

Unsplash/piotr szulawski

Hat Dir "Kleiderschrank-Alternativen: Günstige und platzsparende Optionen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich